Fehlerberichte: Spiel Nr. 142.108.504

Alexander12, 03. Juni 2014, um 14:56

Ich konnte nur 240 sagen, normales Reizen war nicht möglich, ich konnte auch nicht weg sagen.
Habe das Spiel dann bei 240 bekommen, spielte Null ouvert, gab Kontra, und ich habe 96 Dollar verloren.
Was da nicht stimmte, keine Ahnung, habe das Spiel jedenfalls als Fehlerbericht gemeldet.

ohne_11, 03. Juni 2014, um 14:56

ohne_11, 03. Juni 2014, um 14:57

Naja, also ein Null-Ouvert mit Reizwert 240 gibt es leider nicht. :)
Da wolltest du wohl unbedingt das Spiel haben, hm?^^

Hast du das mit dem Reizen verstanden?

Alexander12, 03. Juni 2014, um 15:07

Ne, das komische daran war, dass eben nicht normal gereizt wurde, sondern sofort stand da 240 und ich konnte nicht mal weg sagen.
Außerdem würde ich im Normalfall (glaube ich zumindest) mit Kontra maximal 18,40 Dollar verlieren, aber nicht 96 Dollar.

eggii, 03. Juni 2014, um 15:16

es gibt sprungreizen bei ipad + iphone
hast du so ein gerät ?
ansonsten wär alle andere diskussion nonsen !

Ex-Stubenhocker #136859, 03. Juni 2014, um 15:17

spielwert 240 (so weit wurde nunmal gereizt), verloren 480, kontra 960....

Bettek, 03. Juni 2014, um 15:17

merke dir - bevor du dich das nächste mal wunderst - bei einem überreizten spiel zählt der reizwert - und der war 240 - verloren 480 - kontra 960 - beim 10 ct skat sind das halt mal 96,00 dollar - euro - zechinen oder sonst ne währung :)

Ex-Stubenhocker #136859, 03. Juni 2014, um 15:18

...und wenn du nicht mal "weg" sagen konntest, schreib an die admins

Ex-Stubenhocker #136859, 03. Juni 2014, um 15:19

ah ja, "dieses spiel wurde annulliert"

eggii, 03. Juni 2014, um 15:22

nicht weg sagen sackl ?
jeder ist für deine technik eigenverantwortlich.
evtl. kommt mal neuer threat :

skatstube übernahm meinen pc**

Ex-Stubenhocker #136859, 03. Juni 2014, um 15:29

dass ich mal nicht reizen konnte, das hatte ich schon.... aber dass mir "automatisch " ein reizgebot untergeschoben wurde....neeee

marco1707, 03. Juni 2014, um 15:54

es gibt doch genug threads wo das mit dem überreizen und der dann folgenden abrechnung,nämlich derer der dem reizwert am nächszten ist,hinlänglich erklärt wird!
nur ein wenig mühe beim suchen muß man sich als fragender schon geben!!!

Alexander12, 03. Juni 2014, um 17:34

Der andere hatte wohl ein Handy, ich ein Notebook.

sweetyyyy01, 03. Juni 2014, um 18:00

dann hat der andere gleich den reizwert 240 eingegeben (vielleicht auch in der hoffnung,du fällst drauf rein oder weil er selbst nicht mehr viel auf seinem konto zu verzeichnen hatte) und du hattest pauschal schon mal auf reizen geklickt,weil du ja auf jeden fall ne 18 hattest...

alfacoder, 03. Juni 2014, um 18:20

sprungreizung via handy ist der aller letzte dreck hier.
versteh die betreiber nichtmal ansatzweise....

Ex-Stubenhocker #34661, 03. Juni 2014, um 18:23

... verlangt ja auch keiner von dir.

alfacoder, 03. Juni 2014, um 18:32

halt einfach deine fresse schorse

Ex-Stubenhocker #34661, 03. Juni 2014, um 18:34

Nööö, mach ich nicht, du Schwachkopp.

alfacoder, 03. Juni 2014, um 18:36

ach, du bist also der schorse.......
LACH

Ex-Stubenhocker #34661, 03. Juni 2014, um 18:37

... ich finde dich auch total lustig.

Ex-Stubenhocker #76687, 03. Juni 2014, um 18:38

..find ihn auch toll!

Ex-Stubenhocker #34661, 03. Juni 2014, um 18:41

... er hat auch wesentlich mehr Durchblick als die Betreiber der Skatstube.

alfacoder, 03. Juni 2014, um 18:45

fein,
dann sind wie uns ja einig schorse the best^^
nur ich finde meine lustigkeit gerne unter freunden und nicht mit abschaumquatscher die im wirklichen leben egal wo einfach nur unten liegen und im netz die grosse fresse haben.
frag mal dein psychater,
der wird dir sagen wie du armseliges kerlchen noch am lebensfaden hängst. lmw

alfacoder, 03. Juni 2014, um 18:46

ach, dein alptraumfreund furzt auch noch was dazu?
scheisst doch die berge zu und nicht das forum.....

Ex-Stubenhocker #34661, 03. Juni 2014, um 18:49

... frag mal dein(en) Lehrer, wie deutsche Sprache geht. Das ist ja gruselig - beherrscht du überhaupt das Alphabet?

zur Übersichtzum Anfang der Seite