Skat für Freunde

Skat-Forum

Fehlerberichte: server gibt nicht auf

warum nicht?

Hallo thebrain,
das haben wir wohl nicht eingebaut :) Ich werd das mal notieren, aber der Computer springt ja nur sehr selten ein. Im Normalfall sollte man sein Spiel ja selbst zu Ende spielen. Danke für den Hinweis!

wollt einfach mal dran erinnern ,denn so selten ist es ja leider nicht und ein bischen nervig auch.aber vielleicht steh ich mit dieser meinung auch allein da .euphorie hat dieser thread ja nicht hervorgerufen

wahrscheinlich weil es schon alle gewohnt sind hier.

kennst das ja...der Mensch ist ein Gewohnheitstier :-))

Also, wenn einer mal kurz offline ist, freu ich mich meistens, dass der Server ned aufgibt.
So muss man das Spiel zu Ende spielen, und der 'Offliner' hat noch immer die Möglichkeit ins Spiel zurückzukommen.
Die andere Alternative wär, Pause zu drücken und nicht selber aufzugeben, damit er zurück kann.
Oder freut ihr euch, dass wenn einer mal Netztprobleme hat, dieser dann sofort weg ist auf nimmerwiedersehn?

Ich pflichte Kuno bei: meine Verbindung ist leider sehr instabil -zum Leidwesen meiner Mitspieler. Wenn der Server jedes Mal aufgeben würde und ich nicht mehr die Möglichkeit hätte, zurückzukehren, dann könnt ich mich abmelden.

Meike... deine 'Leitung' über den Innenhof hat aber auch eine gewaltige Last zu tragen...*zwinker*

Ja mon dieu Dille -wo soll ich denn sonst meine gewaschenen XXL Baumwolldoppelfeinrippschlüpper aufhängen?!?

auf der langen leine

Ja da hängen sie ja ;)

ich will die spassrunde ja nicht stören ,aber mein anliegen trotzdem nochmal erklären.wenn ich der meinung bin,das der spieler wegen netzproblemen offline ist,kann ich die pausentaste drücken.wenn ich dieser meinung nicht bin,was leider viel öfter vorkommt,geb ich auf und dann wäre es in eindeutigen fällen doch schön,wenn es der server auch tut

Hmmm -thebrain... in wessen Ermessen liegt es denn, das zu beurteilen?

die entscheidung sollte bei demjenigen liegen der von den verbindungsproblemen seines mitspielers weiss,oder einfach mehrmals am tag keinen bock mehr hat auf spieler zu warten,die einfach abgehauen sind und dies ist in der mehrheit der fall

Ob das in der Mehrheit der Fall ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht... ich kann da nur von mir ausgehen -und ich verlasse nie einfach mitten im Spiel den Tisch.

das ist das vertrackte an der sache,die mehrheit der spieler tun es nicht,die meisten haben auch keine verbindungsprobleme,aber die,die immer wieder den tisch einfach verlassen nerven schon sehr und es sind leider nicht wenige

Tja... dann weiß ich's nicht -für mich wär's schad, denn wenn ich dann mit Leuten spiele, die mich nicht kennen und mir nicht die Chance geben, zurückzukehren, würde mir die Freude vergehen, hier Skat zu spielen :(

wir sollten mal ne runde zusammen spielen,vielleicht bin ich ja so begeistert,das ich meine meinung änder

Kannst ja mal einen Blick auf meine Statistik werfen, dann legt sich die Begeisterung ;)

da du fast mehr freunde als punkte hast,bin ich fast fassungslos,trotz deiner vielen spiele scheint es doch an grundlagen zu fehlen,meine eigene statistik sagt mir,soviel gehört hier nicht dazu langfristig ein paar punkte zu sammeln.ich selber bin nun alles andere als ein skatlehrer,eher der bauchspieler,der öfters mal den pabst in der tasche hat.sonst hilft da eben nur üben üben üben

Mach ich ja ;)