Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Katzenvereinigung . Wer kennt das Motiv?

Also ich bin jetzt echt durcheinander was die ganze Schei...hier mit den Katzen überhaupt soll und wer dahintersteckt.

Ich hab sehr ernstgemeinte offene Fragen dazu um mir mal ein Bild davon machen zu können.

Vielleicht ist ja eine Art Prostest gegen das Forum und man könnte es Ruhe und ohne Vorwürfe ausdiskurtieren.

Dafür müsste aber man ernsthaft wissen welche Motive und Ziele dahinter stecken.

Vielleicht sind das ja alles Katzenliebhaber denen Katzenforen dafür zu langweilig sind..

oder sind das einzelene Katzenbesitzer die sich zusammengeschlossen haben und jeder macht einen Nick mit einem Katzennamen/Foto auf?

Bisher dachte ich Matrixkatze wäre eine Person die sich mehrere Nicks zugelegt um einfach User im Forum zu nerven.

Nun lese ich was von einem Katzenclub und mehreren Mitgliedern..Wer hat von euch den Durchblick und kann mich mal aufklären.

Ich, Henry, (hatte im realen Leben vorher den Nick "Otto von Wittelsbach") weiß es.
Mein Herrchen hat mir verraten, dass dahinter eine streng geheime Skatrevolution steckt. Die Weltgemeinschaft der Möpse (von denen sich ja einige wie ich einbilden, so was wie Menschen zu sein) möchte sich von der Langeweile der sonstigen Hundebeschäftigung lösen, denn wir Möpse sind ja schließlich was Besseres als gewöhnliche Hunde. Und da läuft eben eine Initiative "Möpse lernen das Skatspiel".
Auf ganz geheimen Internetseiten wird versucht, uns Möpsen das Spiel zu vermitteln durchgeführt. Doch der amerikanische Geheimdienst hat das gut getarnte Unternehmen aufgespürt. Und der Weltverband der Katzen wiederum hat den amerikanischen Geheimdienst abgehört und so kam, was kommen musste: Katzen wollten auch das Skatspiel lernen. Da ihnen das aber nicht gelang, haben sie (die Katzen) sich gedacht, klinken wir uns wenigstens in eine Skatplattform ein, wenn wir schon nicht spielen können. Soll mir recht sein, denn mich interessieren diese merkwürdigen Miautiere nicht. Mir gefällt es viel besser, wenn mein Herrchen Skat spielt. Ich werde es zwar auch nicht lernen, doch mehr als die Katzen verstehe ich schon. Ist doch ganz einfach. Die Menschen benützen so komische Zeichen, wenn sie schreiben. Und wenn mein Herrchen Skat spielt, freut er sich immer, wenn er die beiden ersten Zeichen im sogenannten Alpadingsbums sieht.
Wuff!

Das ist nett John..Aber meine ernstgemeinte Fragen sind immer noch offen..

die antwort lautet: geistiger dünnschiss

na ja Roby, so einfach sollte man es sich nicht machen. Wenn irgendetwas Leute wie watcher oder mich zu längeren Beiträgen oder dich zu einer - eventuelle durchaus treffenden - Kurzanalyse inspiriert, dann steckt schon etwas wie Esprit dahinter (und damit führt sich deine Kurzanalyse letztlich selbst ad absurdum).

Obwohl ich also Watchers Fragen nun als ernstgemeint verstanden habe, kann ich sie nicht ernsthaft beantworten, ganz einfach deswegen, weil mich die Antwort nicht wirklich interessiert. Als pragmatischer Denker stelle ich einfach fest, dass sie - egal wie sie lautet - weder etwas mit Skatspiel zu tun hat noch irgendeinen Einfluss auf das geistige Niveau des Forums hat. Egal wie viele Maunzer und Miauer in die Tasten hineinfließen, ich überklicke sie und hoffe, dass genug Beiträge übrigbleiben, die meine Lust zur Senfbeigabe befriedigen können.

@John.. Du weisst das unsere Intensionen hier unterschiedlich sind..

Im Threadthema geht es um ein Anliegen meinerseits..und ich hab Gründe dafür..

"meine Gründe"

Ich bin überzeugt das Motiv ist die Hybris Einzelner, die
glaubten das Forum mit einer vermeintlichen
innovativen Art zu provozieren. Es
handelt sich vermutlich um „alte Skatstubenhasen" die sich daraus einen Spaß
machen.

