Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Was ist das für eine Taktik?

ich kann max. bis 36 reizen, der Typ macht 40 und geht unter wie eine Primel.

Hauptsache anderen das Spiel genommen oder was soll das?

Spiel#22.300xxx

Kann man solche User nicht sperren?

du kannst sie für dich sperren. musst nur auf ihr profil und oben steht dann sperren.im übrigen war dein spiel ja auch net so prima.sei froh.

was heist nicht prima, war keine Oma und ich hab 36 gereizt

hmmm bei 40 weg was wolltest du spielen .... kreuz hand ?

ich bin bei 40 weg, aber was soll denn so etwas? Wer reizt mit nichts so hoch, schau mal seine statistik an, grauenhaft

was wolltest du spielen ?

kreuz hand

verloren

diese Taktik nennt man nicht zu Unrecht "Abreizen"! (ich ring mich durch, nach einem Blick auf die Statistik, diesen Begriff hier zu verwenden )

Diese Taktik!!! Falls man das Wort "Taktik" hier verwenden soll.

Mit deinem Blatt hätt ich offensiv einen Grand gereizt und wegen der schlechten Findung leider verloren.

ist das dann nicht auch abreizen????

Niemals. Rechne doch einmal, wie viele Findungen man als günstig betrachten kann, um weniger als 4 unkontrollierbare Stiche abzugeben. Und wenn du Abreizen wörtlich nimmst, so ist das einzige Spiel, das du mit 48 abreizen würdest, ein NO (und wenn der sicher wäre, dann würde der andere ihn für 59 als NOH kriegen). Und sonst? Liegt ein Bube, ist der Grand gar nicht mehr nötig (das "abgereizte" Ohne-Spiel wäre eh kaputt) und ein Grand kann kaum bei einem anderen besser sein. Und bei einem starkes Farbohne 4 kann er ja 50 sagen und wenn es Karo ist, na ja, dann halt Hand oder weg!

Und für die zwei Pik im Skat kann ich ja wirklich nichts, wenn ich ihn reize.

für mich heist abreizen anderen das spiel weg zu nehmen ohne aussicht auf gewinn chance.wie willst du den grand gewinnen.hoffen das was im skat liegt.(also aufn skat reizen)?????aber wie du ja richtig sagst er kann ja höher.

Hallo Otto, ich bin ja bekanntlich gegen die inflationäre Verwendung des A-Wortes, und zwar deswegen, um eine Handhabe zu finden, wirkliches Abreizen zu unterbinden.

Abreizen kann doch dann nicht gegeben sein, wenn der andere mit Wahrscheinlichkeit sogar ein Verlustspiel hat, das ich ihm "wegnehme". Wie genau in diesem Fall! Täte ich es nicht, bin ich dann am Schluss wohl noch der ebenso ungeliebte Maurer!!!

Und was heisst auf den Skat reizen? Ich schaue doch rein, damit die zwei Karten mein Spiel verstärken, oder nicht? Sonst könnte ich ja auf Hand spielen.

john du hast recht.aber auf den skat reizt man meiner meinung wenn man ein käseblatt hat das nur zu gewinnen ist wenn ich gut finde.so wie in diesem fall.

otto, ich gehe eben davon aus das das Spiel zu gewinnen ist, ist ja nicht jeder ein Vollprofi, aber ein Volltrottel bin ich deswegen noch nicht. Ich bin immer noch der Ansicht das ich Kreuz Hand hätte gewinnen können. Ich spiele in der Regel eben nicht nur Oma's das hat zur Folge das auch mal ein Spiel umgeht.
Wenn ich dann noch ängstliche Gegenspieler habe gewinne ich das locker! Aber jedem seine Meinung :-)

Kann gar nicht verstehn, warum abreizen hier immer wieder zum Thema wird.
Ein Abreizer am Tisch, spült doch Punkte auf mein Konto.
Und wenn ichs nicht möchte, kann ich den Tisch verlassen und mir neue Spielpartner suchen.

Abreizen bringt dem Abreizer b.z.w. einem seiner Kumpel doch nur bei Listenspielen etwas.
Und dort kann er bei wiederholtem abreizen, vom Spiel ausgeschlossen werden.

Stimmt absolut!
Vorausgesetzt, eine entscheidungsberechtigte Spielleitung kann den Begriff einigermaßen zutreffend umsetzen, ohne in den Verdacht einer Willkürentscheidung zu gelangen. Und genau deswegen gibt es hier, was die Diskussion anbetrifft 2 sinnvolle und eine sinnlose Möglichkeit:

Sinnvoll ist

1. man lässt das "willkürliche" und subjektiv geprägte Beschuldigen hier im Forum sein.

2. man diskutiert die Fälle, in denen jemand beschuldigt wird, abgereizt zu haben, sachlich.

Sinnlos ist

3. Man tut so, als könnte man bei jeder Reizung eindeutig und unstrittig feststellen, dass abgereizt wurde.

mindestens 4 stiche die du abgibst wenn du pech hast geht als 5 stich die herz 10 noch weg.hast du noch paar punkte im ärmel.aber wie du schon sagst jedem seine meinung.lol

Warum versucht denn nicht endlich jemand, hier das Thema "abreizen" grundsätzlich zu diskutieren? Beispiele können natürlich eine Meinung untermauern, aber aus einem einzigen Spiel einen Gedanken zu entwickeln, ist genau der umgekehrte - und meiner Meinung nach falsche - Weg.

Und wenn jemand meint, dass mein Beitrag 20. Juni 2010, um 14:05 Blödsinn sein sollte, dann sollte er das halt schreiben und wenn möglich auch begründen. Oder zustimmen!

john ,seit wann suchst du zustimmung?ich dachte du bist die kontroverse in person.ich hoffe deinem zwergpinscher geht es gut,sieht echt lustig aus

hallo thebrain, du hast mich nicht oder miss- verstanden. Ich bin weder grundsätzlich kontrovers noch suche ich extra nach Zustimmung. Wenn ich hier eine Meinung äußere und eine These reinstelle, speziell zum Thema Maurer oder Abreizer, dann hat dies einen ganz speziellen Sinn. Und der wäre:

"Die Kommunikation der Spieler untereinander und das faire Skatspiel ist wichtig und soll nicht durch falschen Gebrauch von Negativbegriffen wie Abreizer und Maurer gefährdet werden."

Selbstverständlich kann ich mich mit einer Meinungsäußerung irren und dann wird eben darüber diskutiert. In diesem Fall "...." bin ich aber absolut überzeugt davon, dass ich richtig liege. Im Interesse des Skatspiels trete ich also mit Nachdruck für diese These ein. Zustimmung hilft der Skatkultur, Widerspruch auch, weil er zu weiterer Überzeugungsarbeit anregt.

So wahr mein "Zwergpinscher" ein Mops namens Henry, * Otto von Wittelsbach ist!

ich wusste nicht wo ich das spiel reinsetzen soll
kann mir mal bitte einer erklären was mein mitspieler sich bei seiner spielweise dachte

#22.641.305

eine interessante Art der Fragestellung, um eine Anprangerung zu vermeiden :-)).

ich versuchs mal: Mit diesen Trümpfen gewinnen wir auch dann, wenn ich ganz beliebig irgendwas ausspiele. War falsche Denkung!

john nicht von dir auf andere schliessen .....

das kann auch nicht jeder,
aus 5 sicheren trumpfstichen,
4 zu machen.

das ist ein alleinstellungsmerkmal.