Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: Chat während des Spiels

Guten Morgen,
ich würde mir wünschen das der Chat am Spieltisch, während des Spiels, nicht aktiv ist. Es kommt selten vor doch hin und wieder machen manche vom Chat gebrauch und schreiben Bemerkungen die das Spiel beeinflußen können, z.B. "Kontra", "den verlierst du" usw.
Jetzt ist alles noch Spaß aber wenn es um Echtgeld geht (wann ist es eigentlich soweit?) wird die Sache ernst.
LG Trillian

moin

bin ein fan von dem chat,

ein paar bissige bemerkungen machen doch spass.
und bringen das blut in wallung.

aber du hast recht, während
des spiel, zum spiel was sagen
ist grob unsportlich.

mfg lothar

Ja natürlich, ich mein nur während des Spiels. Dazwischen, hab ich unglaublich viel Spaß am Chat, was leider viele veranlaßt zu gehen, keinen Humor die Leute.

Also ich weiß nicht so recht ob ich mich als spieler nicht freuen sollte wenn mir einer a kontra gibt, für das er ned mal den doppelten lohn kassiert.

Ein Kontra sagt doch viel über das blatt aus. Wenn ich nun weiß, dass einer meint ein besonders gutes blatt gegen mich zu haben, kann ich meine spielweise dementsprechend anpassen.
Durch ein kontra hab ich sehr oft spiele gewonnen, die ich normalerweise verloren hätte.

Trillian, da geb ich dir aber recht, der chat ist nicht dafür da. Ob um echtgeld oder nicht, fair sollten die spiele immer bleiben.

Also eins muß ich noch sagen, bissige Kommentare geb auch ich hin und wieder - während des Spiels - jedoch niemals über den Verlauf des Spiels oder die Karten.

Nur zur Vorsicht weil hier sonst garantiert wieder Jemand kommt und meint: "Ähh die hat aber auch schon mal..." :-)

Ja Onuk, fair soll es unbedingt sein. Nur - was ist fair? Da hab ich eine ziemlich konträre Meinung und auch Spielweise. Aber das ist dann wieder ein ganz anderes Thema :-)
LG und Gut Blatt

Trillian, ich wollte mit meinem beitrag das kontra oder was auch immer zu dem spiel nicht gutheißen.

Wollte nur zum ausdruck bringen, dass ein chat-kontrageber nur sich und seinem partner schadet.

Ich glaube nicht, dass wir beide eine unterschiedliche meinung von einer fairen spielweise haben.

Zu dem anderen Thema: vielleicht spielen wir ja mal gemeinsam a paar runden. Wer mich kennt, weiß dass ich kein kind von traurigkeit bin. :-)

Liebe Grüße und gut Blatt,
Kuno

Lieber Kuno, das habe ich auch nicht so aufgefaßt :-)
Es stimmt das man mit Kontra ansagen eher schadet als hilft.
Mit Konträr meinte ich das es ganz wenige gibt die mein Verständnis von fairem offenen Skat teilen. Die meisten zocken wild umher und demütigen ihre Gegener mit Spielen wo sie eh nichts holen können - die Gegner.
Das hat aber nichts mit Strategie und Geschicklichkeit zu tun, das ist nicht Skat.
Würde mich auf ne Runde mit dir freuen, dann sehen wir ob wir der gleichen Auffassung sind.
Gruß Trillian

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Wenn um echtes Geld gespielt wird, sollte man tatsächlich über eine Möglichkeit nachdenken, gegen Spiel beeinflussende Bemerkungen (dazu gehört auch Kontra, wenn es nicht erlaubt ist)
mit der Regel vorzugehen, dass der AS in solchen Fällen das Spiel auf Antrg gut geschrieben bekommt. Ggf. braucht man dann eben eine Entscheidung wie beim Realskat (kann man den Chat eigentlich speichern?), die technische Möglichkeit sollte gegeben sein. Eine Abschaffung des Chates (Zwangsmaulkorb) halte ich für keine gute Lösung.

John, der chat wird meines wissens protokolliert, und ist von den admins einsehbar. Spielnummer dazu wär natürlich sehr hilfreich. :-)

Natürlich werden die Chats von uns gespeichert und sind aufrufbar. Die Spielnummer hilft wirklich sehr, weil die Suche wahnsinnig erleichtert wird.

Hallo noch mal, also damit das hier nicht ausufert, niemand will einen Maulkorb, niemand will den Chat verbieten lassen. Es ist ja auch nicht so das während des Spiels ständig manipuliert wird.
Ich hab nur vogeschlagen den Chat während des Spiels auszublenden oder nicht zu zulassen. Wenn das geht ist es gut wenn nicht dann eben nicht. Also bitte keine Aufregeung wo kein Problem ist :-)
LG Trillian

Na, dann ist doch eigentlich alles klar. Sollte es beim Spiel um echtes Geld mal "kartenverräterische" Bemerkungen im Chat geben, so lässt sich das, durch die Speicherung des Chats, nachträglich (Spielnummer angeben nicht vergessen) problemlos verifizieren und wird dann sicherlich entsprechende Konsequenzen nach sich ziehen.

