Unterhaltung: Kontra Reh und Bock????

stukki13, 25. Juli 2010, um 13:20

Hallo hab da mal ne Frage. Wir spielen seit langem zu viert Skat. Wobei immer der wo gibt aussetzt. Jetzt hat heute einer ein Spiel angesagt und hat vom Gegenspieler Kontra bekommen. Daraufhin hat der Spielende Reh gesagt. Der wo Kontra gesagt hat hat nix mehr gesagt aber der 3 Mitspieler hat dann auf das Reh Bock gegeben. Geht das ?? Das ein Gegenspieler Kontra sagt und bei Reh der zweite Bock gibt??????

ruebe, 25. Juli 2010, um 13:39

klar geht das, da Ihr die Regel selbst aufstellt.
Bock gibt es nach der Skatordnung glaube ich nicht.

frakturfreak, 25. Juli 2010, um 13:43

Da kontra und re ja nicht Bestandteil der ISkO sind, gibt es da keine genauen Regeln. Da müsst ihr euch selbst einigen, wer wann wie kontra und weitere Spritzen geben darf.

In meiner Runde kann jeder der kontra geben darf auch bock geben, also auch der andere Gegenspieler, wenn der andere schon kontra gab.

Wie weit man mit den Dopplungen geht ist dann auch Einigungssache. Hier gibt es nur kontra und re. Viele Spielen auch mit 4 Stufen (kontra, re, sup/bock, hirsch/zippe…).

Aber ich habe noch mal eine alte Neue Deutsche Skatordnung herausgekramt, und da steht noch was zur Spritze im Anhang:

Das zurückgedoppelte Spiel kann endlich durch die Gegenpartei überdoppelt (supra geboten) werden. Weitere Dopplungen sind unstatthaft.

Was ich im Endeffekt sagen will, spiels so, wies dir am besten gefällt.

BARCA23, 30. Januar 2015, um 12:04

wie ist das bei Tunieren, gibt es da auch Kontra und re

Ex-Stubenhocker #167166, 30. Januar 2015, um 12:40

Barca....nein

k_Uno, 31. Januar 2015, um 15:02

gegen ein gutes Bockbier spricht allerdings nicht viel.

chrisssy, 31. Januar 2015, um 15:14

aber nur zusammen mir lecker Reh

voll-krass, 31. Januar 2015, um 15:28

falscher Thread - chrissy grins
was zu essen gibts wo anders 😄

alfacoder, 31. Januar 2015, um 15:35

der dritte mitspieler kann kein Bock geben.
das obliegt nur dem kontra-ansager...

Breaki, 31. Januar 2015, um 15:38

Lol, hast Du jetzt hiermit festgelegt, Olly?

alfacoder, 31. Januar 2015, um 15:42

Micha,
wer weg sagt kann kaum Re geben, oder?

Johnny_5, 31. Januar 2015, um 16:58

Da haste vollkommen Recht Olly ;-))). Aber es ging ja um Bock. Und das macht ja nur Sinn, wenns vom kontra-sager kommt. Der 2. GS kann ja nur auf das Blatt vom 1. spekulieren.

Breaki, 31. Januar 2015, um 17:07

Olly, solche Diskussionen hatten wir früher auch. Nachdem ich dann lernte, dass es DSKV, Isko und den ganzen Kram gibt, wusste ich, es ist nicht wirklich relevant, wie man zusammen spielt. Man muss es nur verabreden.

eggii, 31. Januar 2015, um 17:09

...wer dann das bock 🍺 zahlt 😄

Gallieratze, 31. Januar 2015, um 19:45

Unabhängig davon, daß es von Altenburg nicht offizell erfaßt wird und Tischregeln unterliegt - wir spielen das seit über 60 Jahren so, daß der bis dahin unbeteiligte Dritte, nach Kontra und Re der Anderen, sehr wohl den "Bock" setzen darf.

chrisssy, 31. Januar 2015, um 22:02
zuletzt bearbeitet am 31. Januar 2015, um 22:02

die Regeln werden während des Spiels gemacht

LieberTeufel40, 01. Februar 2015, um 00:58

..und Notfalls geändert! 😈

Ex-Stubenhocker #173609, 01. Februar 2015, um 01:10

Der Notfall bist du!

LittleJoe, 01. Februar 2015, um 02:46

Notfall ist immer besser als flüssig bzw. überflüssig!!

zur Übersichtzum Anfang der Seite