Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: Wenn Frauen "Hand" spielen

Die Hand beim weiblichen Avatar sieht immer noch sehr männlich aus...

woran das wohl liegen mag?

das ist doch logisch, so wie die Damen hier die karten quälen. So werden im Zuge der Emanzipation aus "Spülhänden" eben "Spielhänden." jeden Sportart fordert halt seinen Tribut. Sehe die Diskuss- und/oder Hammerwerferinnen.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Das soll wohl witzig sein Skatpfeife???
Bitte lies deinen Beitrag noch mal, vielleicht fällt dir was auf.

Dass du erkannt/geahnt hast, dass es witzig gemeint war, bzw. sein sollte, lässt hoffen.

Aus welchem Jahrhundert stammst du Skatpfeife?
Du machst deiner Frau bestimmt auch noch die Tür auf - wenn sie mit dem Einkauf nach Hause und die Treppe hoch kommt. Und was das "Karten quälen" betrifft, also da wäre ich an deiner Stelle ganz leise

Jetzt kapier ich worauf du hinaus willst. Da kann mann mal wieder sehen, wie unterschiedlich doch die Gedanken von Mann und Frau sein können. Mit Karten Quälen nämlich ist die Spielhäufigkeit bzw. Ausdauer, in keinster Weise aber die Spielqualität der holden Weiblichkeit gemeint. Das lässt sich, überlegt Frau etwas weiter, auch logisch begründen und erklären, denn die Form und das Aussehen der Händen, sind nämlich nicht von der Spielqualität abhängig, sondern davon wieoft diese Händen die Karten wohl führen, halten bzw. verteilen.

Nun denn, wer richtig lesen kann, ist klar im Vorteil.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

@Skatpfeife
Genau wie bei Hammerwerferinnen!!!:-))) Ich hatte Dich schon verstanden und könnte mich kaputtlachen.

@skatpfeife: Wer seine Gedanken und die Intention, dass sie witzig sein sollen, verständlich formulieren kann, aber auch :-)

Zufällig gefunden,Mopsi war auch schon in dieser Epoche,Hut ab!!

Dafür kenn ich Skatpfeife persönlich, aber net von hier, sfg. (Ich glaube kaum, dass hier jemand nen anderen Nick wählt als bekannt, Holländer wird er schon sein) 😎

was ist los, breaki?

im herbst ist retro oder vintage mode?