Verbesserungsvorschläge: Reizwert der Spieler

mandreee, 13. Dezember 2018, um 13:42

Eine kleine Anzeige z. B. hinter dem Namen der Spieler, wie weit jeder gereizt hat, wäre prima. Dann sieht man den jeweiligen Reizwert aller Spieler sofort.

Hannes, 13. Dezember 2018, um 17:10

Ein bisschen aufpassen muss man selbst schon auch. 😉

mandreee, 13. Dezember 2018, um 18:55

Verdammt, hast recht. 😄

Skat-Teufel, 13. Dezember 2018, um 21:06

@Hannes, man kann es ja leider mal kurz verpassen, nur ist es auf der Handy-app sehr umständlich erst auf den Chat umzuschlaten und zu schauen, daher wäre es schon sehr sinnvoll

Ramare, 13. Dezember 2018, um 21:11

Stimmt zwar Skat-Teufel.
Aber beim Real-Skat steht es doch auch nicht, wer wieweit gereizt hat.

Kartenvernichter, 13. Dezember 2018, um 21:13

Man kann aber nachfragen....ist sogar erlaubt

Ramare, 13. Dezember 2018, um 21:50

Muss man antworten? Ernst gemeinte Frage.

biertulpe, 13. Dezember 2018, um 22:17

Man kann antworten muss aber nicht stimmen.

Kartenvernichter, 13. Dezember 2018, um 22:46

Ich glaube aufgrund des Fairnessparagrafen muss Wahrheitsgemäß geantwortet werden.

natural, 13. Dezember 2018, um 23:05
zuletzt bearbeitet am 13. Dezember 2018, um 23:05

...ich finde den Reizwert weiblicher Spieler generell höher als den Reizwert von Männlichen Spielern... 😄

DerErsteSpieler, 13. Dezember 2018, um 23:09

früher war mehr lametta

Kartenvernichter, 13. Dezember 2018, um 23:12

Generell würde ich das nicht unterschreiben, natural.

natural, 13. Dezember 2018, um 23:39

...ich hatte schon beim tippen erste bedenken 😈

little-snake, 13. Dezember 2018, um 23:42
zuletzt bearbeitet am 13. Dezember 2018, um 23:45

.... werde von natural wegen meiner Körpergrösse öfter übersehen......habe aber trotzdem meine Reize... 😄

natural, 14. Dezember 2018, um 00:12

...ich 🐒

Skat-Teufel, 14. Dezember 2018, um 09:17

Warum sollte man nicht antworten dürfen? Ansonsten antwortet sein Spielpartner und das ist kein Kartenverrat.Sollte der AS nachfragen und die GS geben keine Antwort geht halt das Spiel nicht weiter. Man macht sich mit nicht-Antworten nur unbeliebt und sorgt für tolle Stimmung. Andersrum nochmal gesagt es ist nicht verboten zu antworten

Ramare, 14. Dezember 2018, um 09:27
zuletzt bearbeitet am 14. Dezember 2018, um 09:29

Skat-Teufel:
für mich ist es eine Selbstverständlichkeit zu antworten.
(Ist auch schon häufiger geschehen. Habe dann aber vorher den AS gefragt, ob ich antworten darf)
Aber es geht nicht darum, ob ich das mache. Oder schlechte Stimmung anschliessend am Tisch ist. Oder man sich damit unbeliebt macht.
Meine Frage war: muss man antworten?

Oder kann der AS die Karten hinwerfen und sich dann als Sieger eintragen lassen?

Kartenvernichter, 14. Dezember 2018, um 09:59

Nein, kann er nicht. Es gibt ein Urteil vom Skatgericht dazu. Da geht es um einen Fall in dem GS seinen Partner nach dem Reizvorgang fragte und dieser antwortete, das er z.B. 40 gehalten habe und bei 44 gepasst. Der AS forderte darauf hin Spielgewinn. Dies wurde abgelehnt, da es sich nur um eine Wiederholung einer aller Beteiligten bekannten Information war.

Ramare, 14. Dezember 2018, um 11:11

Interessant. Finde ich auch richtig so.
Allerdings, dann dürfte ja auch ein GS danach fragen, wie der vorletzte Stich noch war.
Oder was sein Partner auf den ersten Herzstich gelegt hat.
Sind ja auch alles bekannte Informationen.

Francesca_lina, 14. Dezember 2018, um 12:27
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Skat-Teufel, 14. Dezember 2018, um 13:48

Nein Ramare, das darf er nicht.
Prinzipell hast du damit Recht, aber es wird in dieser Stufe des ganzen Spiels "Karten geben --> Reizen --> spielen" anders gewertet.Warum das so ist, kann ich nur vermuten.Vermutlich wird hier unterstellt, dass es nicht so wichtig ist aufzupassen und nur eine MÜNDLICHE Information kommt, die man ja auch nicht richtig gehört haben kann.Ähnliches hast du ja im Spiel, wenn der Stich dir zu schnell ging und du ihn dir nochmal anschauen darfst, solange du noch keine Karte zum neuen Stich gelegt hast.

picco, 14. Dezember 2018, um 13:52

👍 genauso ist es Teufelchen

mandreee, 14. Dezember 2018, um 14:10

Skat-Teufel, danke Dir für die Infos, sehr interessant. Kann man das von Dir erwähnte Urteil vom Skatgericht im Web einsehen?

Kartenvernichter, 14. Dezember 2018, um 14:20

Es gibt eine Sammlung von Urteilen des Skatgerichtes im Netz. Das PDF Dokument hat etwa 250 Seiten. Einfach mal googeln

Ramare, 14. Dezember 2018, um 14:30

Vielen Dank für die Infos. 👍👍👍

zur Übersichtzum Anfang der Seite