Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Nur mal eine Frage

Also - ich habe gerade gegen jemanden gespielt, bei dem stand in seiner Spielerinfo, er hat gerade einmal 2400 Spiele gespielt, aber schon 26 000 Punkte.
Entweder der Typ ist ein Skatobergott (kann ich mir aber nicht vorstellen, weil er allein in unserem Spiel 2/3 der Spiele verloren hat) oder da kann einer echt gut die Daten maniplieren.
Meine Frage - wie machen die das? Nicht, dass ich das selbst machen möchte. Vielmehr halte ich dann diese ganze Statistik für Humbug
Gruß an alle

bei der info sieht man leider nur die skatstuben punkte.
die kneipenpunkte sieht man nur direkt im profil des spielers...

Jedenfalls spielen die nicht nur in der Skatstube...wird Dir noch jemand erklären!

Soweit ich weiß kann man seine Spiele auf 0 setzen lassen,die erspielten Punkte aber behalten!

@Ridge,der Obergott bin ich.Wenn ich auf der Spieleseite bin,klickst du unten mein kleines Fenster an und siehst meine Statistik.Und dann verneige Dich. 😄Ich hab die nicht gemacht die war einfach da.

du bist das, was man allgemein als tischhopser bezeichnet 😂
soviel zum skatgott

Wenn man die Statistik auf Null setzen lässt, sind auch die Punkte weg, das klappt also nicht.

Du kannst mal schauen, ob der Spieler viel in der Kneipe gespielt hat, dort kann man auch Kontra geben, so dass sich die Punkte etwas schneller vermehren können.

Oder Du schickst uns den Namen an: www.skatstube.de/kontakt, dann schauen wir uns den Spieler mal an.

Mir doch egal.Steh weiter rum.

wie niedlich 😂

Such dir einen anderen zum stänkern Du Kotzbrocken.

nö, ich treffe doch so oft ins schwarze

harre aus, dir eilt sicher gleich jemand zu hilfe

Nein, in seinem Fall wohl eher nicht !

muss DAS hier jeden Tag sein ????

na, olle vogelscheuche, wieder langeweile?

du raffst doch gar nix
schönen Sonntag auch dir Windmühle

Vogelscheuche und Windmühle...tzz!
Komische Erdlinge!

ist so mit den Feiglingen dieser Welt

Bäh...bei uns gibts das Wort Feigling nicht,ich muss es notieren und besprechen mit meinem Volk.