Unterhaltung: Warum wird man mit 26% Spielanteil als Maurer formuliert

Merkury, 14. März 2016, um 15:50

Ist mir jetzt schon öfters passiert, daß ich mir anhören mußte, mit dir spiel ich nicht, du mauerst. Auf meine Frage, ob wir schon mal zusammen am Tisch sassen, kam dann, nicht nötig, das seh ich an deiner Statistik.

Porgeir, 14. März 2016, um 16:07

26% ist schon sehr wenig.
Aber es ist ganz normal, dass ein Spieler, dem (noch) die Übung fehlt, vorsichtig agiert.
Deswegen solltest du derartige Vorwürfe einfach ignorieren.
Sie stammen in aller Regel von frustrierten Spielern, die nach einem verlorenen Spiel IMMER ihrer Wut und ihrem Frust freien Lauf lassen.
Das ist völlig unabhängig von deinem Blatt und deinem Reiverhalten.
Das machen die IMMER - NACH JEDEM VERLORENEN SPIEL...
Mein Ratschlag: sofort sperren diese ungehobelten Wesen.

Ex-Stubenhocker #191630, 14. März 2016, um 16:25
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #188170, 14. März 2016, um 17:16

Merkury,rege Dich nicht mehr über andere auf!
Flüchtest vom Tisch,nachdem ich einen Grand habe! Und sage ja nicht,Deine Leitung ist zusammengebrochen! Das kann ich überhaupt nicht ab!

Merkury, 14. März 2016, um 18:01

Aurora mit dem Sonnenstern, möglich ist ja alles. Vllt. hatte ich ja auch mal wieder die Faxen dicke, von den vielen Oma Grands 😠

voll-krass, 14. März 2016, um 18:04

da jibts nur ens - sperrrrrrrrrrrrrrrrren 😄

Ex-Stubenhocker #188170, 14. März 2016, um 18:05

Sperren tue ich andere hier...

contentus, 14. März 2016, um 18:16

Ich nehme gut 32% der Spiele. Und die Liste derer, die mich beschimpfen und sperren weil ich maure ist verhältnismäßig lang :D

sweetyyyy01, 14. März 2016, um 18:17

da kann ich mich anschließen 😄

Merkury, 14. März 2016, um 18:31

voll-krass du bist die Beste!

Ex-Stubenhocker #188170, 14. März 2016, um 18:38

Prozente sind mir hier schnurz egal,nur wer sich sprachlich daneben benimmt,wird gesperrt!

georgbest, 14. März 2016, um 18:45

... ich finde es auch traurig, dass viele der grammatik nicht mächtig sind.

Porgeir, 14. März 2016, um 18:57

Ich sperre jeden, der besser spielt, als ich.
Der Einfachheit halber auch alle neuen Spieler, weil die mir auch überlegen sind.
Meine Sperrliste umfasst momentan
188.928 Spieler.

NICHT auf der Sperrliste sind 4 Spieler(innen):
sweetyyyy01
schiava
Ramare
Tomkin

Die haben noch weniger drauf, als ich, die 4 Nasen... :-)

Ex-Stubenhocker #188170, 14. März 2016, um 19:01

Hat sich schon in ganz Deutschland rum gesprochen!

eeef, 14. März 2016, um 20:42

ich sperre jeden der mir aus
Hinterhand als Mitspieler unter Ass eine karte vor legt wenn er das Ass hat.
aber das scheint hier ja normal zu sein.

einfach nur Miau so etwas

sweetyyyy01, 14. März 2016, um 23:13

ich würde diese methode so ganz allgemein nicht unter wert verkaufen-wenn denn der mitspieler damit etwas anfangen kann 😉 und es gibt so einige situationen in denen ein unter-as-anspiel sehr sinnvoll ist ☺️

samson50, 14. März 2016, um 23:19

Jo, da kann ich nur beipflichten -- Ich hoffe, dass @eeef nicht bald alleine am Tisch sitzt 😃
LG samson50

Ramare, 15. März 2016, um 00:25

Welch eine Pauschslaussage, eeef

Porgeir, 15. März 2016, um 06:58
zuletzt bearbeitet am 15. März 2016, um 06:59

Ich bin auch gegen diese Pauschalisierung.
Aber man muss nach meiner Erfahrung hier in den Stuben die Mitspieler "mit der Lupe suchen", die (ja dann in Mittelhand) diese Spielweise richtig interpretieren, sodass sie zum Erfolg führen KANN.
Ich habe es immer wieder versucht, und wurde fast immer enttäuscht - die 10 kommt fast nie, es sei denn natürlich, sie ist blank..... :-(
Ich mache es jetzt wirklich nur noch mit Klassespielern vom Kaliber Ramare, wolfsschnauze, schiava, ohneherz etc., und natürlich mit sweetyyyy01, die mit Abstand die beste Gegenspielerin ist, die ich jemals am Tisch hatte.
Da kann ich nur staunen und lernen, und da kommt SELBSTVERSTÄNDLICH die 10, auch wenn sie nicht blank ist.

Ex-Stubenhocker #181383, 15. März 2016, um 07:21

Die einen sind gut, die anderen mies, aber gegen pauschale Aussagen sein. Besser kann ein Widerspruch nicht beispielhaft formuliert werden.

Porgeir, 15. März 2016, um 07:37
zuletzt bearbeitet am 15. März 2016, um 07:38

Verstehe ich jetzt nicht.

Was ist denn falsch daran, wenn ich versuche zu differenzieren, und nicht zu pauschalisieren.
Ich versuche halt immer, einen ungeübten Mitspieler nicht zu überfordern - ich will im ja eben NICHT WEHTUN in dieser "skattechnisch" schwierigen Stuation.

Lucky_Johnny, 15. März 2016, um 08:22
zuletzt bearbeitet am 15. März 2016, um 08:23

Aber Porgeir, wenn Du dann vermeindlich unterm Ass anspielst und ich der Meinung bin, ganz schlau sein zu wollen und meine 10 draufhau und der AS in HH grinsend das Ass drauflegt, weil Du, wie sich dann herausstellt, die ausgespielte Dame blank hattest ...

Porgeir, was denkst Du, schimpfwortbereinigt in dem Moment ?

sweetyyyy01, 15. März 2016, um 08:24

auf ein bild wird ja auch die 10 nicht gespielt johnny 😉

contentus, 15. März 2016, um 08:26

dann lass es eine blanke Lusche sein

Lucky_Johnny, 15. März 2016, um 08:29
zuletzt bearbeitet am 15. März 2016, um 08:29

Ok sweety ... wieso nicht und wenn es 'ne blanke Lusche ist ?

zur Übersichtzum Anfang der Seite