Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Turniere: Lust auf Skat bei Freunden beim Wiehen Cup in Bad Holzhausen vom 15. bis 17. Januar

Vor 10 Jahren habe ich im Heilbad Holzhausen (zwischen Bremen und Bielefeld) den Wiehen-Cup ins Leben gerufen. Ziel war und ist es, ein gepflegtes , gemütliches und relativ hochpreisiges , was die Start und Gewinngelder angeht, anzubieten. Obwohl wir immer gegen das große Turnier in Bad Hersfeldsfeld liegen, hatten wir in den vergangenen Jahrenzwischen 60 und 80 Teilnehmern. In den ersten Jahren war der Spielort die Pension Haus Annelie. Nachden die Familie Stork nun neu gebaut hat, wird seit zwei Jahren im Landhotel "Annelie" gespiel, dass über etwa 220 Betten verfügt. Die familiäre und persönliche Atmosphäre hat die Familie Stork erhalten.
Wer in einer Pension günstiger wohnen möche, dem gebe ich unter meiner e-mail : hgm57@gmx.net oder Handy 01702886794 gerne Auskunft. Hans-Günther Meyer

Hier die Ausschreibung des 10. Wiehen Cup von 15 bis 17. Januar 2016

Preisgelder
Das gesamte Startgeld wird ausgespielt!
Die Preisverteilung der Einzelwertung bei 60 Teilnehmern:
Gesamtwertung: 750 Euro, 600 Euro, 500 Euro, 450 Euro, 400 Euro,
375 Euro, 350 Euro, 250 Euro, 200 Euro, 150 Euro, 140 Euro, 130 Euro,
120 Euro, 115 Euro, 110 Euro, 100 Euro.
Tageswertung Freitag: 100 Euro, 50 Euro, 30 Euro, 20 Euro.
Tageswertung Samstag: 100 Euro, 80 Euro, 70 Euro, 60 Euro, 50 Euro,
40 Euro, 30 Euro, 20 Euro
Tageswertung Sonntag: 100 Euro, 80 Euro, 60 Euro,50 Euro, 30 Euro,
20 Euro. Serienpreise: Je Serie 1. Platz 20 Euro 2. Platz 10 Euro
Bei höherer oder niedriger Teilnehmerzahl wird das Preisgeld angepasst.
Tandem: Es gibt nur eine Gesamtwertung. Geldpreise für die besten 25
Prozent der teilnehmenden Tandems + 1 Preis
Teilnehmergebühr: 135 Euro. Enthalten ist darin das Startgeld von 100
Euro und 35 Euro für drei Essen. Dazu zählen das Mittagessen am
Samstag (Eintopf mit Einlage) das Festessen am Samstagabend und
das Mittagsmenü am Sonntag. Startgeld für Tandemwertung 100 Euro.
Weitere Turnierinformationen:
Die Spielzeit je Serie beträgt incl. Raucherpausen 2 Stunden 10 Minuten.
Das Verlustspielgeld beträgt durchgehend 1 Euro je verlorenes Spiel.
Die 1. Serie wird ausgelost. Ab der 2. Serie wird nach Ergebnis gesetzt.
Gespielt wird nach den offiziellen Regeln des DSKV.
Alle Teilnehmer sind verpflichtet, 35 Euro für drei Essen zu zahlen.
Die ausgeteilten Verzehrkarten werden am Tagesende abgerechnet.
Anlässlich des „10 - Jährigen“ wird eine Tombola angeboten.
Das Hotel „Annelie“ verfügt über neues Hallenbad und einen
Wellnessbereich mit einer Fläche von 1.000 Quadratmeter.
Für Hotelgäste ist die Nutzung kostenfrei.
T u r n i e r t e a m
Turnierleiter: Rüdiger Horinek Assistenz: Dirk Oevermann
Anmeldungen an Rüdiger Horinek, Landwehrstr.14, 32257 Bünde
Tel. 05223-7904029 Handy: 0160-91449634
E-Mail: Ruedihorinek@yahoo.de
Zimmerbuchungen Landhotel „Annelie“:
Telefon (05742)2869 Fax: (05742)6159
E-Mail: info@landhotel-annelie.de
Homepage des Hotels: www.landhotel-annelie.de
Anschrift: Landhotel „Annelie“, Dorfstraße 9, 32361 Pr. Oldendorf
Umfassendes kostenloses Hausprospekt auf Anfrage erhältlich
Zimmerpreise für Einzelzimmer: Typ „Standard“ mit Frühstück 46 Euro
Typ „Komfort“ mit Frühstück 51 Euro
Zeitplan:
Freitag, 15. Januar 2016
17.30 Uhr: Öffnung Spielraum und Anmeldestelle.
19.00 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer und einleitende Worte
19.10 Uhr: Beginn 1. Serie 21.20 Uhr: Ende der 1. Serie
21.35 Uhr: Beginn 2. Serie 23.45 Uhr: Ende der 2. Serie
Samstag, 16. Januar 2016
10.00 Uhr: Verteilung der Verzehrkarten für Samstag
10.10 Uhr: Beginn 3. Serie 12.20 Uhr Ende der 3. Serie
12.35 Uhr: Siegerehrung Tages- und Serienwertung für Freitag mit Foto.
12.45 Uhr: Beginn 4. Serie 13.15 Uhr: Gemeinsames Essen
14.00 Uhr: Fortsetzung 4. Serie 15.40 Uhr: Ende der 4. Serie
16.00 Uhr: Beginn der 5.Serie 18.10 Uhr: Ende der 5. Serie
18.15 Uhr: Beginn gemeinsames Festessen
19.30 Uhr: Beginn der 6. Serie 21.40 Uhr: Ende der 6. Serie
21.50 Uhr: Zockerturnier. Eine Serie mit 48 Spielen.
Einsatz 25 Euro. Jeder 4. erhält 100 Euro.
Sonntag, 17. Januar 2016
08.50 Uhr: Verteilung der Verzehrkarten für Sonntag

09.00 Uhr: Beginn der 7. Serie 11.10 Uhr: Ende der 7. Serie
11.25 Uhr: Ehrung Tages- und Serienwertung für Samstag mit Foto.
11.30 Uhr: Beginn der 8. Serie 13.00 Uhr: Gemeinsames Essen
13.45 Uhr: Fortsetzung 8. Serie 14.25 Uhr: Ende der 8. Serie
14.40 Uhr: Beginn der 9. Serie 16.50 Uhr: Ende der 9. Serie mitanschließender Siegerehrung

schöne Idee, wäre sicher mal ne Reise wert. Ich überleg es mir