Ich finde es misslungen!

ich denke dass impossible recht hat! zuerst fand ichs ganz witzig dass mal jemand das Forum etwas auflockert,vermutete mehr dahinter,provoziere manchmal gerne (jeder hat ja so seine macken).....folgte der Einladung des miezenclubs und wartete ob da irgendetwas sinnvolles folgt....ich warte bis heute und ausser dass immer mehr scheisse kommt mit immer neuen Freds passiert rein Garnichts. die letzte Diskussion im miezenclub war ca. ende September und von einem verein erwarte ich dass man mal angeschrieben wird was so in nächster zeit geplant ist...nichts und wieder nichts und wie ich schon in deinem anderen fred geschrieben hab watcher ,gib der katze keine Nahrung dann verschwindet sie von selbst. die mije hat ja dieses 48 std projekt gestartet,find ich gut und vielleicht würde es sich ja auf ein paar mehr stunden ausweiten lassen ,man muss es nur begreifen....
so das wars nun von meiner seite,wer mag darf mich als wendehals betrachten,mein fell ist so dick wie das einer katze,grins

huhu dina :-)
hat der cent aber lange gebraucht...

in manchen Sachen bin ich eben sehr geduldig und glaube an das gute ,auch in der katze,ich mag einige katzen sehr ;-)
allerdings kommt es ab und zu auch mal vor dass ich vergeblich nach dem guten grabe :-(

Melissa, wenn bei dir der Cent
gefallen ist, solltest du nicht immer noch diese debilen Freds
durch Beiträge aufwerten.

Mije und Watcher haben Recht, nur
durch konsequentes Ignorieren werden diese bösen Geister verschwinden. :-)

diese debilen freds werte ich schon lange nicht mehr durch beiräge auf, bis auf das "klappsforum" und das ding läuft nur wegen des ansatzes von john und wupperhannes (s. 2? ) weiter.
aner das ist nur 1 fred...

Du liebes Kind komm geh mit mir ,
gar schönes Spiel spiel ich mit dir
...
...
...
Und bist du nicht willig so brauch ich Gewalt!

ey! ^^

watcher, du fragst worum es geht bei den katzen+häschen ??
ich vermute: reine langeweile.
dabei kommt sowas zum vorschein.

schätze war ne Schnapsidee und nu kommense nichmehr davon runter
und / oder jemand stinkt das von Skatfremdem volle Forum

Danke Dina und impossible..Euer Beiträge bringen etwas Licht in mein Dunkel..

Mir was es wichtig mal zu erfahren ob das wirklich ein greifbares Motiv dahintersteckt. Anscheid nicht...und dann ist es eben nur "Dauerprovokation"

Und Dauerprovokatio ist auf eine gewisse Art auch Beleidigend und müsste von der Skatstube geahndet werden.

Da ignorieren nichts gebracht hat dachte ich "Ball zurückspielen" bringt vielleicht was..Dafür müssten sich aber noch mehr tierchen anmelden und es genauso machen.

Aber Dauerhaft ist ignorieren wohl doch das Beste Rezept.

um des problem zu lösen muss ma wie a katze denken - mehr darf i ned song.
wie a katze - verstehts ?

Der springende Punkt ist doch das alles und jeder threat hier von den Katzen und Gefolge hier zugemüllt wird !
Laut Agnes sollen wir das miau usw überlesen bzw wegklicken bzw ihresgleichen unter sich bleiben ob im Verein oder sonstwo.
Les ich das Katzenzeugs bei fast jeder Diskussion , so ist das mehr als störend und akzeptierte Gehirnwäsche bzw Manipulation.
Ich klicke MK und Schreibereien gar nett mehr an.
Les ich den "geduldeten Müll" ...dann schwallt die Galle doch über.
Das zum Thema : Leben und leben lassen.

der eggi denkt scho ansatzweise mit catbrain ... ^^

Ich mag Kitkat ...

eggi bringst es auf den punkt ... aber sicher sehen das die admins wie immer anders

Solang man noch denken und posten darf ?
Ich bin nur Gast hier.
Ist aber so :
Red ich Menschen suggestiv und immer wieder dasselbe ein...so manipuliere ich diese.
Das ist wohl was hier unterstützt wird.

oh der zipfel bast scho, last an do a weng rummaunzen, des vergeht auch wieder .
der kennt sich sau gut aus in wahrscheinlichkeitsberechnung