Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Täglich behinderte Kinder zur Schule fahren ist ein faszinierendes Erlebnis

Seit die Sommerferien zu Ende sind, fahre ich täglich mit einem Schulbus behinderte (jeder Art) Kinder zu den Förderschulen und weiteren Schulen. Für mich als Rentner eine faszinierende Aufgabe. Medizinische und pädagogische Erfahrungen sind dabei natürlich nützlich.
Im Bus geht es lustig zu, allerdings besteht auch eine hohe Verantwortung. Gerechte Kindersitze, angegurtet sein, Streit schlichten und es nicht langweilig werden lassen (die einfache Tour geht immerhin fast 2 Stunden), das gehört dazu, macht aber viel Spaß. Auch wenn einige mich Opa nennen, ist doch nett.
Auch ist es ein herzlicheres Lachen, als ich sonst von anderen Bürgern kenne.
Und - heute haben mir einige Kinderstars (habe durch meine Radio-Medien-Arbeit noch Kontakt) zugesagt, gratis Kinder-CDs über den Postweg zu schicken. Auch habe ich die Kinder motiviert, selbst auch CDs mitzubringen.
Eine wunderschöne Aufgabe, die das Rentendasein noch mehr beglückt wie der Onlineskat!
Doch beides werde ich gerne fortführen!
Auch jemand Erfahrung damit?

Wusste nicht das Halbtote bzw so elendig Kranke wie Du , dessen Frau hier im Forum geschrieben hat das du stirbst, überhaupt noch eine Beförderungslizenz haben.

Lass das trommeln und kümmer dich um deinen Fantasie-Förderturnierverein.....

Es ist jeden Tag eine neue Erfüllung, mit den Kindern imBus zusammen zu sein.

Ganz sicher erfüllender, als mit aggresiven Typen wie alfacoder, der hier Unsinn schreibt. Andere sind so froh, wie auch ich, eine plötzliche schwere Krankheit besiegt zu haben.

Bei alfacoder vermute ich.... lassen wirs

ich hoffe jedenfalls, dass du gesund bleibst alfacoder, niemand würde ich eine Krankheit wünschen.

oh mein gott.......... lass schnell Abend werden.

wenn du dann so am fahren bist und deine Schulkinder hin und her fährst wirst du ja sicherheitshalber auch noch eine Hammond-Orgel und ein Micro auf dem Amaturebrett haben um soviel freude an deine Kinder zu vermitteln, oder?

wie macht ihr das genau in der Therapie?
stellt ihr da stühle in 3er reihe hin und einer macht BRUM BRUM?

Riesling,jetzt haste mich aber zum lachen gebracht...Recht haste,gut dass Abend ist!

Markus der Alte, dessen "Frau" - wohl eher er selbst - schrieb:"Mein Mann liegt im sterben", ist wieder am Werk.

Bei seinem letzten Auftritt musste er noch in den 3. Stock um die Heizung seiner Tochter zu reparieren, eine halbe Stunde später lag er im sterben, nur seine "Frau" konnte noch posten das er in den letzte Zügen liegt.

Gott sei dank hat er seine schwere Krankheit - war die jetzt psychischer oder physischer Natur - besiegt.

Ich bin schion ganz neugierig auf seine Nah-Tod-Erlebnisse.
Das weiße Licht, die berauschende Musik, hoffentlich hat er wenigstens noch seine Eltern grüßen können bevor er "zurück kam" !

Nihilismus in Reinkultur!

"Fremdschämen" ist an sich nicht mein Ding, aber manchmal fühle ich mich dazu genötigt.

Es ist doch völlig gleich, ob die Darstellung von Mark_Twain objektiv richtig ist oder nicht.

Die Aussage, die dahinter steht, zählt!

Ich erklär dir gern die Aussage, die dahinter steht: "ich bin ein toller Hengst und lechze nach Aufmerksamkeit und Bewunderung!" Das war früher in den eigens dazu eröffneten Threads auch schon klar zu erkennen ...

War das nicht auch der Heinzi, der allen Ernstes einen frauenfreien thread verlangt hat, oder krieg ich da was durcheinander ?

Ich führe nicht Buch über Personen oder frühere Aussagen, sondern nehme Beiträge -meistens- zunächst einmal ernst.
Mag sein dass ich zu blauäugig bin, aber damit kann ich leben.

jo peter, bist zu blauäugig.
viele von uns haben ihn schon immer als troll(o) so wargenommen.
guck dir allein den eingangsthread an in dem er einen verein gründet für fördermitglieder die automatisch zum tuni gesetzt werden USW.

toller ballermann der auch leute gefangen hat die daran glauben.

man könnte ja fast sogar glauben das er in dem schulbus mit fahren könnte und sich mit den kindern da versucht zu verständigen aber das will ich mir nicht einmal vorstellen wie........... das ist

Wupperhannes,

ich mag Deine himmelblauen Augen ♥

...machen die Dich auch so sentimental?

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Wupperhannes,

das natürlich auch. Ich bin mir aber auch von Jahr zu Jahr sicherer, dass etwas Naivität oft mehr nutzt als schadet.

Da sagst Du etwas Wahres MM, zumal das Gegenteil von Naivität in grenzenlosem Misstrauen enden kann.

www.youtube.com/watch?v=vxOvMGdrDkM
Kleiner Scherz...

Wie wäre es mit wohl begründetem Misstrauen ?
Bei Markus der Alte/Mark Twain/... voll angebracht.

Ja, an seine Forderung für einen frauenfreien Thread erinnere ich mich genauso wie an seine Begründung.

Schließlich hätten Männer mehr zu sagen, er wäre zu Hause ja auch der Chef und Frauen hätten sich gefälligst unterzuordnen.

Wo genau entsteht welcher Schaden, wenn man das oben geschriebene Ernst nimmt?

Jede Lüge schadet dem Image. Bei Politikern kann es das Karriereende bedeuten, manchmal auch bei Wirtschaftsmanagern.
Aber nur um pure Aufmerksam zu erheischen sich behinderter Kinder zu bedienen, das ist jenseits von Gut und Böse.
Ein Hohn gegenüber allen die Helfen, ohne sich dafür feiern lassen zu wollen.

Aha. Nun kann ja ein naiver Mitleser garnichts vom Aufmerksamkeit erheischen und dem Hohn in den Aussagen wissen. Dieser basiert ja gerade auf der Annahme eines nicht naiven Users.

Enstandener Schaden: noch immer 0.0

Du sprachst von gesundem Misstrauen, jetzt aber von Lügen. Braucht es dafür eindeutige Belege oder reicht es, einen schlechten Ruf zu haben, um immer und überall der Lüge überführt zu sein?

MM

ps: Meines Wissens sind hier weder Politiker noch Wirtschaftsmanager (was ist das?) anwesend.

Doch.Dw verkörpert beides.Und das gerade er von purer Aufmerksamkeit erheischen,Lügen usw.schreibt,das ist ein Hohn.Gerade er bedient sich allem und jeden um sein Rechthabe-Ego zu stillen.

... da ist stopovic ganz anders. Er kennt nur buckeln oder in die waden beißen.