Unterhaltung: Beleidigungen

Ramare, 21. September 2018, um 19:35

Nee, alles gut. Bin da ganz bei LT!
Derjenige, der dir das geschrieben hat, wollte dir nur sagen, dass du notwendig bist. Und das du gut bist.
Ist also eher als Kompliment gedacht.

hagensteinbruch, 21. September 2018, um 19:38

Neulich nannte mich einer einen "guten Spieler".

Er hätte auch sagen können "die Sonne ist bisschen warm".

Auf Lebenszeit gesperrt,der Typ!

Ramare, 21. September 2018, um 19:40

Was anderes:
vorgestern hatte ich jemand am Tisch, der sein Spiel verloren hatte. Und dann schrieb er:
„dreckiges blödes maurerschwein!“
Und dann habe ich ihm geschrieben, dass es nicht nötig ist, dass er sich nach einem verlorenem Spiel noch extra persönlich mit Namen vorstellt.

Habt ihr sowas auch schon einmal erlebt?
Ist allerdings auch ein seltsamer Name, findet ihr nicht auch?

Ramare, 21. September 2018, um 19:42

Hagenstein:
sollte dir der Name dieses Spielers noch einfallen, sage ihn mir.
Den sperre ich dann auch sofort. Rücksichtslos.
Mit so einem will ich erst gar nicht an den Tisch.
Ist ja fürchterlich.

hagensteinbruch, 21. September 2018, um 19:50

Eine durchaus angemessene Reaktion aber ich bin kein Denunziant.

Die Faktenlage spricht ausreichend Bände!

mandreee, 21. September 2018, um 22:57

Herrlich. ❤️

uropapa, 22. September 2018, um 11:58

Beleidigungen sind hier ja an der Tagesordnung, sie gehören in diesem Forum scheinbar zum guten Ton. Aus diesem Grund regt mich das auch nicht mehr auf. Aber wenn jemand zu einem Alten und sehr kranken Mann sagt, "lass dich einsargen" und "dein Sarg ist schon bestellt" dann ist das schon mehr wie eine Beleidigung. Man verlangt das solche Aussagen in den sozialen Netzwerken entfernt werden sollen, aber hier im Forum werden solche Leute noch nicht einmal ermahnt, das zu unterlassen. das finde ich traurig und beschämend. Sicher werden aber wieder einige hier sein die mich wegen diesem Beitrag noch verspotten.

Kurdt, 22. September 2018, um 12:34

Die Beleidigungen die du ansprichst, stehen ja auch nicht im Forum, sondern in deinem Gästebuch. Dort kannt du sie ganz einfach selber löschen und fertig.Wenn du Bedarf der Sanktionierung siehst, musst du es schon selber melden. Die Betreiber monitoren die Gästebücher verständlicherweise nicht.Und dass du mit deinem hier gezeigten Verhalten zum Ziel von Beleidigungen wirst, kann ich ehrlich gesagt, sogar ein Stück weit nachvollziehen, auch wenn die zitierten Beispiele natürlich eine Grenze überschreiten.

uropapa, 22. September 2018, um 12:58

Die von mir genannten Beleidigungen standen nicht nur im Gästebuch, wenn man diese Äußerungen auch noch nachvollziehen kann dann spricht das für einen ganz miesen Charakter.

Kurdt, 22. September 2018, um 14:21

Du hast suggeriert, dass die zitierten Äußerungen im Forum stehen. Was definitiv nicht stimmt.
Und was Beleidigungen im Gästebuch angeht:
Löschen --> Sperren --> Ggf. melden --> Ruhe
Ich habe explizit geschrieben, dass die Äußerungen für mich eine Grenze überschreiten. Aber ich grundsätzlich nachvollziehen kann, dass du mit deinem Verhalten hier aneckst und Beleidigungen geradezu provozierst.

Merkury, 22. September 2018, um 14:38

Ramare, wenn "verkommenes Dreckstück" ein Kompliment sein soll, wie du es ja behauptest, dann dürfen wir uns alle nicht wundern, wenn das Forum hier aus allen Fesseln springt. Ich geh mit dir jede Wette ein, hätte ich das von mir gegeben, hätte ich garantiert einen Rüffel von euch ach so feinen Usern bekommen. Also Schwamm drüber, euer verkommenes Dreckstück 😠

Bernadette, 22. September 2018, um 14:56

Hm, Merkury, Ramare wollte Dir eigentlich mitteilen, dass Du Dir nicht alles zu Herzen nehmen solltest ...

Spielerin1962, 22. September 2018, um 15:10
zuletzt bearbeitet am 22. September 2018, um 15:12

Ich kann verstehen, dass Beleidigungen triggern und es immer wieder Energie kostet, die verpufft. Das ärgert noch mehr und schwächt.
Wenn jemand wüsste, wie man die Gedanken der Beleidiger in Freundlichkeit verwandelt, dann wäre das einen Nobelpreis wert.
Noch hat da keiner was erfunden...und man hat nur die Chance sich selbst nicht zu dolle in die Abgründe ziehen zu lassen.Über hagensteins Beleidigung und Ramares Antwort konnte ich herzlich lachen.
Auch die Deutung vom LiebenTeufel war köstlich.
Humor ist ein wunderbarer Abgrundverhinderer.

