Unterhaltung: kommentare

mtbhexe, 21. November 2015, um 11:52

ab wann kann ich in einer sprechblase kommentare abgeben ?

Ex-Stubenhocker #159827, 21. November 2015, um 12:19

Abb die ärste Klaße,...schnibbeldibumm

Sarah, 21. November 2015, um 14:05

mtbhexe,

den Chat kannst Du immer benutzen, einfach Deinen Text links unten in das Chatfenster eingeben und abschicken, die Mitspieler sehen den Text dann in den Sprechblasen angezeigt.

riesling15, 21. November 2015, um 16:18

husumer, der mtb hat eine klare und verständnisvolle Frage gestellt. Warum gibst du ihm solch eine hirnlose Antwort, man man man

Ex-Stubenhocker #159827, 21. November 2015, um 16:28

@Riesling,meiner Meinung nach ist das ein Troll.
Einerseits einen Thread aufmachen, und dann keinen Kommentar schreiben können?
Ist schon dubios.

Ex-Stubenhocker #159827, 21. November 2015, um 16:35

Außerdem wird in der Anleitung auf die skathilfe hingewiesen, die weiter hilft.
Deine Kritik war unnötig.

riesling15, 21. November 2015, um 16:46

ne Husumer, dein merkwürdiger "Kommentar" war mal wieder völlig daneben. Warum müssen alle neu angefangenen Trolls sein. +... vlt. hat er sich auch falsch ausgedrückt und meinte die PN, denn die kann er erst ab 100 Spiele nutzen.
Halt doch bei solchen Dingen doch einfach mal die Finger ruhig.

Ex-Stubenhocker #159827, 21. November 2015, um 16:50

Denk doch was willst,und das selbe gilt für mich.
Ich bin durchaus bereit mich zu entschuldigen, bei Irrtum um.
Aber Deine Bevormundung kannst Du für Dich behalten.

riesling15, 21. November 2015, um 19:01

îch habe dich nicht bevormundet, sondern lediglich etwas klar gestellt.

Ex-Stubenhocker #159827, 21. November 2015, um 19:16

Ich stelle hiermit klar,dass Dein scheinbares Beschützen Unschuldiger in Verbindung mit Frechheit nur "Riesling Sauer" ist.Mach mal lieber einen guten Thread auf.

riesling15, 21. November 2015, um 22:25

husumer, wie man anderswo auch schreibt........... du hast einfach was an der Klatsche. Gehab dich wohl

Rappelkiste, 21. November 2015, um 23:32
zuletzt bearbeitet am 21. November 2015, um 23:33

...Emotionalität ist der Tod einer jeden Diskussion.
...Das muß gerade ich sagen, welcher selten direkt Position hier bezieht. Aus gutem Grund, denn Kommunikation und Mimik sind in meinem Sinne die besten "Waffen" für Gesellschaftliche Entwicklung in vielen Bereichen. Wer streitet sollte auch zuhören können. Das schafft Freiräume zum Nachdenken, zum verstehen und vielleicht Lösungen zu finden. Manchmal lässt einem das nicht bewusst erlebend steuern. Moral ist dabei nicht ganz unbeteiligt und erschwert sogar vieles. Das versaut sogar vieles. Ja, das mag kontrovers und dumm zu lesen sein...doch musste einfach mal in die Tastatur hauen.
...und da ist sie wieder die Emotionsfalle...auch für mich und das macht so vieles manchmal nicht leichter, oder Zielfördernd. Ein Dilemma^^

Ex-Stubenhocker #159827, 21. November 2015, um 23:41

...wie es scheint, habe ich dann ja einen "Hochkaräter",wie Dich an meiner Seite.

Ex-Stubenhocker #159827, 22. November 2015, um 00:03

Btw,Empörung wirkt bei Dir nicht sehr glaubhaft.
Ärger schon,weil ich Deine Vereinseinladung und FA vor einiger Zeit abgelehnt habe.

riesling15, 22. November 2015, um 07:50

--------- no comment, Perlen vor die Säue geworfen

Ex-Stubenhocker #159827, 22. November 2015, um 09:12

...Deine Perlen sind nurAltglas,
allerwertester Menschenfreund.

Ex-Stubenhocker #159827, 22. November 2015, um 09:22

Außer einer ironischen Bemerkung meinerseits,die noch nicht einmal böse gemeint ist,war garnichts los.
Es ist Dein Getöse,das es "sooo" wichtig
macht.

nixzuverlieren, 24. November 2015, um 17:55

riesling ist ja schon bekannt...

riesling15, 24. November 2015, um 20:00

ach, der allseits bekannte Obergästebuchschmierer nix..... hat heut auch mal wieder Ausgang

nixzuverlieren, 24. November 2015, um 20:40

wieder angetrunken?

Ex-Stubenhocker #184303, 24. November 2015, um 20:46

nivea for men, nixzuverlieren.

zur Übersichtzum Anfang der Seite