Skat für Freunde

Skat-Forum

Fehlerberichte: Konto gesperrt

Hat jemand eine Ahnung wie man ein gesperrtes Konto wieder aktivieren lassen kann?
Mein Mann hat einen eigenen Account und spielt an einem eigenen PC. Da es sich um ein Netzwerk handelt können wir nicht zusammen Spielen. Das ist auch richtig so.
Mein Sohn ist auch in der Skatstube (Etage 3 des Hauses), gleiches Netzwerk, jetzt auch gesperrt. Nun vermute ich das es daran liegen könnte, das eine identische IP Adresse erkannt wurde. Würde eine Sperrung aber dann überhaupt nicht verstehen. Gerade dann ist es ja gar nicht möglich zusammen zu spielen.
Skathilfe ist bereits kontaktiert. Es kommt keine Antwort.

Admins werden antworten,musst warten. Jedes Anliegen wird beantwortet! Möglicherweise ist jetzt gerade keiner da.

Aha. Danke für die Antwort :😄

schreib mal hin unter "hilfe und kontakt".

die admins können euch freischalten.

lg
mel

Danke. Mach ich.

Das Problem hat sicher nichts mit der gleichen IP zu tun, ich spiele seit Jahren hier und mein Mann auch und haben 2 Accounts, wir können automatisch nicht gegeneinander spielen weil gleiches Netzwerk erkannt wird, wäre auch wenn ein Fremder neben mir spielen würde auch das gleiche, aber die Admins oder Skatstube sperrt sicherlich nicht, das Problem muss woanders liegen.

Wo kann Man sich beschweren

über das wetter hier leider nicht.
sonst klickst du hier...

https://www.skatstube.de/hilfe#start

und frau ?

"Die Frau-das unbekannte Wesen"

Ich glaube von Oswald Kolle.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Bei unseren Firmenanschluß laufen bis zu 8 Pc (Netzwerk) und werden auch privat von Eltern und Kindern sowie Mitarbeitern genutzt. Wir haben so 4 Skatspieler in der Familie und Firma und haben diesen zu unterschiedlichen Zeiten zum spielen genutzt , weil immer nur 1 Spieler spielen kann . ( völlig ok, weil identische IP- Adresse).Weil wir uns auch im Forum beteiligt haben und auch mal mit deftigen Worten der eine oder andere aufgefallen ist wurde uns von den Admin der sogenannte Multi Account gesperrt. Was aber so nicht stimmt .Nach Mitteilung an Hannes erfolgte keine Antwort.Am meisten geärgert hat sich mein Vater , zumal er immer noch sehr aktiv ist und auch gerne Skat spielt.Leider ist die Skatstube das beste an Spielerplattformen ,die es zur Zeit im Internet gibt. Mir jedenfalls ist keine ebenbürtige bekannt . Für einen guten Tip wäre ich dankbar.Engel Diara , wenn die Admins nun eine Spielordnung haben , müßten sie jeden " Multi Account " eigentlich auch sperren.Also spielen jetzt bei uns alle mal auf einen Namen oder geben mal was im Forum zum besten. Immer mit der Drohung im Nacken komplett gesperrt zu werden.Schreiben an Hannes war am 26.07.

Ich versteh das nicht, ich habe einen Laptop und mein Mann einen Computer. Ich spiele hier auf der Couch und er spielt auf der anderen Seite auf der Couch. Wir haben nur einen Internetanschluss und spielen gleichzeitig zur gleichen Zeit, natürlich an 2 verschiedenen Tischen. Wir können nur nicht an den gleichen Tisch gehen, da dann da steht das wir vom gleichen Netzwerk spielen. Abgesehen davon würden wir sowieso nie gegeneinander spielen, da würden wir beide Krieg miteinander haben 😄

Natürlich hat jeder von uns einen eigenen Account. Wir spielen also nicht auf den ein und denselben Namen, sondern jeder auf seinen.

Unter Multiaccount verstehst du wahrscheinlich, dass ihr nur einen Account habt und darauf alle spielen. Da ist ja klar, das ist nicht erlaubt laut den Agbs,
also jeder von euch muss dann selber einen Account aufmachen, dann gibt es auch, denk ich mal keine Probleme.

