Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: überreizt

bin 2x reingefallen, aber nicht weil ich nicht weiß wie man reizt, sondern weil z.b. das null ouvert hand schlecht ausgeschildert war

kann ich zwar irgendwie nachvollziehen, dennoch frage ich mich: Was hast du falsch gemacht, als du Null Ouvert hand spielen wolltest? Hast du Skat aufnehmen geklickt oder dann einfach Ouvert vergessen, anzuklicken? Bevor du die Spielentscheidung triffst, passiert ja eh nichts und eine Drückung kannst du vorher korrigieren.

das mit den null spielen
find ich auch unglücklich
geregelt

bei allen anderen spielen
wird man bei falschansage
gewarnt, gehindert
nur bei null nicht
ungeschickt

mfg lothsr

Hallo zusammen,

also momentan sieht man ja zumindest in der "Reizleiste", dass diese tiefrot ist, wenn man bis 40 reizt und ein Null OHNE ouvert eingeloggt hat, bevor man auf "Spiel" klickt.

Die Reizleiste ist also immer ein guter Indikator, bevor man das Spiel spielt!

Daneben werden wir solche Sachen natürlich auf unsere Liste packen, sodass man ab einem Reizwert von 24 und "Null" automatisch einen Ouvert spielen muss.

Viele Grüße,
Florian

bissig und unkreativ:
ich wünsche mit ein button - spielautomatik - daneben einstellungen für spielstärke - anfänger - fortgeschritten - profi - superprofi.
dann zurücklehnen und ja nicht mehr denken.

...wobei wir dann bei "Superprofi" natürlich die Karten völlig ungeordnet und rein zufällig nebeneinander stehen haben und der Reizassistent natürlich völlig entfällt ;)

Ich denke das solche Fehler 1-2 mal passieren. Im richtigen Turnier werden die Fehler (wie verwerfen) auch bestraft. Hier sind schon so viele Sicherungen, das es eigentlich reicht.

Das ist auch wahr gesprochen Tirolerhut. Sowas passiert wohl wirklich nur ein Mal.

Die Reizleiste ist doch mittlerweile eigentlich Idiotensicher.

Saxon,so langsam aber sicher wirst Du mir unheimlich!