Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: wenn es das Wort Mauern nicht geben würde......

...was würden dann die armen User die angeblich ständig "gemauert" werden dann sagen??

Wie gemein, Du hast nicht mal 18 gesagt !
oder
Sauerei, der Reizt sein Blatt nicht aus...??

Es ist langsam einfach nur noch lächerlich wie eine stinknormale Spielstrategie immer wieder als Mauern bezeichnet wird..Es gibt zich Spiele auf der Welt worin die Tatik symbolisch daraus besteht eine Mauer zu errichten und sein Spiel entweder zu gewinnen oder den "SPIELGEGNER" verlieren zu lassen.

Die Fussballer bauen bei einem Freistoss eine "Mauer" um kein Tor zu kassieren um dadurch ihr Spiel nicht zu verlieren.bzw es zu gewinnen.
Nichts anderes passiert im übertragenen Sinn beim Skat.

Ick wär halt liebern Gerd Müller alsn Berti Vogts, vastehste?

Das ja, aber was hat das mit dem Threadthema zu tun?

na er meint lieber selber tore schiessen,wie gerd müller,oder auf skat übertragen spiele offensiv gewinnen,als durch mauern zu gewinnen.bei schalke war mal ein trainer der sagte die null muss stehen.da hab ich sofort die dauerkarte zurückgegeben und gesagt guck dir den scheiss alleine an.seh ich beim skat genauso.die frage ist allerdings immer,wo fängt mauern an und wo hört es auf....

aber dieser trainer war erfolgreich rai und saß 6j.lang auf der trainerbank.

ich weiss,aber auch er wurde zum fliegenden holländer.schön anzuschauen ist sowas nicht.aber ich geb zu,würde ich um echtgeld spielen,würd ich viele spiele anders spielen.

ich find vor allem die Frage interessant - bzw eigentlich nicht (schon viel zu oft durchgekaut, das Thema ist ungefähr so spannend wie ein 2 Stunden lang gekautes Kaugummi), sondern viel mehr, von wem sie gestellt wird, und wer den Thread eröffnet.

Wäre es nicht derjenige, der da immer sagt, alle anderen Threaderöffner suchen nur aufmerksamkeit und wollen sich hier selbst inszenieren, würd ich denken -
ne, besser nicht, so was böses denk ich nicht ^^

psssssssssst
ich sag heut nix dazu^^

heute?

ich sag auch nichts mehr dazu heute, vielleicht morgen wieder :-))

ähm, der threaderöffner mag solch abstinenz nicht leiden,
viel schlimmer noch wäre das er noch mehr solcher .......
macht....
beteidigt euch doch a klienes bissel daran

Na ok, dann will ich mal nicht so sein. Wie war doch gleich das Threadthema? Ach ja, Pepi lobte Huub Stevens, der 6 Jahre die Schalker Geschicke lenkte. Also ich fand den auch gut, bin aber der Meinung, dass nicht nur die Null stehen muss.

Runkel, geb Dir recht . Da muss noch viel mehr stehen .

Ariadne, warum wundert mich eigentlich überhaupt nicht, dass ausgerechnet du eben diesen Beitrag geschrieben hast? ^^^^

.-)

@Rai

Was ist beim fussball verkehrt das die 0 hinten stehen muss?? welche Mannschaft kassiert schon gern ein Tor??

ich sag doch was.vleicht überlegst du mal mir ist lieber ein spiel geht 5-4 für dynamo aus. als ein 0-0.

oder willst du keine tore sehen???

hauptsache keine eigentore ;-)

Otto träumt wieder!
Wie soll das denn gehn, Dynamo 5 Tore?????^^

grrrrrrrrrrrrrrrrrr lass mich doch auch mal bisl phantasiehen.aber stimmt das auch schon länger her.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

alfreda gut geschrieben.allein der untere teil gibt mir zu denken.diese meinung vertreten hier nicht sehr viele.

schade das du es gelöscht hast.