Bernadette, 22. September 2018, um 15:25

Das stimmt. Mit Humor ist alles leicht erträglich.

Im Übrigen - wenn man sich selbst gut benimmt, dann ist die Gefahr, beleidigt zu werden, überschaubar.

Insofern bin ich da ganz bei Kurdt.

Ramare, 23. September 2018, um 02:32

Merkury:
ich vermute mal, dass du der Einzige bist, der meinen Beitrag nicht verstanden hat. Er sollte einfach nur witzig sein.
LT fing an! Hagenstein setzte dem Ganzen einen drauf.
Und ich nahm diese Steilvorlage und verlängerte.

Hier aber daher nochmals eine kurze Erklärung dazu.
LT schrieb:
„Ich finde Dreckstücke gut und notwendig“
Mein Zusatz:
du bist also gut und notwendig. (da du ja angeblich ein Dreckstück bist)

Zurück zur Ernsthaftigkeit:
Dreckstück ist eine Beleidigung. Keine Frage.
Wer allerdings solch eine Aussprache benutzt, der ist unzufrieden/unglücklich und hat in seinem Leben noch nicht viel schönes erlebt.
Denn zufriedene und/oder glückliche Menschen würden so etwas nicht schreiben.

Daher er solltest du Verständnis für solche Menschen haben. Sie werden allerdings kaum damit zurecht kommen, da es ihnen fremd ist. (Den Grund kennst du)

Merkury, 23. September 2018, um 09:46

Für solche Menschen und deren Aussprüche werde ich niemals Verständnis haben. Und witzig fand ich eure Beiträge im Zusammenhang mit Beleidigungen schon gar nicht. Und gut is nun 😕

uropapa, 23. September 2018, um 10:57

Es ist mir aufgefallen, das je länger ein Beitrag hier im Forum steht, immer mehr vom eigentlichen Inhalt abgewichen wird. Es sind dann immer wieder die Selben die sich gegenseitig, mit Ihrer Meinung nach witzigen Bemerkungen hochschaukeln, und sich das Gefühl vermitteln wollen Sie seien besonders Geistreich und Klug. Aber eigentlich beweisen Sie nur, das Sie den Sinn und das eigentliche Anliegen um das es im Beitrag geht, nicht verstanden haben.

Spielerin1962, 23. September 2018, um 11:09

Was meinst du denn, was nicht verstanden wurde?

Ramare, 23. September 2018, um 11:57

Uropapa und Merkury:
ich bin sicher, ihr habt einen Keller....!

So engstirnig habe ich dich gar nicht eingeschätzt, Merkury!

Merkury, 23. September 2018, um 12:01

Ach Ramare, da brauch ich zum lachen nicht hingehen. Mich stört nur der Umgang mit diesem Thema, bin ich deshalb engstirnig.

Bernadette, 23. September 2018, um 12:02

... total unlocker oder verkrampft vielleicht.

Ramare, 23. September 2018, um 12:10

Ja Merkury, bis du. Zumindest für mein Gefühl.
Jeder - der das ganze etwas lustig wiedergegeben hat, der hat es doch nun wirklich sehr deutlich ironisch gemeint.
Gerade LT und Hagenstein traue ich nicht zu, dass sie solche Beleidigungen gut heißen. Und ich ganz sicher auch nicht.

Merkury, 23. September 2018, um 12:13

Ach dette, du mußt auch überall deinen Senf zu geben. Wenn du über solche Scherze, in für mich ernsten Angelegenheiten lachen kannst, dann viel Spass. Dann muß ich doch aber bitte nicht das gleiche tun.
Ich antworte ja auch nicht auf deine vielen Politbemerkungen mit einem hohlen Witz.Und nun Schluss damit, bringt sowieso nix, außer zu eurer Belustigung beizutragen. Punkt.

Merkury, 23. September 2018, um 12:16

Was wäre denn locker für euch. Wenn ich schreiben würde, heute hat mich jemand als verkommenes Dreckstück tituliert, hat sehr zu meiner Belustigung beigetragen.

Bernadette, 23. September 2018, um 12:18
zuletzt bearbeitet am 23. September 2018, um 12:18

Tut mir leid, Merkury, ich wollte Dich nicht persönlich angehen.

An mir prallen halt dumme Kommentare ab und ich wollte Dir empfehlen, solche halbgaren Beleidigungen ebenso wenig zu Herzen zu nehmen.

Des Weiteren lesen wohl diejenigen, die sich nicht an mitteleuropäische Umgangsformen halten, eh nicht im Forum.

Jetzt hast Du Dich quasi doppelt geärgert. Über die Beleidigungen an sich und darüber, dass andere es nicht persönlich nehmen.

Auch doof irgendwie.

zur Übersichtzum Anfang der Seite