Unterhaltung: Kontra-RE

riesling15, 13. März 2016, um 15:06

lieber Teufel....... dann kann man es ja auch SO handhaben, dass ich nach dem 5. Stich auch noch Re geben kann, oder?

Ramare, 13. März 2016, um 15:10

Ich kenne das nur so:
Kontra vor der ersten Karte. Dann muss - wenn gewünscht - Re gesagt werden.
Hier ist es anderes. Aber doch lange bekannt.
Etwas ungewöhnlich, aber doch für alle gleich.

LieberTeufel40, 13. März 2016, um 15:14

Bei uns kann man Kontra sagen, solange man 10 Karten auf der Hand hat und Re, solange man 9 Karten auf der Hand hat!

LieberTeufel40, 13. März 2016, um 15:16

@Ramare Wenn man vor der ersten Karte, Kontra sagen muss, kann der As durch schnelles Aufspiel, ein Kontra verhindern! Bzw. die Gs nach Kontra durch schnelles Aufspiel, ein Re verhindern können!

Ramare, 13. März 2016, um 15:40

Nein LT!
Man muss beiden Seiten die Gelegenheit geben, reagieren zu können.
Ein schnelles Aufspielen bedeutet nicht, dass der Gegenspieler kein Kobtra/Re sagen darf.

LittleJoe, 13. März 2016, um 15:46

Ihr meint das Gleiche.

eeef, 13. März 2016, um 16:33

die haben Keinen Bock

Ramare, 13. März 2016, um 16:50

Nein Joe,
LT und ich meinen genau das Gegenteil.
Er meint, durch schnelles Aufspielen kann ein Kontra oder Re verhindert werden.
Ich sage, durch schnelles Aufspielen kann kein Kontra oder Re verhindert werden.
Sag jemand Karo an und wirft gleichzeitig die erste Karte auf den Tisch, hat der GS immer noch das Recht Kontra zu sagen.
Sagt er Kontra und wirft ebenfalls sofort seine Karte dazu, hat der AS ebenfalls das Recht noch Re zu sagen.
Zumindest kenne ich es so.
Woanders wird sicher auch anders gespielt.

giulietta, 13. März 2016, um 16:56

wisst ihr was Redundanz bedeutet in der Nachrichtentechnologie?
das ist zum einschlafen.... 😪

georgbest, 13. März 2016, um 17:18

... ich kannte das unter "was ist flüssiger als flüssig?"

Ex-Stubenhocker #85097, 13. März 2016, um 17:19
Dieser Eintrag wurde entfernt.

georgbest, 13. März 2016, um 17:22

... wollen drogen kaufen?

Bine60, 13. März 2016, um 17:29
zuletzt bearbeitet am 13. März 2016, um 17:29

nö, drogen sind doof.

aber ne prise verstand gepaart mit etwas humor!^^

würde ich dann verschenken, je nach bedarf.

giulietta, 13. März 2016, um 17:35

tja, woher nehmen wenn nicht stehlen?

LittleJoe, 13. März 2016, um 17:36

LT meinte das, wenn es die Regelung nicht gäbe.

Ramare, 13. März 2016, um 17:39

Keine Wiederworte Joe, O.K.? 🍻

georgbest, 13. März 2016, um 17:41
zuletzt bearbeitet am 13. März 2016, um 17:42

.... vielen Dank für Ihre Anfrage, die wir mit großem Interesse gelesen haben. Wir sind stets bemüht, auf unsere Kundenwünsche best möglich einzugehen.
Leider ist unser Haus derzeit noch nicht auf die Segmente "Humor und Verstand" ausgerichtet. Wir sind aber zuversichtlich, diese Segmente alsbald in unser Sortiment mit aufnehmen zu können.

Wir bedauern, Ihnen derzeit keine andere Nachricht geben zu können, werden Sie aber selbstverständlich laufend über den Entwicklungsstand unterrichtet halten und verbleiben für heute

mit vorzüglichen Grüßen
XXXXX

P.S.: Unsere Experten haben sich ausschließlich dem Thema "Humor" angenommen, weil sie die Auffassung vertreten, dass Humor ohne Verstand nicht denkbar ist.

Bine60, 13. März 2016, um 17:43

au weia, das tut nu aber nich not...
ich mein dem genitiv sein tod...^^

moshpit84, 14. März 2016, um 20:04

Wozu die Frage vom Riesling? Wozu die unsinnige Diskussion zwischen Ramare und LieberTeufel?

Es ist doch eigentlich ganz einfach: in den offiziellen Skatregeln (sprich der ISKO) gibt es weder Kontra noch Re.
Folglich gibt es beim Kneipenskat regionale Unterschiede zwischen den Regeln in Bezug auf Kontra, Re, Bock, usw...

riesling15, 14. März 2016, um 20:07

ups moshpit........ das hätten wir jetzt aber nicht gewusst.
Aber..... nat. gibt es beim intern. Skat kein Kontra und kein Re....... und beim Kneipenskat mags ja wirklich regionale Unterschiede geben, aber mal im ernst, im 2. Stich noch ein Re??....... das hab ich in 50 Jahren Skat noch nicht erlebt. Aber ok, auch in meinem Alter lernt man noch was.

Ex-Stubenhocker #188170, 14. März 2016, um 20:07
zuletzt bearbeitet am 14. März 2016, um 20:07

Bock ist gut! Im Mai gibts wieder welches! Da habe ich Bock drauf!

georgbest, 14. März 2016, um 20:08

... bei uns spielt man kneipenskat mit 32 spielkarten - es mag aber diesbezüglich auch regionale unterschiede geben.

Ex-Stubenhocker #188170, 14. März 2016, um 20:10

Du hast das 5.As sicher immer im Ärmel...😂😂😂

georgbest, 14. März 2016, um 20:14
zuletzt bearbeitet am 14. März 2016, um 20:14

... für den fall der fälle sogar ein ganzes kartenspiel, um dem zufall keine chance zu lassen. Spiele allerdings nur in kneipen, in denen der schusswaffengebrauch untersagt ist.

zur Übersichtzum Anfang der Seite