Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Turniere: "Eigendynamik" des Spiels

Hallo zusammen,

irgendwie bleibt manchmal eine Karte nach oben gezogen stehen in meiner Hand, wenn ich mit der Maus drübergefahren bin und diese Karte wird dann automatisch gespielt, wenn sie gültig ist. Dabei wollte ich diese Karte gar nicht spielen.

Bin ich der einzige, dem das passiert?

Wenn nein, wie kann ich das rückgängig machen?

lg

einfach noch mal draufklicken ;-)
und eigentlich passiert sowas nicht beim drüberfahren,nur wenn du klickst-also flinke fingerchen bremsen ;-)

dd
könnte es daran liegen, das du unter windows alles mit einem klick erledigen kannst - dann solltest wieder auf doppelklick umstellen - dann passiert das nicht

Hallo Dagobert,

es ist je eigentlich so, dass die Karten zwar hervorgehoben, aber nicht ausgewählt
werden, wenn man drüber fährt. So lange Du nicht klickst, sollte die Karte egtl. nicht gespielt werden.
Manchmal passiert es Spielern am Laptop, dass die Karte versehentlich gespielt wird, weil eine doppelte Berührung des Trackpads einen Klick durchführt. Falls das bei Dir der Fall ist, kannst Du mal probieren, das auszuschalten, dann klickst Du nicht mehr aus Versehen. Bei einem anderen Spieler lag es kürzlich an seiner Funkmaus.

Vielleicht hilft das ja schon mal weiter!

Also erstmal danke für die gedanklichen Zuwendungen.
- So schnell wie sweety bin ich glaube ich nicht;)
- Die Einfachklickidee von Bettek werde ich checken.
- Franz meinte, es könnte an meiner Funkmaus liegen. Das scheint mir jetzt ganz heiß zu sein, denn ich klicke wirklich nicht.

Franz, hast Du ne Idee, wie man die Funkmaus gehöriger machen kann? Austauschen wollte ich sie eigentlich nicht.

lg DD