Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: Politsche Meinungsfreiheit und Menschenrechte

Weltweit gibt es viele Brandherde, aber auf eine Konfliktpartei lässt sich stets verlässlich schliessen: Muslime! Sie sind gegen Juden in «Palästina»; gegen Hindus in Kaschmir; gegen Christen in Afrika; gegen Buddhisten in Thailand; gegen Russen im Kaukasus; gegen Touristen auf Bali.Frauen und Mädchen werden im Islam Weltweit unterdrückt Ihrer Freiheitsrechte beraubt.Deshalb ist es wichtig das Bürger dieses Landes auf die Straße gehen und gegen die gefährtliche ausufernde Islamisierung Deutschlands und Europas zu protestieren !! Dieses "Recht" und die Meinungsfreiheit dazu sind im "Grundgesetz" verankert.

Es wäre aber eine völlige Illusion, zu glauben, dass wir in unserem Lande einen vom Rest der Welt losgelösten Islam vorfinden. Der Islam muss deshalb ganzheitlich, also auch als politisches System gesehen und eingeordnet werden. Nur unter diesem Gesichtspunkt sind Baugesuche von Moscheen und Minaretten zu verstehen und zu beurteilen. Alles andere ist naiv und realitätsfremd.

Die weltweite Ausbreitung des Islam, verbunden mit seinem Herrschaftsanspruch, stellt alle Demokratien dieser Welt in Frage. Glaubens- und Gewissensfreiheit sind dem Islam fremd. Islamistische Terroristen machen sich geschickt die von ihnen eigentlich abgelehnten Freiheitsrechte moderner Demokratien und ihre Medientechnologien zunutze. Und den westlichen Wohlfahrtsstaaten fehlt es an Kindern, aber auch an Mut, sich der Ausbreitung des Islam zu stellen.

Darf man Fragen ob ihr euch schon mit dem neuen Islam intensiv und mit seiner Auslegung des Korans und der Sharia auseinandergesetzt hat ?

Ist hier bekannt, dass zum Beispiel die Aussage Erdogans, dass Gleichberechtigung unnatürlich sei, auf den Internetseiten der offiziellen Islamverbände bestätigt wird ?

Und das im 2014.

Auch andere, durchaus faschistisch zu nennende Punkte, sind dort zu finden. Nicht versteckt, sondern hochoffiziell. Fehlen tun allerdings klare Aussagen, dass die Gesetze unseres Landes über der Sharia stehen, eine klare Absage an IS und anderen kriminellen und terroristischen Vereinigungen oder Religionsfreiheit, auch für Leute, die dem Islam den Rücken kehren wollen (Das gibt es im Islam, unter Androhung der Todesstrafe nicht).

Warum protestiert und demonstriert hier niemand gegen diese Art Menschenrechte zu verletzten und zu misbrauchen???

Warum protestiert ihr nicht gegen solche Aussagen wie von Präsident Erdogan?

Warum zeigt ihr nicht dem Islam die Flagge das die "Welt Bunt sein soll" ???

Es gibt da in Deutschland einen Spruch der so oder so ähnlich lautet:

Man kann mit seinen Nachbarn nicht in Frieden leben wenn einer nicht in Frieden leben will.

Wer hier übrigens von Rassismus oder Ausländerfeindlichkeit redet der ist meiner Ansicht nach nicht nur Weltfremd sondern hat se nicht mehr alle.

Es geht hier von Beginn an nicht um einen schwarzen dessen Hautfarbe einem nicht gefällt oder jemand der anders riecht/denkt oder spricht.

Diese Ängste die hier enstanden sind und enstehen sind für die die Angst haben sind auf Grund der Geschehnisse in der völlig berichtigt und nachvollziehbar.

Und wenn es auch den eigenen näheren Kreis nicht betrifft und wenn es auch die Dresdener mit 0,1 Prozent Muslime kaum betrifft.

Es ist nicht verboten sich auch um seine Nachbarn in Deutschland zu Europa zu sorgen. Das verstehe ich "Auch" unter "Nächstenliebe".

du bist hier im falsche film!
das ist hier die skatstube und keine agitprop-veranstaltung!
hat man vor euch polit-besserwissern nirgendwo ruhe?

Ist doch alles schon x mal durchgekaut worden. Vielleicht wird mal ein Thema gefunden,was es hier noch nicht gab...

ehal..

Zwingt dich keiner deine Ruhe zu stören.
Wenn es Dich nicht interssiert einfach ignorieren. Sieht man ja schon in der Überschrift worum es geht.

Ansonsten bist eher Du im falschen Film.

Das Skatstubenforum ist für alle Themen da. Lies mal die AGBs durch.

Tja,jedem das Seine.

Huch. Gibt es hier mehrere AGB?

nee, mmchen. aber mehrere verquer"denkende"....

