Skat für Freunde

Skat-Forum

Fehlerberichte: Null ouvert mit 46 gewonnen

Spiel#24.358.343 soll das ein Witz sein? Null ouvert ist 45 wie kann er bitte bei 46 und Skat aufgenommen das Spiel gewinnen?

Dann hast du das schon wohl immer falsch gespielt.

Siehe ISkO:

5.1.2 Jedem Nullspiel liegt ein beständiger Spielwert zugrunde: Null 23, Null Hand 35, Null ouvert 46 und Null ouvert Hand 59.

Und das ist schon seit über 80 Jahren so.

und nebenbei bemerkt, seit 80 Jahren falsch. Der Null Ouvert müsste ganz logisch 47 zählen. Nur: Diese Umstellung ist nicht vermittelbar und deswegen verzichtet man darauf, durch sie eine 80-jährige Tradition zu brechen!

lol

12633 spiele und das fällt dir jetzt erst auf ????????

Ja, was wäre damals besser gewesen, stur den Grundwert 47 durchsetzen, oder beim allgeimverbreiteten 46 bleiben, der eine Punkt macht den Kohl ja auch nicht fett.

hmm wenn ich sehe das evita hier schon 1084 NO gewonnen hat wären das 1084 talerchen mehr.
da macht sich ein pünktchen dann schon bemerkbar

;-))

Komisch, dass sie sich nicht schon vorher beschwert hat ;-).

@pepi

Du solltest Deine Rechnung vielleicht noch mal überdenken.
Ich komme da auf ein anderes Ergebnis. ^^

ich weiß ja nicht, wann man die Logik entdeckt hat (müsste es nachlesen, bzw. suchen), die Rechnung 12633 versteh ich auch nicht, bei Evita wären es wohl 5420, aber: das Durchsetzen hätte natürlich wirklich keinen Sinn und wird auch nicht geschehen.

was gibts daran net zu verstehen der text zu kurz john????
er hat 12633 spiele gebraucht um raus zufinden das der reizwert für null hier 46 ist.(wie eigentl überall).

nee kollegen,

der wert des null, ist schon immer
zwischen pik und kreuz.
bei null und null hand gibt es halt keine klare mitte.
beim null-ouvert schon,
deswegen ist 46 schon der richtige wert.

guts nächtle

nacht lothar

nee kollegen,

der wert des null, ist schon immer
zwischen pik und kreuz.
bei null-hand gibt es halt keine klare mitte.
beim null und null-ouvert schon,
deswegen ist 46 schon der richtige wert.

guts nächtle

ok nacht lothar^^

prost

lol unterstellung

Man könnte aber auch so ran gehen, dass jedes Null genau eins unter einem ♣ ist, so wäre dann 47 zu erklären.

@otto: hab nicht bei seiner Spielzahl nachgeschaut, alles klar.

genau so, wie frakturfreak schreibt, wäre die Logik für NO mit 47. Auch Lothars Logik ist nachvollziehbar, andererseits wäre der 12-er Abstand math. auch wiederum sinnvoll, aber seisdrum, 46 bleibt 46, NO bleibt NO, gute Nacht!

ich fordere sofort mehr gummidollars, lol
so gehts ja wirklich nicht!
betruuuuuuuuuuug^^

eva, ich unterstütze dein vorhaben.... da wär ich auch um einiges reicher.... ;-)

die frage ist nur, wieviele haben meine mitspieler gewonnen?

"hmm wenn ich sehe das evita hier schon 1084 NO gewonnen hat wären das 1084 talerchen mehr.
da macht sich ein pünktchen dann schon bemerkbar
;-))
"
Wenn man so argumentiert muss man natürlich auch alle verlorenen NO anschauen und den Wert durch 2 von den 1084 abziehen ihr Schlawiner ;)

Also! Wenn bei Evita der NO 47 gezählt hätte, hätte sie nicht 1084 Punkte mehr.

Es wären nur 54,20 Punkte, die sie mehr hätte!

Mal die, die Gegner gewonnen haben, ausser acht gelassen.

So, und nun setzen (Pepi und Godia) und Mathe ne 6 Eintragen. ^^

da muss ich mich auch setzen bei 1084 spieln jedesmal 1 pkt mehr mal 5.also 1084 spiele mal 5= 5420 punkte ohne komma teufel oder irre ich da????wenn ja klär mich auf.(also über die rechnung)

Nee Otto!

Hab mich zwar auch vertan, weil ich nicht dran gedacht habe, dass sie von beiden 2,30 P. bekommt.
Deshalb 54,20 x 2 = 108,40 Punkte mehr

NO 46 = 2 x 2,30 = 4,60

NO 47 = 2 x 2,35 = 4,70

Also pro Spiel 0,10 mehr. Macht bei 1084 Spielen, 108,40 P. mehr