Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: Änedrt das Mischprogramm!!

Meine Damen und Herren,

ich habe hier mit Skat spielen begonnen. Mittlwerweile habe ich an die 12.000 Spiele gemacht und viel dazu gelernt. Ich halte mich mittlerweile für eine passable Spielerin.

Aber was nützt es eine solche zu sein, wenn es diese vielen Tage gibt, an denen man gleich an welchen Tisch auch kommen kann - und es werden reihenweise sogenannte "Omas" heruntergespult.

Die Glückspilze freuen sich dann immer so, aber egal wie auch immer: Auch für den Spieler sind diese Omas mit 3 oder vier, Hand, etc. doch nur langweilig und haben mit Skat als Strategiespiel nur entfernt noch was zu tun.

Es ärgert mich zugegebenermaßen, dass dieses Denkspiel zu einem Glücksspiel degeneriert.

Ich krebsle hier nun dauerhaft zwischen 50 und 100 Punkten herum, komme nicht weiter und - mir vergeht langsam die Lust -

Ich möchte hier gerne ernstgemeinte Beiträge dazu lesen, denn immer mehr Leute bestätigen mir, dass es hier nicht mehr gerecht zugeht - sprich: Das Mischprogramm muss geändert werden!

Ich hoffe auf eine rege Diskussion - bitte mal wertfrei, falls dies hier möglich ist.

In diesem Sinne
Liebe Grüße

was verstehst du in diesem Zusammenhang unter einer wertfreien Diskussion?

ich verstehe darunter, dass es mir ums thema geht und um keine nebenschauplätze----wie so oft hier :-)

hab mir grad mal deine statistik angesehen blatt... und egal was ich nun zu diesem thema sagen würde darüber würdest evtl. beleidigend auffassen oder wahrscheinlich nicht glauben

doch bei einer sache bin ich mir sicher.... ich glaube nicht das es an den mischprogramm liegt warum einige nicht über 100 punkte hinaus kommen....

auch wenn ich jetzt zerfleischt werde wegen meines kommentars

danke für diese wertende antwort...warum schreibe ich eigentlich ich möchte was zum thema lesen??...ich schrieb doch ich fing erst an und wurde besser....

wer lesen kann - ist klar im vorteil und muss nicht immer wieder neu mit diesem thema anfangen - es gibt dazu schon gefühlte 10000 beiträge, und diese sind von bestimmten personen auch total wertfrei

egal, ich möchte einfach meinungen

@Blatt

gut,

was zum thema,
das mischprogramm ist ok!

und das du ganz passabel spielst,
entspringt einer selbstanalyse?

mfg lothar

Meine Meinung ist:
Jeder bekommt auf lange Sicht die gleichen guten oder schlechten Karten.

das Problem kann gelöst werden: jeder mischt und hebt ab*

lüchsi.... ich glaub da werd ich dann probleme mit haben... bei den temperaturen ist jede körperliche anstrengung zu vermeiden ;-))

Ihr seid einfach Kinder...diese Frage und Bitte war ernsthaft gestellt...Affentheater

und ernsthaft beantwortet,
das programm ist ok.

wenn du hier nur die stimmen sammeln möchtest,
die deiner meinung sind,
dann schreib das dazu, dann halten sich die skatspieler da raus.

ich möchte jedenfalls nicht so idiotische dinger wie das von deluxx (schon der name sagt ja alles...angeben und sonst nix) lesen. sollte das hier nicht möglich sein, ein thema ernsthaft zu behandeln, dann sagt es mir, dann spare ich mir das nämlich...kindergarten

Warum wird hier noch wieder ein weiter Thread bzw. Nebenkriegsschauplatz aufgemacht? Das hier passt doch wieder in den Kartenverteilungsthread. Das Mischprogramm behandelt alle gleich gut bzw. schlecht. Wenn jemanden wenn Du mitspielst die Omas nur so zufliegen, so ist dies sicher nur ein punktueller Ausreizer, bzw. er hat da Glück gehabt. Genauso wird er auch mal Murks bekommen. Über die Zeit gleicht sich das Kartenglück aus.

Deswegen finde ich es eigentlich sinnlos über das Mischprogramm zu diskutieren.

@Blatt,

warum persönlich werden?..das ganze was Du hier versuchst als Bedarfsermittlung zu erfragen, hatten andere schon vor Dir als frage gestellt! Es kommt so wie es kommt, mal Grands..oder mal Farbspiele...oder..oder..nimm es so hin wie es kommt!

