Unterhaltung: Auf Jobsuche in Dresden?? Sachsen erhöht Demonstrantenlöhne

watcher, 25. Januar 2015, um 10:37
zuletzt bearbeitet am 25. Januar 2015, um 10:52

Hi

Wer noch auf auf Jobsuche im Raum Dresden ist sollte sich an die Pr Agentur www.blaumond24.de in Dresden wenden.

Die wurde vom Freistaat Sachen angeheuert.

fbid=846057402084373&set=gm.1004323252928792&type=1

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=846057402084373&set=gm.1004323252928792&type=1#!/photo.php?fbid=846057402084373&set=gm.1004323252928792&type=1

Der Stundenlohn für das Verteilen von Luftballons auf den Demostrationen gegen Fremdenhass wurde von 10 auf 25.- pro Stunde erhöht. Nicht schlecht Hr. Specht

Für 25.-Tacken pro Std gibt es aber noch andere schwere Tätigkeiten wie Pormotionjacken anziehen , Bunte Schilder tragen oder Sticker verteilen..

Ein Gratiskonzert mit Grönemeier gibt es bei der nächsten Demo noch obendrauf..

Das ist doch mal ein guter "An" - Reiz für "alle" Dresdener die sich noch was dazu verdienen möchten eine Demo zu besuchen.

stjopka, 25. Januar 2015, um 10:42

Au weia watcher Du hast Rechtsstaat geschrieben.Na das gibt ja gleich wieder verbale Dresche.Der Rest ist ja schon lange bekannt wollen aber einige nicht wahr haben da es ja nicht in Ihr politisch korrektes Weltbild passt.

watcher, 25. Januar 2015, um 10:49
zuletzt bearbeitet am 25. Januar 2015, um 10:50

Hab ich wieder rausgenommen Stjopka..

Politisch korrektes Weltbild??

Ich bin inzwischen zu der Erkenntnis gekommen das all diejenigen als Kind zu viel Pippi Langstrumpf geguckt haben..

Denn aus der Villa-Kunder-"Bunt" erklang es so:

Ich mach mir die Welt witte witte wie sie mir gefällt.-...

stjopka, 25. Januar 2015, um 11:02

lol unterschrieben.

Desgraciada, 25. Januar 2015, um 11:13
zuletzt bearbeitet am 25. Januar 2015, um 11:13

Grandmeister1
vor 2 Minuten
Genau so ist es die sind so geblendet, von den Medien und die falsche Geschichte über Deutschland.


Nimm dich bloß in acht, mit dem, was du weiterhin schreibst. Vermutlich wähnst Du Dich anonym hier. Ganz so ist es nicht.

Ex-Stubenhocker #157894, 25. Januar 2015, um 11:15
zuletzt bearbeitet am 25. Januar 2015, um 11:26

Nett gemeint, aber für Hungerlöhne die unter Drittweltniveau liegen arbeite ich nicht, auch nicht im Ehrenamtbereich mit kleiner Aufwandsentschädigung. Ich bin Gewerkschafter. Ich habe da saubere klar umrissene Vorstellungen über gerechte Entlohnung. Bei uns im Ruhrpott liegt Schnee und es ist saukalt.
Das wird wohl in Dresden nicht anders sein.
Könnte die "Erhöhung" eine Kältezulage sein ?

Um am Montag Luftballons, Sticker, ...zu verteilen und mit einer "Promotionjacke" auf der Gegendemo der Anständigen zu erscheinen, müsste ich schon Freitags anreisen. Dann wäre ich Samstags fit und erholt von den Strapazen der Reise.
In meinem Alter kommt eine Jugendherberge nicht mehr in Frage.
Eine Suite im "Quartier an der Frauenkirche Hotel Dresden" wäre angemessen. Begrüßung durch den Oberbürgermeister und Ministerpräsidenten beim Brunch. Ein 6-Gänge-Menue mit konvenierenden Weinen im Caroussel und einem Besuch der Semperoper würden den Abend gebührend abschließen.
Am Sonntag eine Stadtrundfahrt, um mich vor Ort zu informieren, dem sich eine Besichtigung, als Kunstinteressierter, des grünen Gewölbes anschließt.
Am Montag Abend dann Begrüßung durch Herbert Grönemeyer und Jan Josef Liefers auf der Bühne. Nach der Verteilung von Luftballons und Stickern in einer "Promotionjacken", geht es dann in den Backstagebereich, ohne "Promotionjacke", und in die abschließende "After-Show-Party" mit Politikern und Showstars, wo dann der Champagner in Strömen fließt.

