Unterhaltung: Handball WM

Merkury, 16. Januar 2019, um 08:11

Was die Jungs da leisten (nicht nur unsere) ist schon sensationell.

Will das jetzt nicht unbedingt mit Fußball vergleichen. Nur da gibt es keine Rudelbildung, jede Bestrafung wird ohne lamentieren angenommen.
Ein hartes Spiel, aber schnell und rasant und meistens auch noch fair.

Bin ganz großer Fan von der Truppe.

Merkury, 16. Januar 2019, um 08:42

Handball und langweilig? Sorry, aber das kann ich in keinster Weise nachvollziehen.Hoffentlich bleibt Handball bei einer kleineren, dafür aber feineren (gewaltlosen) Fangemeinschaft.
Warum sollte HB mit FB konkurrieren?
Im Eifer des Gefechts? Wenn der Torwart über den halben Platz sprintet, um sich an der Rudelbildung zu beteiligen.
Sascha, ich respektiere deine Meinung, nur teilen kann ich sie nicht. 😕

Merkury, 16. Januar 2019, um 08:59

Du mußt es ja wissen. Wie du das jetzt beurteilen kannst, ist mir ein Rätsel.

Wie kann man nur dermaßen negativ und voreingenommen sein.

sporti1947, 16. Januar 2019, um 09:23

Heinz-jürgen Lange vorweggenommenes ENDSPIEL
hatte gänsehaut und das als fussball - fan

Schlumpfie, 16. Januar 2019, um 18:09

Geiles Spiel gestern Abend !!

Bikerfreund, 16. Januar 2019, um 18:14

Handballer sind aus anderem Holz geschnitzt,als so viele Weicheier beim Fußball. Es ist viel mehr Tempo im Spiel.
Da würden einige der Herren Fußballer nicht lange mithalten.
Spreche da aus Erfahrung,zudem ein noch härterer Sport...da gehts zur Sache.

Schlumpfie, 16. Januar 2019, um 19:21

Die Sportarten kann man schlecht miteinander vergleichen. Ich selbst habe auch 25 Jahre Fußball gespielt....beides hat auf ihrer Art etwas. Will damit sagen das ein Handballer auch keine 90 Minuten Powerfußball durchhält.....und kein Fußballer wohl ein Handball Spiel. In der Halle ist es sowieso extrem schwer, wenn man es nicht so gewohnt ist. Und beim Handball geht es ganz schön ruppig zur Sache....für Weicheier ist das definitiv nichts. Wobei ich beim Fußbal auch schon den einen oder anderen Nasenbruch etc. hatte.....Eins kann ich aber mit Sicherheit sagen: Die Handball Torhüter müssen voll einen an der Latte haben. Ich war mal bei einem Handball Spiel kurzzeitig auf Tor. In der gegnerischen Mannschaft waren ein paar Spieler, die mal Oberliga gespielt hatten. Das ist ein Kamikaze- Himmelfahrtskommando.....ich dachte nur......der nächste Treffer knockt mich aus. Das ist nur ein Job für wahnsinnige !!!

Ramare, 16. Januar 2019, um 19:22

Es sind zwei völlig unterschiedliche Sportarten.
Aber beide geil!
Spannung pur!

Barrister, 16. Januar 2019, um 20:45

Eine solche Strategie mag es vielleicht bei Kneipenmannschaften geben, aber nicht bei ernst zu nehmenden Handballern, die ihren Sport professionell betreiben. Wenn jemand einen Handballtorwart ganz bewusst abschießen sollte, bekäme er ein Riesenproblem mit seinen Gegenspielern. Aber Handballer sind in der Regel faire Sportsmänner, sodass sie diesen Pipifax erst gar nicht nötig haben.

natural, 16. Januar 2019, um 21:21

...und im Vergleich zu den Fußballern jammern die Handballer auch nicht so viel, sondern nutzen die Spielzeit um zu gewinnen, nicht um Zeit zu schinden.
Da kann der Fußball schon was lernen...

blaueziege, 17. Januar 2019, um 09:44

Es soll auch Spieler geben die mit Pflastersteinen den Dreher geübt haben

little-snake, 17. Januar 2019, um 10:20

Handball ist nichts für Weicheier....habe mal ein paar Jahre gespielt... auch im Tor.
Aber genial ist diese Stimmung in den Hallen...muss man einfach mal miterlebt haben!

Merkury, 17. Januar 2019, um 11:04

Sascha, ich glaub du hast wohl schon ein paar Bälle an die Birne bekommen, daß du so einen Schrott von dir gibst. 😠

Bisher und überhaupt hab ich bei dieser WM und auch vorher nicht gesehen, daß ein Spieler absichtlich auf den Kopf des Torhüters zielt.
Bleib du schön beim Fußball, denn vom Handball scheinst du null Ahnung zu haben.

Desma, 17. Januar 2019, um 12:41
zuletzt bearbeitet am 17. Januar 2019, um 12:49

schon beim singen der nationalhymne kann mann den unterschied erkennen mit welchen enthusiasmus unsere handballer ans werk gehen .unsere fussballer das sind weicheier einer nach den anderen.eimal sie anfassen machen sie gleich einen auf sterbenden schwan. dagegen unsere fussballprofi wenn sie die nationalhymne singen könnte mann denken sie singen das schlaflied LA LI LU.

Skat_Engel, 17. Januar 2019, um 12:56

Mit der Stimmung in den Hallen kann ich nur zustimmen. Ich habe 10 Jahre Handball gespielt. 95% im Tor und Rest am Kreis. Absichtlich habe ich es nie erlebt , das jemand auf den Kopf ziehlt. Dafür gibt es definitiv mehr Verletzungen als beim Fussball. Alle Finger schon gebrochen. Ellebogen ausgekugelt. Daumgelenk gesplittert. Sprunggelenk .... usw. Man spielt auch 60 Minuten durch wenn man nicht sehr weit oben spielt (Bundesliga ) im Gegensatz zum Fußball, verdienen Handballer keine Millionen bzw Wechseltransfer von 220 Mio. Ich hoffe Handball findet mehr Liebhaber

Desma, 17. Januar 2019, um 13:35
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Volker777, 17. Januar 2019, um 14:01

Wenn man bedenkt, dass bis in die 70er Jahre hinein im Sommer Handball auf den Fußball Plätzen mit den Fußball Toren gespielt wurde, da hatte der Torwart fast keine Chance, einen Ball zu halten, und die Spieler waren froh, wenn die 60 Minuten vorbei waren.

Skat_Engel, 17. Januar 2019, um 14:10

bin 81er geboren und kenne das auch noch 😂 Großfeldhandball. Da durften dann aber 10 Mann spielen. Oder auf dem Ascheplatz🙈

Schlumpfie, 17. Januar 2019, um 18:08

Ich als Fußballer muss ehrlich zugeben, das die Handball Spiele unserer Nationalmannschaft meistens super spannend sind. Da können die meisten Fußballspiele nicht mithalten. Ob das allerdings in meinem gesetzten Alter so gut für mein Herz ist, weiss ich allerdings auch nicht so genau 😉

Schlumpfie, 17. Januar 2019, um 18:12

Auf Asche habe ich damals auch noch spielen müssen. Gut das meine Heimatvereine allesamt Rasenplätze hatten. Eine Grätsche kam auf Schlacke meistens nicht so gut 😄

zur Übersichtzum Anfang der Seite