Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: rechtsrheinischer Falkenhorst und zurück

Ich werde versuchen mal wieder was zu schreiben, brauch aber noch etwas Zeit für die Vorbereitung. Soll so was wie ne Fortsetzung werden, aber ich bin mir noch gar nicht sicher ob das überhaupt was wird.

-----Bitte erst mal nichts posten-----

Rückblende
---------------------------------------------
28. April 2015, um 20:42

-------Der Schakal und der Weberknecht-------

Es ist zu spät ich wusste es - er hat euch bereits in seinen Fängen
Ihr konntet seiner Macht und Stärke die von ihm ausgeht nicht widerstehen, sein Charme hat euch derart geschmeichelt, dass ihr willenlos an die Stelle gehen musstet, von der er euch zuwinkte..

...zu Begin noch heimlich mit tiefem Hut und langem Mantel, seit ihr dann später, als sich meine Leibgarde ebenfalls davongestohlen hatte, reihenweise übergelaufen...

... die Reihen wurden zu Scharen, welche letztendlich zu Massen wurden, zu Massen wie man sie noch niemals zuvor in der Skatstube hat fahnenflüchten sehen..

...irgendwann dann standen dann heima und ich nur noch alleine da -"heima" habe ich gesagt, du du musst das nicht tun" - " ja klar muss ich das nicht tun" hat er geantwortet "aber die Geißbböcke haben ihr Stadion nun mal rechtsrheinisch, ist halt wie immer, wenn sie schon nicht verlieren, dann bringen sie einen auf ne andere Art in Schwierigkeiten"...

... " machs gut steff - machs gut heima " er klopfe mir nochmal, wie schon so oft zu vor, väterlich auf die Schulter und sagte "das wird schon wieder steff, bestimmt " und dann war auch er verschwunden..

...wir wussten natürlich beide, dass sein letzter Satz, eine Miliarden mal mehr Hoffnung anstatt Glauben, geschweige den Überzeugung gewesen war, da stand ich nun alleine, wie von Gott und der Welt verlassen, da, ohne dass ich einen vernünftigen Gedanken bei mir trug, ich wusste weder wohin noch zu wem ich jetzt gehen sollte....

-----------

Ihr seit verloren meine Lämmlein,
meine Prinzesinnen von Maine,
meine Könige von Neu Englands - ich habe versagt...

...ich muss von euch gehen , ein letzter Blick zurück trifft die bösen, scharlachroten Augen eures neuen Lieblings, dieser wird später behaupten dass meinem Blick etwas schicksalträchtiges anhaftete... lebet wohl, vergisst mein nicht.

---------------------------------------------

Neu.

--rEchtsRHeinisCheR FalKenhoRst und ZUrücK--

♪♫lalalala JAA lalalalala♪♫