Bei angemessener Unterbringung, Bewirtung, Freizeit- und Wellnessgestaltung plus einem ausreichenden Taschengeld, komme ich auf etwa, summa summarum, 3.500 Euro.

Da wir aber heute schon Sonntag haben sind solche Überlegungen rein akademisch. Ich wünsche über einen Zeitraum von 3 Jahren vor einem solchen Termin informiert zu werden, auch ich habe einen Terminkalender, jawohl !

Erdbeertraum, 25. Januar 2015, um 11:23

@watcher doch sicher mehr, wie du so als Nachtwächter verdienst...dann mal ab nach Dresden...dort fühlst du dich bestimmt sauwohl

stjopka, 25. Januar 2015, um 11:24

Gut habe ich gelesen.Und was bitte möchtest Du damit sagen?

Ex-Stubenhocker #157894, 25. Januar 2015, um 11:51
zuletzt bearbeitet am 25. Januar 2015, um 13:35

Im Sinne von: "Nun,Volk steh' auf, und Sturm, brich' los", Grandmeister1 ????

stjopka, 25. Januar 2015, um 12:25

Das alte Lied-nur nicht auf das Thema eingehen weil es vielleicht nicht Meinungskomform mit Euch ist.Das hat sich ja nun watcher nich ausgedacht.Gleich drauf auf die Person.Aber ist Sonntag,Ich pfeif mir jetzt ein lecker Zigeunerschnitzel rein und heute nachmittag zum Kaffee hab ich noch einen halben Karton Negerküsse.Und ob man das nun sagen darf oder nicht,egal,beides wird mir alten Nazi trotz allem schmecken.

Ex-Stubenhocker #34661, 25. Januar 2015, um 12:28
Dieser Eintrag wurde entfernt.

natural, 25. Januar 2015, um 12:30

...Schokoküsse^^

stjopka, 25. Januar 2015, um 12:31

georgbest-Dein Wunsch wird nicht in Erfüllung gehen.

Ex-Stubenhocker #34661, 25. Januar 2015, um 12:33
Dieser Eintrag wurde entfernt.

stjopka, 25. Januar 2015, um 12:37

nichts und ich will es auch gar nicht wissen.Dies interessiert mich nur bei bedeutenden Persönlichkeiten...

natural, 25. Januar 2015, um 12:41
zuletzt bearbeitet am 25. Januar 2015, um 13:26

...in jenem Moment man sich einer Antwort überlegt, beschäftigt Mensch sich schon mit dem eigenen Wunsch des anderen. Tja...

Ex-Stubenhocker #172769, 25. Januar 2015, um 13:58

warum muss wirklich jeder thread in solchen streitkeiten enden, ja sogar persönlich werden??? einfach nur traurig

Ex-Stubenhocker #34661, 25. Januar 2015, um 14:19
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #136859, 25. Januar 2015, um 16:00

Na immerhin zahlt die BFA ja auch jeden Montag die Reisekosten für ca. 10000 Vorstellungsgespräche in Dresden....;))

watcher, 25. Januar 2015, um 16:29
zuletzt bearbeitet am 25. Januar 2015, um 16:36

Sackl..

Das war jetzt zynisch-:)

Aber mal im ernst . Für den der ist Dresden wohnt ist das doch echt ein lukrativer nebenjob .

Und ich bin sicher mit Grönemeyer bleibt es nicht beim letzten Liveact..

Es soll unter den Pegida-Freunden auch viele Grönemeier Fans geben dann morgen auch beim "Bürgerfest für Weltoffenheit" dabei sind.

Vielleicht ein guter Schritt in Richtung
Verbrüderung unter den beiden Lagern.

Wir von der Skatstube könnten doch auch mal ein Treffen in Dresden machen.

Gegen Fremdenhass bin ich immer gerne dabei.

Ich mag es auch nicht wenn man "Schlecht" mit Fremden umgeht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite