Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Vorschlag Forumsstruktur. (Aktuell und ersetzt den alten Thread)

Meine Vorschläge zur Forumstruktur.

Rubriken

1.Smalltalk und Spass

(Hier kann man sich Unterhalten, Spässe machen, Floskeln schreiben.)

2. Skatstrategien

(Analysen und Fachsimpeln rund um das Thema Skat.)

3. Diskussion für Allgemeine Lebensthemen

Hier Diskutieren nur am Thema interessierte User über alle Lebensthemen die grade Aktuell sind oder die den einzelenen bewegen.

So wie das bei anderen Foren auch üblich ist, werden hier Floskeln, Bemerkungen und Threadmüll von einem Admin gelöscht. Ebenso persönliche Bewertungen wie Du hast doch..Du bist...usw..

Sollte widerkehrend dieselbe Person dagegen verstoßen wird Sie in Rubrik 1 gehext.

Wer zu weit vom Thema abkommt sollte vom Threaderöffner einen kleines Hinweis bekommen.

Und meine Bitte :
Auch wenn es nicht allen leicht fällt, bitte möglichst an das Thema halten.

wir könnten auch noch einen wählen der den admins die arbeit abnimmt den meisten quark hier zu lesen.... würde jemanden vorschlagen der einsam ist und sich selbst darstellen will...

ich denke nicht das wir eine neue forumsstruktur brauchen.... man findet doch was man sucht... lese auch noch ned so lange hier obwohl ich schon lange hier spiele, trotzdem find ich alles was ich brauch und wenn ned dann frag ich einen der anderen user.....

grüße daniela

Nageln sich denn hier echt alle Bretter vor den Schädel?! Das ist ja schön das du alles findest was du brauchst! Vielleicht liegt es auch daran das du da nicht lange suchen musst! Lasst uns doch jetzt mal aufhören mit den Anfeindungen. Die Idee mit der Forumsstruktur ist doch echt super! Ist für die Admins am Anfang zwar ein wenig Arbeit ;) aber ich denke nach einer kurzen Eingewönnunszeit, pegelt sich Diese in einen normalen und auch bewältbaren Bereich ein. Und das schöne ist alle aber wirklich alle auch wir Moral-Apostel sind zufrieden! @Samsung und du musst dann auch kein Mitleid mehr mit solch Trollen wie mir haben. Wäre doch zu schön um wahr zu sein, nicht wahr?

Jetzt hab ich meinen themenfremden Beitrag dummerweise im falschen Thread geschrieben:

http://www.skatstube.de/forum/diskussionen/23...

Ich sehe nicht, dass wir Kategorien abschaffen sollten und denke die Aufspaltung zwischen Lebensthemen und Smalltalk kriegt man eigentlich durch den Thread-Titel hin, oder?

Zumal gerade bei diesen Kategorien die Grenzen ja fließend sind...

Franz ich denke mal eher das es darum geht das man erst über die Hauptrubrik zu den einzelnen Threads gelangt und nicht eine bunt durcheinander gwürfelte Schlange von Threads hat. Oder sehe ich das falsch?

Null59, ich denke das kommt auf den Leser an.
Für Leute, die Querbeet alles lesen, sind die Kategorien eher nebensächlich. Mir war bis zu den Gesprächen mit Dir vor einigen Wochen nicht klar, welche Bedeutung einige diesen Kategorien beimessen.

Für andere, die gerne z.B. nur Skat-Themen lesen, steht ja rechts die Kategorie Auswahl zur Verfügung.

Die könnte man vielleicht präsenter machen, aber in Deinem Fall reicht ja nach dem Klick auf Forum ein weiterer auf die entsprechende Kategorie oder?

Das ist doch noch erträglich, oder?

@ Franz

Ich sehe die Rubrik Unterhaltung zu allgemein.

Ich finde wie im leben auch ist ein geosser Unterschied ob ich z.B an einer interessanten Themengeführten Diskussion teilnehmen will oder mich einfach Unterhalten.

In einer realen Themengeführten Diskussion würden sich Teinehmer auch ungern von Floskeln und Bemerkungen und spässen in einer gewissen grössenordnung unterbrechen lassen

Ein versuch finde ich wäre es alle mal Wert.

einfacher ist alle themen nach einer gewissen zeit schließen z.b.sp. bundesliga,skatstubentuniere,6wochen nach dem letzten spieltag,stratiegien sollten schon ne zeit drin bleiben.sinnlos themen wenn 3 wochen nix mehr geschrieben wird.

franz:
hast schon mal einen sicheren arbeitsplatz auf lebenszeit. :-) gw dir. gibt es nur selten.

von ca 1800 themen,könnten man ca 1500 löschen

franz:
dein arbeitsplatz ist nun doch in gefahr! so schnell geht das! :-)

@watcher: Da gebe ich Dir Recht, ich glaube aber dass die Kategorie, der Titel und der Verlauf des Threads eigentlich ausreichen müssten zu beurteilen, welcher Kommentar passt oder eben nicht.

