Unterhaltung: Auch beim Skat geht Herzensbildung über die Schulbildung

Ex-Stubenhocker #183734, 15. September 2015, um 19:31

Es gibt sehr viel nette und sympatische Spieler hier, neben den anderen. Mit etwas Umsicht findet man die auch.
Ich denke, hier ist für viele eine gute Skatfreund-Plattform geboten. Ob Normaltisch, Kontratische, Förderturniere, Forum, Statistiken und mehr, auch Vereine können sich hier bilden durch uns Fördermitglieder.
Deshalb ist es schade um die Zeit und das Tippen, sich zu streiten. Gut, dass alle jederzeit andere sperren können und dann Ruhe haben.
Selbst wenn manche die Kartenverteilung angreifen wollen, diese ist ok und oft besser wie beim Handmischeln. Allerdings gibt es eben Glücks- und Pechphasen.
Reiner Schulskat wird jedoch langfristig etwas weniger bringen. Besser ist es auf Dauer, die Erfahrung der Vielspieler zu nutzen, auch mal zuzuschauen, was nur hier echt gut möglich ist.
Herzlich sein ist wichtig, aber eben auch im Internet.Das Internet darf kein Ersatz für das richtige Leben sein. Es soll zur zeitweisen Erfreuung da sein. Und nicht zum Streiten.
Immer gut Blatt!

Ex-Stubenhocker #183734, 15. September 2015, um 19:42
zuletzt bearbeitet am 15. September 2015, um 20:07

Beispiel 1:
Es kann manchmal wichtig sein, unter dem eigen vorhandenen As diese Farbe anzuziehen, wenn man vor dem Alleinspieler sitzt. Ich mache dies gerne, wenn die Karten es erlauben.
Schulbildung = nein
Erfahrung und Herzensbildung = ja

Ex-Stubenhocker #183734, 15. September 2015, um 20:12

Beispiel 2:
Zu langes Zögern kann die Karten des Alleinspielers teils verraten. Dies kann aber auch beim Nicht-Alleinspieler verräterisch wirken und somit den Mitspieler benachteiligen.
Schulbildung sagt = Zögern ist egal
Erfahrung und Herzensbilding sagt = nicht egal,
Lieber das Spiel etwas flott halten!

Wupperhannes, 15. September 2015, um 20:15
zuletzt bearbeitet am 15. September 2015, um 20:16

+ + +

... in jeder Hinsicht!

;-)

alfacoder, 15. September 2015, um 20:30

das mit dem unter Ass anspiel ist hier oft ein thema gewesen.
ich glaub das geht eher nach hinten los

Wupperhannes, 15. September 2015, um 20:48

Mark_Twain ist eben mehr seinem Herzen, als einer "drögen" Statistik verpflichtet.
Persönlich kann ich das gut nachvollziehen...

Breaki, 15. September 2015, um 21:06

Oha, ein meinungsbezogener Skat-Thread 😎 Ok, ich sag mal meine Meinung: Ich hab viele Spiele kaputt gehen sehen durch unter-As-Anspiel - net meine Welt. Zögern? Gerade online net meine Welt, es gibt zu viele andere Störfaktoren, aber auch off net. Das können die Profis unter sich vielleicht deuten, ich jedoch (wie bestimmt viele andere) überlegen halt mal länger, mal kürzer (wobei ich immer so tue, als wüsste ich es ganz genau und spiel dann schnell an, grins).

Aber dennoch soll das kein Beitrag gegen MarkTwain sein.

Wupperhannes, 15. September 2015, um 21:18

Altes Schlitzohr...
😄

Opal, 15. September 2015, um 21:21

lol Breaki... du bist ein herzensguter.
ich wußte doch du willst nur verwirren. 😂

eggii, 15. September 2015, um 21:37

Hier aus meiner Schatzkiste...wo ich mit Herz nicht gezögert sondern verweigert hatte 😄
https://www.skatstube.de/spiele/167572237-her...

BurkhardD, 15. September 2015, um 23:35

was soll das geschwätz?

Wupperhannes, 16. September 2015, um 00:25

Denke einmal BurkhardD, dass Du Dir diese Frage schon selbst beantworten musst...

zur Übersichtzum Anfang der Seite