PS: nicht deluxx...sondern deluxss (leuchtet mir ein das der Name Dir dann nichts sagen kann, wenn Du es noch falsch schreibst)..oder steckt evtl. Absicht dahinter..?..griens*

wünsche Dir allzeit Blätter wo Du keine ,,Omas'' sondern Karten bekommst, wo man überlegen muss!

Lg Steve

ich hab da mal so eine Idee.Ist es möglich das das Programm welches die Karten verteilt,so ein TÜV bekommen.Zum Beispiel durch ein unabhängigen Notar oder ähnliches.Irgendwie so wie eine TÜV Plakette,Geht sowas?
Das ist nur eine Idee zerreisst mich nicht gleich in der Luft.
Viel Spass noch und immer GUT BLATT

Ich habe auch hier angefangen, mittlerweile ueber 9000 Spiele gemacht. Ja, die Oma Phasen gibt es, sowohl bei mir als auch bei den Gegnern. Manchmal sind diese tatsaechlich Tage, manchmal aber auch nur gefuehlte Tage und in echt eher Minuten. Und das ist im echten Leben genauso, das weiss ich zwar nicht vom Skat sondern vom Schafkopf, aber dafuer verfuege ich dort ueber eine ausgiebige Statistik und mein Geldbeutel ueber die gesamte Bandbreite an schmerzhaften wie auch lukrativen Erfahrungen :))
Zwei Tips habe ich aber noch, einer enthaelt auch Kritik, daher solltest du bei Punkt 2 nicht weiterlesen, falls du Kritik nicht vertraegst (koennt ja sein):
1) Probier mal Schafkopf (www.sauspiel.de), ist Skat ziemlich aehnlich, man muss allerdings als Einsteiger ein paar Varianten mehr lernen als nur Farbspiel, Grand und Null. Beim Schafkopf gibt es deutlich mehr Spiele, die durch Überlegung und nicht durch die Karten entschieden werden.
2) Deine Statistik deutet auf sehr passives Verhalten hin, das mag sich ueber die Zeit veraendert haben (man sieht ja nur die Mittelwerte), aber 26% Spieler und 20% Grands sind einfach viel zu wenig. Schau dir mal die Statistiken der Leute an, die hier reingeschrieben haben und bilde daraus nen Mittelwert, dann siehst du wo du hin musst. Mehr Mut auch zum Risiko ist hier das richtige Mittel.

Schoene Gruesse und gut Blatt !

Typisch Sprachlos. Nur Grütze und immer am Thema vorbei. Aber der hat hier vom Veranstalter den Heiligenschein verliehen bekommen. Er hat ihnen nämlich das Skatspiel beigebracht... Nimms ihm nicht krumm.

Blatt, es hat keinen Sinn in Internetforem Hilfe zu suchen. Du wirst sie nicht bekommen - bis auf wenige Ausnahmen..Guck dir an wie einige reagieren. Erst provozieren sie dich und wenn du dich wehrst, werfen sie dir vor, das du persönlich wirst. Such dir außerhalb des Internet Leute die Skat spielen können und laß dir helfen das Spiel besser zu verstehen. Ich kenne deine Statistik nicht, denke aber auch das 100 Punkte auf 12..000 Spiele aussagen das du vielleicht grundlegende Fehler machst. Das ist keine böse Unterstellung, nur eine Vermutung. Was deine Frage zum Mischprogramm betrifft, es ist hier und auf jeder anderen Internert-Plattform grotten schlecht. Wer was anderes behauptet spielt wenig Offline und wenn führt er keine Staistik dazu.

Du redest Müll! Trillian!

Danke Trillian... es ist ja nicht schlimm es zuzugeben, dass hier komische Sachen beim Mischen ablaufen. Daher kommt es ja auch, dass Leute nach einem Spiel abhauen oder kurz rausgehen, um sich dann gleich wieder an den Tisch zu setzen, weil es dann angeblich bessere Karten gibt. Mach das mal offline......lach

Zwei hilfreiche Kommentare (Trillian und Hundsgrugga)...mehr darf man hier ja wohl nicht erwarten.

Danke an alle.

