Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: grand over

bald 16000 spiele und nicht ein grand over genauso schwer wie ein 6 im lotto oder was meint ihr

tja,bei manchen ist der grand over,bevor er überhaupt angefangen hat^^^^
aber einen grand OUVERT hatte ich schon,ja^^^^

bei mir iss immer over and out

man muss wohl sehr alt werden, um 10 davon zu spielen :-)))

Sweetyyy und Ariadne, die Läster-Schwestern^^^^^^

Doch zum Thema: ich hatte in 35 Jahren Skat noch nie einen, weder live noch online.

Den zu spielen ist doch keine Kunst, versteh gar nicht, warum da jeder so scharf drauf ist. Manch einer hängt sich gar ne Urkunde an die Wand...
nen kniffliges Spiel ohne x mit 61 zu gewinnen, da kann man doch viel eher stolz drauf sein.

keine kunst???????????????????????????????????????????

War heute einer bei mir am Tisch , der hat tatsächlich einen Grand OUVERT ohne 4 gespielt. Ich hab gedacht , ich fall vom Glauben ab . Bis jetzt dachte ich immer das ist nur Rumgeblödelt . Das gibt es ja wirklich . Ich fasse es nicht .
Runkel , ehrlich . Kann Dir die Nummer posten .(Spielnummer , Du Ferkel ) :-))))

Wer ist hier ein Ferkel, habe ich was verpasst? ;-)

35 jahre

solange, bin ich noch nich im
gechäft.
aber einen soliden, ernsthafen, gov hatte ich auch noch nicht.
hät ich eine haben wollen, und wär bereit dafür, risiklo zu gehen,
was wär das für eim armseliger gov.

mfg lothar

@Ariadne
So was solltest Du den Admins melden. Es gibt diese Trottel immer wieder, die so was machen.
Sind für mich nur Hirnlose Arschlöcher!

Wenn einer so was macht, so bekommt er Minuspunkte und du Pluspunkte. d. h. du hast natürlich mit deiner Beurteilung absolut Recht, es ist hirnlos und zeugt davon, dass man entweder spinnt oder eben einfach nicht weiß, was ein GO ist und welche Verpflichtung (schwarz!) er mit sich bringt.

Der einzige denkbare Betrugseffekt liegt aber doch darin, dass auch dein Mitspieler Punkte bekommt, die vielleicht aus irgendeinem Grunde (Ehrentribüne!) für diesen wichtig sind.
Abreizen, was beim Listenskat taktisch denjbar wäre, kann aber auch nicht zutreffen, denn wenn ich zum Aufholen unbedingt noch ein Spiel bräuchte, krieg ich das eh kaum, wenn der andere einen normalen GH spielen würde.

Ok, also melden, aber kein Drama machen.

Sollte es beim Geldskat passieren, schicke ich dem Witzbold oder Geldfeind persönlich ein Dankschreiben!

@John
Du siehst das falsch! Es gibt so Leute, die legen sich einen zweit Nick zu und spielen eine Go nach dem anderen. Damit sie auf ihrem richtigen Nick viele Punkte haben. Oder lassen Freunde die Go spielen.

Das sind die, die zu blöd sind um das Spiel zu lernen.

Sorry, aber bei so Hirnlosen Arschlöchern, geht mir die Hutschnur hoch.

Das ist doch verarschen von den Leuten, die ehrlich um jeden Punkt kämpfen. Diese Leute sind mir 100 mal lieber als diese Idioten.

Ein Beispiel nur:
Lotta ist am Anfang des Jahres noch jeden Tag mehrmals zur Tanke gerannt. Dann hat sie irgendwann angefangen zu lernen. Heute hat sie über 1000 Punkte.
Jede Wette, nicht ein einziger geschenk! Alle erkämpft.

ich kann sprachlos nicht ganz verstehen das ein GO nur ein Go ist wenn er 100% dicht ist.
allerdings wird er hier in der Skatstube nicht honoriert und wie Grand schneider schwarz abgerechnet, also mit 24
ich dachte bisher immer er würde mit 36 abgerechnet
damit der mut mit einem wackeligen GO auch belohnt wird.
@sprachlos, jetzt mal ehrlich , hättest du die beideen folgenden nicht gespielt?
#30.700.306
#31.660.769

@olly

das mein ich ja,
die hät ich beide nur als gh schneider gespielt.
wegen dieser einen gewinnstufe mehr, ein unnötiges risiko
einzugehen.

das mit den 36 ist schon gefühlte 25 jahre nicht mehr.

mfg lothar

in der Zockerstube geb ich Dir recht, ist da eine andere situation

1. Die Abrechnung entspricht dem Standard seit - gefühlten, bzw. realen (ohne Nachzuschauen) 15 Jahren

2. Natürlich kann es Motive geben, einen nicht wasserdichten GO zu spielen (weil man unbedingt einen haben will, weil es für einen gewonnenen im Club eine Prämie gibt). Die falsche Risikoabwägung ist jedem sein Recht.

3. Wer sollte Urkunden für das häufige Ereignis drucken, ein knappes Spiel mit genialer Spielweise für sich mit 61 zu entscheiden? Geht halt nicht, also Urkunden für seltene Skatereignisse, obwohl keinerlei Eigenleistung vorliegt. Ist beim Golfen ein Hole-in-One nicht auch nur Glück? Weiß ich nicht, spiele es nicht, aber denk es mir halt.

4. Lieber Teufel, für diejenigen, die sich in irgendwelchen Statistik mit diesen hirnlosen Idioten herumschlagen müssen, mag das schon ärgerlich sein. Allerdings kommt mir das Problem etwa so vor, wie wenn bei einem Radrennen einer mit einem "getarnten" Motor mitfährt, jeder das weiß, die Rennleitung es warum auch immer nicht verhindern kann und nachher die echten Fahrer jammern wegen Verarschung.

Wer sich selbst verarscht, kann niemals andere verarschen! Dies gilt für die GO-Trickser voll!
Und es ist für sie völlig unmöglich, an der Leistung von Lotta auch nur ein Quäntchen wegzunehmen, egal, wo sie auch immer in welcher Liste stehen.

da hast du recht

Ich glaub, hier muss irgendwo ein Nest sein . Innerhalb von 4 Tagen der zweite mit GO ohne4 . Ich zieh solche wahrscheinlich magisch an . Aber so ein schlechter Mensch bin ich doch eigentlich gar nicht . Oder doch ? muss mal drüber nachdenken .

ich denk net.melden

hab ich gemacht , otto.

fein
:-)