Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: spielberatung

Seht euch bitte mal folgendes Spiel an#188.181.736
Was hab ich falsch gemacht, wie hätte ich besser spielen können?
Wenn ihr was anders macht, bitte auch nicht das Warum vergessen!

ich drückeKreuz-KönigKaro-König
und lasse den ersten stich laufen.

bei einer reizung bis 50 gehe ich von herz ohne 4 aus.d,h, 2 von 3 stichen sind deine.
auf pik bekommen sie höchstens 32.

im übrigen, liebe domina,
brauchst du nicht immer einen neuen thread aufmachen.
unter "skatstrategien" findest du alles passende.^^

lg
mel

...nimmt sich eben super wichtig die Dame...denke spielst in 1 Liga was auch immer das heißt und brauchst hier Rat und Hilfe grins

was hat das mit der frage zu tun?

muss sie sich selbst beantworten

hast du eine spielalternative?
das wäre interessant. alles andere nicht.

werde ich doch nicht verraten, würde gerne mal mit ihr spielen und sowas zerlegen..

ne ganz andere Frge dazu: Was will Heinz bei 50 spielen????.

eine große klappe ersetzt kein großes spiel.
schuster bleib bei deinem leisten.^^

p.s. darum spiele ich nicht in der zockerstube.^^

lg
mel

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser auch.

@ riesling 0 ouvert-hand?

im Anspiel ist Karo König eine starke Karte und drücke deshalb Kreuz König und Herz 10

@Klein-Biggi
So entstehen Gerüchte!!! Einer behauptet was(du)und andere springen auf ohne es zu prüfen!
Du behauptest ich würde 1. Liga spielen und ich hätte das selbst erzählt!
Ich weis nicht wie du dazu kommst solchen Mist zu verbreiten.
Kann mir das nur so erklären, das du nicht geistig in der Lage warst, meinen anderen Thread richtig zu verstehen. Extra für dich erklär ich es, nach einem Spiel welches AS verloren hat, meinte er im ,,Mauern" wäre ich 1. Liga!!!
Ist es jetzt auch für dich zu verstehen!?

Ich finde das Spiel interessant.
Was drückt man hier???? Das nach der Reizung die Karte quer steht ist logo.schön drücken würde ich auch nicht, die piken auch nur ungern stehen lassen. Zehn,König gefällt mir auch nicht. Ich würde wohl Herz Zehn und ein Pik drücken.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ich drücke beide Asse blank.

Ich würde genauso drücken, wie es die Alleinspielerin tat. Wehrlos 2 Pik-Stiche oder auch nur einen abzugeben ist für mich keine Alternative. Das sind Volle, die ich nicht kampflos aufgeben möchte.

Bis Stich 4 würde ich genauso spielen, anschließend nicht mehr. Ich nehme anschließend Herz Dame raus und entscheide mich für eine Ass-König-Konstellation, die ich hoch-tief spiele, um anschließend auf die 10 der anderen Farbe zu spielen. Wird die geschmiert, habe ich sofort gewonnen.
Dass die hierfür viel bessere Hinterhand-Position wohl durch Karo Ass gefolgt von Karo König zu erreichen ist, lässt sich durch den Abwurf der Karo 9 von Hinterhand vermuten bzw. wird wahrscheinlicher. Wenn ich dann hinten sitze, habe ich tatsächlich gewonnen :-)
Liegt daran, dass die Gegner maximal den 31-Augen-Stich sowie einen weiteren mit 18 Augen auf Karo König-10 haben (kommt hier die 10 rein, habe ich wie gesagt auch gewonnen da ich keinen Stich mehr abgebe), also 49 Augen. Da mich meine Gegner nicht mehr einspielen können, außer in Kreuz wo ich schneiden kann, kann ich den König anschließend auf alles andere abwerfen - mehr als 6 Augen können sie mir nicht mehr hinlegen, da sie keinen König mehr haben.
Komme ich über Karo doch in Mittelhand, kann ich sehr wohl noch verlieren, habe aber alle Chancen.

Die Spielweise der Alleinspielerin ist (sorry) das schlechteste, was man aus der Situation ab Stich 5 noch machen kann. Karo Ass und Herz Dame werden als Einschub stehen gelassen und den Gegnern potentiell bis zu 49 Augen zugestanden, sodass sie mich ganz bequem zurückschieben können (was auch viele schlechte komplett planlose Gegenspieler hinbekommen, da die Alleinspielerin in 2 Farben (!) übernehmen muss. Anschließend viel Spaß mit Kreuz König, außer die 10 steht da noch zufällig blank ... selbst, wenn in Karo kein Bild geschmiert werden kann, bedeutet Kreuz König-Dame-10 nun noch den sicheren Tod, von 45 Augen aus

Ich finde auch, dass man dieses Spiel besser vortragen kann.
Aber erst einmal kurz zur Drückung.
Beide Piken halten und die Könige drücken ist eine Alternative.
Beide Piken drücken allerdings auch, nur muss dann bitte anders gespielt werden.
Und ich fühle mich auch wohler, mit den beiden Piken im Stock.
Begründung:
Liegen die Piken 3/2 kann das Spiel sogar noch verloren, wenn
1) Pik Ass
2) Pik 10
3) Pik Kö - Abwurf von blankem Herzen.
Und so wie die Karten liegen, geht der wirklich rum, mit beide Könige im Stock.
1) Pik Ass (11)
2) Pik 10 - Karo 10 (31)
und 31 auf Herz
Zum Ablauf des Spieles:
Die GS haben einmal Kreuz Lusche und einmal Karo Lusche abgeworfen.
Somit sind die Farben doch fast sicher geklärt.
Dazu kommt, dass die GS 31 Punkte haben.
Heißt: die dürfen jetzt nicht mehr die beiden 10er, die beiden Könige und eine Dame bekommen.
Daher hat jetzt - aus meiner Sicht - immer!!! Karo Ass und dann der König zu kommen, (statt andersherum) da der AS damit fast sicher in HH kommt.
Contentus hat es bereits erwähnt, aber mit viiieell zu wenig Nachdruck. Karo Ass ist hier eine Pflichtkarte.

@ Ramare: du hast aus meiner Sicht die Herz Dame vergessen, die rausgenommen werden MUSS, sonst bringt Karo hoch tief spielen immer noch nichts möglicherweise ... mein Anliegen war es oben, darauf hinzuweisen, wie wichtig es gerade in diesem Spiel ist, nicht die eigenen Einspiele stehen zu lassen, da du sonst immer noch mit Kreuz König antreten kannst, wenn du in Herz an den Stich gezwungen wirst.
Das ist ein immer mal wieder benötigtes technisches Motiv

Völlig richtig. Hab ich nicht erwähnt, aber so auch gemeint.
Ich will ja in HH kommen, ohne reingespielt zu werden.

Danke für eure Tipps und vor allem Überlegungen dazu, das hilft einem schon mal weiter und zeigt mir teilweise neue gedankliche Ansätze.
So hatte ich mir das erhofft!

na gott sei dank