Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: tour de france

habe im Mai die heutige erste Bergetappe der Tour de France ,mal selber abgefahren,
allerdings mit 'ner Gazelle
und meine Zeit anhand der Tabellenkalkulation mit den Zeiten der (sogenannten) Profis auf'n Rennrad mal verglichen,, da frag ich mich warum da nich jeder mitfahren darf!!

die apotheken-rundfahrt

ist nee geschlossene veranstaltung der
pharmaindustrie, um die wirksamkeit ihrer produkte,
in einem praxiestest unter beweis zu stellen.

also eine leistungsschau

da hast du nichts verloren,
schon garnicht ungedopt?

;=())))

jo,,hatte auch ein etwas schlechtes Gewissen,da ich am Vortag noch ne Magnesiumtablette eingeschmissen hatte.
aber iss schon ne Hammertour,,vor allem bei der Abfahrt, da kommen einem ja immer irgendwelche Wohnmobile oder ähnliches entgegen.
Fazit: nie unausgeschlafen auf's Rad.

soviele Schlüsselbeine hast du doch gar nicht wie du dir da gebrochen hättest :-P

so wie der aussieht ist der geklont
da will jetzt einer aus 36 km höhe abspringen und dabei schallgeschwindigkeit erreichen, was ist da so eine popelige abfahrt in den alpen

Bei 36 km höhe, ist er in einer Geostationären Umlaufbahn und legt auf 24 Stunden ca 268.000 km zurück. Mit der fast 10 fachen Schallgeschwindigkeit.

http://www.youtube.com/watch?v=qqhlfz9GQPE

ab minute 6:18... wohl der bisher höchste sprung aus 31km höhe mit einer geschwindigkeit von 1000km/h

Öhm! Sorry! Hab mich vertan.
Geostationinär ist bei 36.000 km und nicht bei 36.000 m.

wat denn, ich versteh nur bahnhof