Ansonsten lässt sich der Chat sicherlich auch während dem Spiel mit sogenannte "no-go-wörter" wie Kontra, Karten, Trumpf usw. impfen, dessen Gebrauch während einem Spiel unterdrückt werden.
Zumindest hoffe ich mal, dat sowat technisch heut zu tage schon möglich ist.

Servus Skatpfeife,
das mit den no-go wörten mag ja auf den ersten blick sinnvoll sein. Ich kenn aber niemanden der sowas nicht umgehen könnte. Einfach das wort verstümmeln und es ist im chat.
Ich halte es immer noch mit der fairen spielweise, wenn sich einer ned dran hält raus und einfach sperren. Es gibt hier bestimmt genug tolle skatspieler mit denen man nette runden spielen kann.

Wünsche dir und allen skatspielern auf dieser seite ein schönes wochenende und ein gut blatt,
Kuno

servus Kuno,

klar kann man solche Wörter "verstümmeln" Aber das setzt wenigstens ein wenig kreativität voraus. Ausser den Skatstubenchat aber gibt es noch eine Fülle von andere Chatprogramme, die man alternativ verwenden könnte. Und sollte das sogar nicht funktionieren gibts ja auch den den Telefon.

Aber sollte es irgendwann mal um richtiges Geld gehen, gibts es ausser den gespeicherten Chat auch noch die Transparenz aller Einzelspiele eines Spielers, bei dem begründete auffällige Spielverläufe genau nachprüft werden können. Sollte man da dann bei bestimmte Konstellationen erhebliche plausibilitätsabweichungen gegenüber sein normales Spielverhalten feststellen können, wäre zumindest mal einen Anfangsverdacht auf unlauteres Spielen begründet.

Das allerdings dürfte ein sehr schwieriges Thema sein, denn wo zieht man da den Scheitel zwischen "blöd gespielt" und "absicht"

moin

im internet um geld spielen,
geht nur.
a wenn man die mitspieler kennt
und für seriös hält.
b die skatrunde vom veranstalter zufällig zusammen gesetzt wird.
ansonsten ist dem betrug tür und tor geöffnet.
und wird dann auch praktiziert.

mfg lothar

Stimmt Sprachlos.

macht es nur nicht komplizierter als es ist!

Wenn der Chat nachprüfbar ist, dann reicht das völlig. Bei gegen die Regel verstossenden Bemerkungen, bzw. einem Verdacht in dieser Richtung, Meldung, Entscheidung, ggf. Korrektur, Verwarnung, Sperre, aus!

Durch die Möglichkeit, das geschriebene Wort zu rekonstruieren, ist alles viel leichter wie im Realskat.

ich denke es sollte so bleiben wie es ist, die wenigen schwarzen Schafe kann man mit der Rekonstruktion leicht rausfiltern.

Schade finde ich, dass man Besuchern keine Nachricht zukommen lassen kann, da diese den Chat nicht mitverfolgen können. Gerade Freunde die einen besuchen, sollte man sagen können, ob man raus kommt oder nicht.

@ xera

ich denke auch der chat sollte so bleiben wie er ist, ist einer der hauptgründe, warum ich hier spiele.
will nämlich nicht nur guten skat
spielen, sondern auch meinen spass
haben.
und dazu gehören auch kleine neckereien
während dem spiel.

grins

mfg lothar

Hätte ich diesen Thread bloß nie eröffnet - nun wurde es eine sich selbst erfüllende Prophezeiung. Es ist nicht das 1. mal - aber heute haben gleich 3 Spieler mit Kommentaren während des Spiels versucht Dieses zu beeinflußen. Melden nutzt da herzlich wenig, hab es 1 mal gemacht aber es wird nichts bringen.

Ich bin für das strikte Ausblenden des Chats während des Spiels. Dann muß der Spaß für 40 Sekunden eben mal aussetzen @sprachlos.
Ich bin auch für Spaß zu haben, das Spiel will ich jedoch ernstaft spielen. Geht das nicht brauch ich hier nicht spielen.

Gruß Trillian

trillian

über die teilweise merkwürdigen leute
hier, kein kommentar.
sperre die unsportlichen,
ich habe schon unzählige gesperrt.
und man findet immer noch genug korrekte
skatspieler um auch wärend des spiels spass zu haben und keinen karetenverrat befürchten zu müssen.

mfg lothar

Was ist unsportlich???
Ich denke da gehen sogar unsere beiden Meinungen auseinander.
Ich habe schon soviele gesperrt, es hat keinen Sinn. Da sitz ich ja irgendwann allein am Tisch. Die Menschen sind nun mal wie sie sind also sollte man Mechanismen haben die bestimmte Dinge einfach ausschließen.
Geht das nicht - oder will man das nicht, ja dann eben nicht. Dann ist das nicht mehr meine Seite.

wäre schade

hab immer gerne mit dir gespielt

sehe ich auch so! Ich weiß ja nicht, welche Kommentare gemeint sind, aber ein ??????? z. B. ist ja noch nicht unbedingt Kartenverrat. Man sollte dieses Problem schon irgendwie regeln, aber eben nicht durch unüberlegte Schnellschüsse.