Ausserdem beleidigen wir auch keinen, warum ihr das tut ist mir nicht klar und wenn ihr deswegen gesperrt werdet, dann seid ihr ja selber schuld.

Punkt!

Engel Dilara muss leider auch aus eigener schlechter Erfahrung sagen, das es stimmt mit Sperrung des Accounts ohne Argumentation 😕

Versteh ich nicht, warum sollte die Skatstube ohne einen Grund einen Account sperren, welchen Sinn sollte das machen?

Einen Grund wird es wohl geben, aber sicherlich nicht dass 2 Partner oder volljährige Kinder oder Eltern jeder einen Account haben. Solange alles im richtigen Rahmen sich bewegt glaub ich kaum, dass die Skatstube eingreift.

Auf jeder Skatplattform muss man sogar als Eheleute 2 Accounts haben. Es ist nicht gestattet auf den anderen zu spielen. Es kann mir doch keiner vorschreiben, dass ich zuschauen muss, wenn mein Partner spielt oder umgekehrt.

get ihr in eurer komischen firma mit anderen geschäftspartnern auch so um?

"die beliefern uns nicht richtig und lassen uns nicht mal in ruhe rumpöbeln,jetzt schreiben wir einen offenen beschwerdebrief und fragen über die hauszeitung der lieferfirma die anderen kunden von dieser firma ob sie einen besseren lieferanten kennen."

darknet lieferservice,oder was ?

unglaublich...

mhh ich kann sogar am gleichen Tisch spielen wie ein Freund von mir der direkt neben mir sitzt :D Komisch komisch, Wunder der Technik ...

Ja SoSick, aber nur wenn einer über das normale Internet reingeht und der andere über das Handy oder einen Stick, also 2 verschiedene Netzwerke.

Sobald beide auf das gleiche Netzwerk spielen, zeigt das das System sofort an und das geht nicht.

oder deine Mac ist freigeschaltet

Blasenstein,wenn es um das rumpöbeln geht , da kennst du dich doch besonders gut aus .als mitglied der viererbande. nicht wahr!wie unsere Firma arbeitet geht dich nichts an!du als neidprolet , kümmer dich um dein leben.

immer wenn du mich blasenstein nennst stirbt etwas in mir...

ps:

google mal das wort "prolet",du toller geschäftsmann...^^

Über die Einzelheiten einer Sperre schreiben wir nur mit den beteiligten Account-Inhabern selbst. Nur so viel:

In diesem Thread behaupten drei Leute einfach so ohne Antwort gesperrt worden zu sein und zu allen drei Sperren haben die beteiligten Personen von uns auch eine Antwort bekommen. Im Anschluss antworten wir auch noch, wenn die Person darüber diskutieren möchte. Aber auf endlose Diskussionen lassen wir uns auch nicht ein.

Grundsätzlich können wir bei Multi-Accounts auch ein Auge zudrücken und sperren ihn auch nicht sofort, obwohl wir uns sicher sind, dass sie der gleichen Person gehören. Aber dann erwarten wir, dass man sich in allen anderen Belangen an die Regeln hält. Wer regelmäßig Streit sucht und von uns verwarnt werden muss, der bekommt eben keine Extra-Würste. Die Ausrede, dass es sich um Familie, Bekannte, Kollegen, etc. handeln würde, zieht dann halt auch nicht immer, auch wenn es eine beliebte Ausrede ist.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ach so ..., der Terrier (heinzfrank) hat hier also so eine Art Pöbelaccound mit mehreren Gleichgesinnten.
Ich hab mich schon immer gefragt, was den Herrn so antreibt. Hat er doch weiland den Politikthread mit einer pro-islamischen Stellungsnahme eröffnet, von der aber in späteren Diskussionen nichts mehr zu lesen war. Eingangs schrieb er ja von sogenannten "Nazionisten" (also bösen Israelis), die die armen Palästinenser drangsalieren. Das kann man ja so sehen, allerdings ist er heute eher auf der Schiene, daß das ganze Elend der Welt von den Moslems ausgeht. Er benutzt meist deftige und andere Teilnehmer beleidigende Worte, wenn sie eine ihm nicht genehme Meinung haben.
Ich gehe jetzt also davon aus, daß es immer unterschiedliche Personen mit wechselnden Ansichten sind, die unter diesem Accound das Forum zupöbeln ..., wieder was dazu gelernt ^!