Ich glaube für jemand der eine flapsige Bemerkung auf Seite der einer "themengeführten Diskussion", ist es ziemlich egal, ob das die offizielle Kategorie ist, oder ob es sich in der Kategorie "Unterhaltung" um eine aufgrund des Titels und Inhalts klar themengeführte Diskussion handelt?

Weißt Du was ich meine?

Ich weiß ja nicht, in welchen aktuellen Threads momentan über die Neueinteilung diskutiert wird. Die drei Kategorien von Watcher hier als Vorschlag finde ich schon ok, wenn man denn neu einteilen möchte. Generell komme ich bisher gut damit zurecht, einfach auf "Forum" zu klicken und zu schauen, was neu ist und worauf Antworten stehen. Wenn also eine Änderung recht aufwändig wäre, sollte man sie vielleicht lassen. Oft wird nämlich etwas nach einer Änderung nicht noch besser, sondern nur schlechter.

@Bremse: Aber sind die alten Threads irgendwo auf der fünfzigsten Seite denn ein Problem?
Ich finde sie hilfreich, wenn ich z.B. mal wieder nach einem alten Statistik-Beitrag zur Kartenverteilung suche. Ansonsten stören sie doch nicht.

@Ramare: Haha, ein sicherer Arbeitsplatz ist was wert, ja. Aber wenn ich das so weiter mache, hab ich ja in spätestens drei Jahren komplett graue Haare, oder gar keine mehr.

Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt John ^^ Vielleicht sollte man es probehalber mal mit dem "Zwischenklick" versuchen. Siehe mein Beitrag im "Quo Vadis" Thread

mir gefällt das forum so wies ist.
eine anmerkung zu den fachthraeds.
egal ob was ist ein grand, dumme coole.........
die sind obwohl einige schon jahre alt sind, immer noch genau beim thema.
und das obwohl es da regelmäßig unqualifizierte zwischenrufe gibt.oder genau deshalb.
wohl nur wenige wollen eine streng skatwissenschaftliche abhandlung, ohe auch nur 1mm dacon abzuweichen.so ein knochentrockner thraeh, macht nicht lange.
genau diese kurzen privaten dialoge, erwecken einen thraed wie coole erst zum leben.
kein normaler mensch, kann stundenlang eine wenn auch noch so gute , aber anstrengende analyse nach der anderen lesen.
diese unqualifizierten zwichenrufe, sind schon deshalb wichtig, damit das hirn ab und zu mal wieder ein bischen luft kriegt.
und wenn das nächste spiel reinkommt, ist man sofort wieder beim thema.
das ist jedenfals meine meinung.

was watcher hier vorschlägt ,erinnert mich an kasernenhofdrill. das funktionirt vieleicht beim militär. aber ein lebendiges vielseitiges , interessantes forum kriegste damit niemals hin.
sascha

jo!

So, mal ein Vorschlag zur Güte: Bitte ein klick auf mein Profilbild.
Wir "Strukturierer" wollen doch keine Revolution oder sonst was anzetteln. Wir wollen einfach zur Problematik "Vom Thema abweichen" etwas beitragen. Mit konstruktiver Kritik und Verbesserungsvorschlägen. Es geht nicht darum, dass hier kein Spaß und keine Freude herrschen soll. Es ist wie im Leben, man kann es nie allen recht machen.
Ich möchte EUCH ALLE bitten, zuschreiben ob der Vorschlag des "Vorab-Klicks" für euch Sinn macht oder nicht. Es soll beide Seiten zufrieden stellen ohne an der Struktur oder der Führung hier was zu ändern.
Also, klick klick und konstruktive Meinungen ohne Beleidigungen und Pöbelei.
Danke!

Ach ja, ich weiss, dass ich nur 2 Kategorien ins Bild eingebaut habe, aber der Aufbau ist hoffentlich trotzdem klar. =)

könnt ich mich mit anfreunden.
aber ich hab auch kein problem damit,wie es jetzt ist.

schließe mich sweetyyyyy an.

wie könnt ihr da was erkennen?

Klick aufs Bild und dann wenn sich die Profilseite öffnet nochmal auf das Bild klicken ^^

lol ex schon klar hab ich gemacht.glaub ich brauch nu auchnoch ne brille für nah.
:-((

Wir erkennen das Prinzip, Otto :-))

Hm, na ich such mal für dich einen Bilder-Host ^^