Skat-Strategien: Pikaschs Martyrium für den edlen Skat

Pikasch, 11. Mai 2017, um 18:12

https://www.skatstube.de/spiele/220467295-gra...

Ich hielt dem Reizberserker stand, komme, was da wolle, und koste es, was es wolle. Für den Skatsport bin ich, der Überirdische, den Weg alles Irdischen gegangen.
Insgeheim hoffte ich, der Feigling wäre bis 264 gegangen. Ich möge seiner Seele gnädig sein.

Engel-Dilara, 11. Mai 2017, um 19:19

Was genau hat das jetzt mit Skat zu tun ?

alfacoder, 11. Mai 2017, um 19:39

Alles nix

Bine60, 11. Mai 2017, um 20:25
zuletzt bearbeitet am 11. Mai 2017, um 20:25

hat da wohl wieder jemand von handy aus sprungreizung betrieben. und seine "göttlichkeit" ist drauf reingefallen.^^

ist mir bis jetzt 1x passiert. danach nie wieder. 😝

E-M, 11. Mai 2017, um 21:03

für den überirdischen Skatgott kein Problem

trallala, 11. Mai 2017, um 21:21

wenn götter schon über martyrium schreiben ...

hagenstein, 11. Mai 2017, um 21:39
zuletzt bearbeitet am 11. Mai 2017, um 21:40

die spielt eben scheisse.

Ist das denn so schwer zu versehen ?????

---Korrektur,es muss natürlich "aus Versehen heissen",sorry---

Lucky_Johnny, 11. Mai 2017, um 22:59

Es ist schon bezeichnend, wer hier diese gekünstelt aufgesetzte "Ich bin ja so witzig" - Masche von Pikarsch tatsächlich unterhaltend findet. Also ich kann dieser blasierten Selbstgefälligkeit nix abgewinnen !

trallala, 11. Mai 2017, um 23:07

mir isses wuppdich.

Ramare, 11. Mai 2017, um 23:11

Nee danke, war mal wirklich lustig und interessant.
Jetzt nicht mehr.

trallala, 11. Mai 2017, um 23:13

so seid ihr.
spingkasper aus der box.

Oliver_gern, 11. Mai 2017, um 23:20

narzisstische störung?

zigarre, 11. Mai 2017, um 23:21

google sagt das wort spingkasper gips nich
aber folgendes zitat gefunden
wenn die ebbe kommt, sieht man, wer nackt schwimmt

sacklzement, 11. Mai 2017, um 23:28

@Mel: hier hat halt der GS clever auf die Abreizerei und die niedere Anmache vom Jahrmarktkasper reagiert und ihm bei nächster Gelegenheit ne Sprungreizung reingedrückt... 😝

davon abgesehen scheint der Typ ziemlich auf dem absteigenden Ast zu sein, zocken und saufen gepaart mit Aufmerksamskeitdefizit und Minderwertigkeitskomplex geht halt irgendwann schief...
sobald er seine Stütze wieder hat, ist er eh weg.... 🔚

Pikasch, 12. Mai 2017, um 12:53
zuletzt bearbeitet am 12. Mai 2017, um 12:54

Nein, Melissa, Sprungreizung ward hier mitnichten angewandt; somit ward ich auch kein Opfer derselben.
Ich habe schlicht und ergreifend eine Heldentat vollbracht, indem ich den Abreizer abreizte, also mit seiner eigenen Waffe erschlug.

Natürlich ist dem stinknormalen Stubenhocker solch eine couragierte Noblesse völlig wesensfremd. Lieber betätigt er sich als Hobbypsychologe oder Sittenwächter und will seiner realen Bedeutungslosigkeit einen künstlichen Sinn verleihen, indem er vor dem Altar eines Gottvaters wie mir seine giftigen Fäkalien auskippt.

Bislang hat sich nichts geändert. Dennoch werde ich weiterhin Versuche anstellen, Euch das Hören und Sehen beizubringen, obgleich Ihr taube Blindschleichen seid, die Meiner unwürdig sind.

AlbrechtDerArme, 12. Mai 2017, um 15:01

hey Jonny bleib locker und lass unseren Gelbstichling doch sein Spass. Wenns eben nich bis 62 reicht, dann nimmt man zur größten Not auch ne 61 in Kauf. Und Du mein Halbgott mach weiter und beehre uns mit Skatpoesie und beehre mich doch auch mal mit so einer couragierten Heldentat - ich habs nötig 😘 !

samson50, 12. Mai 2017, um 20:33

@Pikasch
Gegen Abreizer, die nicht reizen können, ist kein Kraut gewachsen 😥
LG samson50

DerErsteSpieler, 12. Mai 2017, um 22:42

arm - noch nicht einmal ein Friseur hört hin

Pikasch, 12. Mai 2017, um 22:45

DerLetzteSpieler ist der erste Spieler, der fluchtartig einen Spieltisch verläßt, an dem ich sitze(=regiere). Wer will es ihm verdenken, blendet ihn doch mein Licht, das ich in die Welt hinausstrahle.

DerErsteSpieler, 12. Mai 2017, um 23:20

du bist doch die dunkelheit in person

DerErsteSpieler, 12. Mai 2017, um 23:20

fehlt da nicht ein r im namen?

Lucky_Johnny, 12. Mai 2017, um 23:39

Pikarsch, der Harlekin der Stube ... wolle ma reinlassn, oder ist er gar nicht stubenrein ?

Pikasch, 12. Mai 2017, um 23:42

Du hast völlig recht: Eigentlich hätte ich mich Pirkasch nennen müssen.
Zur Erklärung: Pirk ist ein Hühnergehege. Diese Bezeichnung ist insofern passend, als die Stubenhocker als Hühner anzusehen sind, die ich stets und ständig hege und pflege.
Gute Beobachtungsgabe.

Gerrry, 13. Mai 2017, um 19:06

was hast du fürn Zeug Geraucht

hagenstein, 13. Mai 2017, um 20:50

Für die meisten wäre die wichtigere Frage,
"Hast noch was für mich übrig ? Ich will auch mal schreiben können..."

zur Übersichtzum Anfang der Seite