...nach Menschenrechten rufen und gleichzeitig Menschen ausgrenzen. Was verstehe icke da nicht?
Die AGB auf meiner Seite sind sehr deutlich geschrieben. Da gibt es ganz klar Begrenzungen für diverse "Themen".

Was mich beim Lesen des Textes stutzig gemacht hat, war der Schreibstil.
Bei genauerem Hinsehen entdeckt man, dass das zusammengegooglet wurde.
Eine der Textpassagen ist zum Beispiel komplett bei einem "Julian Schneider" abgeschrieben bzw. kopiert worden.
Wenn man solche Thesen vertritt, sollte man sie entweder mit eigenen Worten vertreten, oder sie als Zitat kennzeichnen!!
Dagwood wird von watcher immer als googlewood beschimpft und seine gegoogleten Beiträge genau deswegen nieder gemacht ( zu Recht übrigens), dann sollte er das aber eben sowenig tun!!

@melissa :
Aber Bine, er hat es uns ja auch jetzt für den Alltag in Zukunft etwas leichter gemacht.

Falls wir demnächst mal wieder auf Menschen stoßen, deren ethnisches Schubladendenken und politische Einfältigkeit uns mißfällt und die generell einen Hang zu Pauschalisierungen in ihren Argumentationen haben, können wir einfach sagen :
"Hey Du ..., hör doch mal auf zu watchern " ! 😄

Richtig erkannt Sherlock Homes.

Das war nicht gegoogelt sondern aus "einem" Zeitungsartikel kopiert.

Der Unterschied zu Dagwood ist jedoch das ich im Schnitt 9 von 10 Beiträge selber schreibe und "einen" kopiere.

Bei Dagwood ist es umgekehrt. Das hat eine andere, nicht vergleichbare Qualität.

Der Schreibstil tut ausserdem überhaupt nichts zur Sache.

Es geht um den Inhalt.

Mich hat Dein Schreibstil nie gestört, er hat mich nur veranlasst, einmal etwas genauer auf Deinen Text zu sehen. Es war also nur eine Erklärung und hat tatsächlich nichts mit dem Thema zu tun.
Das sollte auch kein Angriff auf Dich sein.

In den Pi-News wird aber leider der gleichartige Text von Menschen, die sich RechtsGut " nennen mit dem nachfolgenden Aufruf genutzt: (23. Dez 2014 18:05) SHITSTORM JETZT!GEGEN HANNELORE ....!AN DIE TASTATUREN!!! (UNTER FACEBOOK – HANNELORE ... – “NO-PEGIDA”, das FOTO KOMMENTIEREN!!!)

Gibt Dir das nicht zu denken??

All animals are equal but some animals are more equal than others.

Worum es hier geht, bleibt übrigens jedem einzelnen überlassen.

na ja, bei watcher hab ich jetzt sowieso nen freifahrtschein...

ich gehöre ja zu denen, die sie "nicht mehr alle haben"...

und damit leb ich gut!^^ 😄

🐝

Jagdschein heisst das doch oder?

Dieser Eintrag wurde entfernt.

jau! rein theoretisch könnte ich dann ja auch bei gewissen leuten auf die fußmatte ka...., grins...

Ich zitiere mal ausnahmsweise korrekt:

Irre - Wir behandeln die Falschen: Unser Problem sind die Normalen - Eine heitere Seelenkunde

Gütersloher Verlagshaus; Auflage: 20 (14. September 2009),ISBN 3579068792

Auf die Fussmatte Kacken halte ich übrigens für eine eindeutige Gefühlsäusserung - gleichzeitig aber für eine recht harmlose solche. Ein Hoch auf Deine Sanftheit 8-)

MM

Diese Emoticons nerven übrigens wie Sau. Ich will einfach nur Doppelpukt-Minus-Klammerzu schreiben, ohne dass diese ganzen Gizmos erwachen.... Naja Smiley mit Brille geht ja wenigstens noch 8-)

du wirst hier keinen bekehren der nicht so denkt wie du. ich kann es nicht begreifen wie man sich die argumente zurechtlegt um dem fremdenhass nicht sehen zu wollen. hälst du jeden hier für so dumm wie die leute die sich für so etwas einspannen lassen? hör endlich auf hier weiter irgend so einen stuss zu propagieren. ich finde dich nur noch armselig. geh zu deinen abendlandrettern und betet für eure rettung, aber hört auf anderen ein x für ein u vormachen zu wollen.

Och komm.... KACKEN darf sogar Laura sagen 8-)

Huch, da wollte ich korrekt zitieren und hab den Autor vergessen *grmpf*. Da kann man mal sehen wie schwer das ist. Melissa-mäßige Milde ist manchmal doch angebracht 8-)

btw....du kannst fremdenfeindlich sein, aber dann bist du halt kacke!

Sopur, den Satz werde ich mir merken und bei Gelegenheit (korrekt zitiert selbstverständlich) verwenden 8-)