Liebe Grüße

@ blatt
hast ja nun genug aussagen oder kommentare gelesen.... wollt dich mal fragen:
wie sollte deiner meinung nach das mischprogramm manipuliert werden... oder anders gesagt hab ja rausgehört das du unzufrieden bist das es soviele oma blätter gibt.... nun wie soll das programm erkennen wer die omas bekommt....

einzige theorie: martin, franz und co sitzen 24 stunden am pc und haben besondere knöpfchen auf ihrer tastatur die sie dann drücken wenn sie der meinung sind och der oder die sollte jetzt mal ein oma blatt bekommen.

wollt dich noch fragen wie lange du durchschnittlich an einem tisch sitzt
ob du mal hier beispiele bringen kannst oder mal einen auszug aus deinen spielen die du sagen wir mal so in 30 min an einem tisch spielst über 3 -4 tage

vielleicht liegt deine ansicht wirklich daran das du weniger spiele machst wie andere....
in einer aussage geb ich dir recht !!! skat ist durchaus ein glücksspiel ... ABER was nützt es glück zu haben und das spiel nicht zu können (seine karten zu erkennen) und andersrum ohne glück funktioniert es auch nicht zu gewinnen....

Hallo Blatt,
Trillan hat nicht ganz recht, in anderen Spieleplattforen ist das Mischverhältniss nicht so bescheiden wie hier! Ich spiele z.B. auch noch bei king.com u. dort ist meine Statistik um einiges besser ( jedes dritte Spiel ein Sieg ).
Ich hatte mich vor einiger Zeit in der Skatstube abgemeldet, da ich die Kartengebung hier mehr als bescheiden fand! Angemeldet habe ich mich hier nur wieder, da man hier solange an einem Tisch spielen kann wie man möchte. Bei king.com muss man sich nach drei Spielen einen neuen Tisch suchen u. wenn du kein Goldmitglied bist kommt ab einer bestimmten Uhrzeit Werbung dazwischen, das nervt ein bissel!
Bleib einfach ruhig u. lass dich von den anderen Pappnasen aus der Stube ( Namen nenne ich nun lieber nicht :-) ) nicht ärgern,mit ernsthaften Kommentaren zu diesem Thema kannst du hier eh nicht rechnen, da dieses Thema hier leider schon zu oft " behandelt" wurde!!
Ganz liebe Grüße u. gut Blatt wünscht dir gg

hab mir auch mal die statistik von blatt angeschaut - empfehlenswert sind die gläsernen karten von Quambusch. jedoch bezweifle ich nach deinen kommentaren, das dieses dir grosse hilfe bring.

Ich habe da auch noch einen anderen Punkt......
Woher weiß der Rechner, wie ein Omablatt aussieht?
Kreuz: 7 8 Bube
Pik: 7 9 Bube
Herz 7 8 9 Bube
Das ist entweder die größte Oma aller Zeiten, nämlich ein Null Ouvert, oder ein (verlierbares) Kreuz/Pik/Herz (die Leute, die hinter jeder Ecke nen Grand versteckt sehen, schweigen jetzt einfach mal stille) - aber die Frage ist nun:

1. Wie weiß der Rechner, das er da eine Oma austeilt? (ich behaupte, der Server hat keine Ahnung vom Skat......)
2. Wie bestimmt der Rechner, WEM er die Oma austeilt?

Deiner Anklage nach "du krebslest hier dauerhaft zwischen 50 und 100 Punkten rum" zeigt ja, dass du die Omas anscheinend nicht kriegst, nur woran liegt das?
Daran, dass du weniger Punkte hast?
Schwer vorstellbar. Denn dann müssten ja der Server erkennen "ah, hier sitzt jemand mit vielen Punkten, der kriegt jetzt alle Omas".

Diese Theorie hat genau 2 dicke Schwachpunkte, und wenn du mir jetzt zornentbrannt antwortest, weil meine Antwort nicht hilfreich/ernstgemeint/sachlich/fachlich/zustimmend/was auch immer genug war, hätte ich gerne diese beiden Punkte widerlegt...
a) Wie sind die Punktmillionäre an ihre Punkte gekommen? (Zugelaufen? Adoptiert, weil niemand sie haben wollte? Betrug?)
b) Wie kann es sein, dass es immer wieder Leute schaffen, sich von den 100 "wegzukrebseln" ?

....... Und wenn man dann mal ein weilchen drüber nachgedacht hat, sollte man vielleicht erwägen, das "Ursache-Wirkung"skonzept mal ein bischen zu überdenken.......... oder umzudrehen............

PS auf letzteres gehen wir jetzt nicht genauer ein, das wird nur unschön und wir wollen ja nicht, das sich hier jemand auf die vorderen Gliedmaßen der Füße getreten fühlt =)