Skat für Freunde

Skat-Forum

Fehlerberichte: grand overt hand

hallo aus dem schwarzwald,
meine frage: muß man wenn man hier ein grand overt hand spielt schneider spielen!?!?!?!
Ich reitzte einen grand mit 4, spielte hand overt und bekam das spiel weggenommen nach 2 stichen . Wieso dass denn???????
Hier eigene skatregeln gelten?
kostete mich 54 talerchen -snief
big gruß dudde63

tja, dudde 53, hier werden, jedenfalls in dieser Sache keine eigenen Skatregeln gespielt. Ein Grand Ouvert beinhaltet als Voraussetzung die Stufen Hand, Schneider und Schwarz zwingend.
Er ist also verloren, wenn die GS, die wegen der Ouvert-Ansage auch deine Karten kennen, einen einzigen Stich machen. Passiert dir sicher nie wieder!

Gruß

John

danke Dir, daß mich aufgeklärt hast.
big gruß dudde63

der vollständigkeit halber - jedes ouvert spiel - ausser null - beinhaltet hand - schneider - schwarz.

Das Gleiche hatte ich heute Abend,passiert mir auch nicht wieder.Gruß Kadder aus Neumünster

ich habe so was auch.
Nie wieder ...
#2.026.523

nur durch fehler lernt man ;)

Mal zu aufklärung, Bettek...
auch ein Null-Ouvert-Hand wird als schwarz "gerechnet", denn letztlich musst du ja ohne Stich (bis auf die punkte im skat), deine null gewinnen, oder was meinst du, warum man, wenn man mit der Handschriftlich schreibt und diese Stufen mit ankreuzt??? bestimmt nicht weil es schöner ausschaut, den letztlich hast du dein spiel schneider-schwarz gewonnen...

Aber nur durch Fehler lernt man ja bekanntlicherweise.

Lieben Gruß.

Ubunto.

tja ubuntu - wer lesen kann ist klar im vorteil, und braucht keine aufklärung in sachen machen, die garnicht angesprochen sind. aber zur besseren verständis für dich - farb- und grandspiel ouvert geht nur bei hand und setzt schneider-schwarz voraus. null ouvert kann man auch nach skataufnahme spielen. jetzt klar?

selbst bei nem null ouvert musst du danach "schwarz" bleiben, aber ist schon okay, dass wenn man sich jetzt um kopf und kragen reden will.

@ubunto

null ouvert ist ohne hand!
das ist ein großer unterschied!

mfg lothar

@ubunto

Les mal ein Regelbuch

sprachlos,das ein null ouvert ohne hand ist, dass sagt schon alleine der name aus! nur selbst wenn du den stock aufnimmst, so musst du nach stockablage immer noch selbst "schwarz" bleiben, indem du keinen weiteren stich bekommst.
@ gruenfrosch

Du bist wahrscheinlich einer derjenigen von denen ich mir wünschen würde, dass sie nie wieder karten anfassen, weil sie so nen scheiss zusammenspielen, und du versteckst dich jetzt nur hinter der einen oder anderen meinung und machst hier einen auf grosse welle! Wenn ich mir deine bisggherige statistik anschaue, kommen mir eigentlich die tränen, und da erzähl du mir mal was von regeln...

lieben gruß.

ubunto

Dieser Eintrag wurde entfernt.

moin

@ubunto

komm mal wieder runter,
das hier soll spass machen.
also entspann dich und geh nicht so auf die leute los.

mfg lothar

ps und weil das hier eine spassveranstaltung ist, sagen die spieltaler, die sich hier einer erspielt recht wenig aus.

nimms mit humor, auf den anderen skatplattformen geht es rau genug zu.

salut, sprachlos...

Sorry, dass dieses obige Posting etwas aggressiv rüberkommt, allerdings ägern mich solche aussagen, gerade von solchen spielern extremst!
Was deine aussage betrifft, dass diese spieltaler nichts aussagen, muss ich dich doch leider enttäuschen, denn ob ich nun um geld spiele oder nicht, bleibe ich bei meiner spielweise, es sei denn es ist nen wirklich ganz haariges spiel, wo ich mich doch das ein oder anderen mal zurücknehmen würde.
Soll bedeuten...
Diese "spieltaler" sind doch eine aussagekarft wert, über die spielstärke des jeweils einzelnen, ob du nun dieses "geld" nimmst, oder dir den online-schnitt ausrechneset, kommt beides auf dasselbe hinaus, nur das man hier den sogenannten schnitt eben nicht errechnen kann,leider. denn dazu fehlen einige angaben und ausserde, würde dazu auch noch falsch gewertet werden, wenn man denn die andere rechnung haben wollen würde.

aber egal.schönen sonntag noch und einen noch schöneren wochenstart wünscht,

Ubunto

@ubunto

ich spiel hier schon anders.
zum einen probier ich hier spiele aus,
die ich um geld wahrscheinlich nicht spielen würde.
und anfängern gebe ich gerne einen kleinen rabatt, das natürlich nur mit spielgeld.

allerdings, wenn ich auf gute spieler treffe, habe ich schon den respekt und spiele vernünftig.

also dir auch einen schönen sonntag,
vielleicht spielen wir mal zusammen,
und dann wissen wir auch, was wir voneinander zu halten haben.

mfg lothar

ps wenn einer sich von den 30 talern überhaupt nicht lösen kann, das sagt einiges aus, aber ob einer 1000, 2000 usw...

um es jetzt nicht in eine endlos diskussion enden zu lassen, habe ich dir soeben mal eine privatnachricht geschickt, sprachlos... ;-)

mal wieder aus der versenkung hol...

Wollt mal in die Runde fragen, wie die allgemeinheit das sehen würde, wenn bei einem verlorenen spiel nur die gummitaler verteilt werden, die der verlierer auf dem konto hat.

Beispiel:
AS spielt Grand mit 3, hat auf dem konto noch zehn taler, verliert, jeder der GS kriegt also nur noch je 5.

Ist nicht neu, auch nicht auf meinem mist gewachsen...

Dadurch würden aber die sinnlosen GHO's ad absurdum geführt, da es nichts großartiges mehr zum verteilen gibt.

PS: natürlich sollte das in der zockerstube nicht gelten... ;-)

Kann Dir nur zustimmen!

Bei einer Abstimmung, würde ich dafür stimmen!

gerade dann wird es doch noch mehr da es in der Statistik kaum auffällt.

Die Gegenspieler werden für solch oftmals schwachsinnigen Spiele auch noch bestraft, indem Sie die Punkte nicht bekommen. Finde ich persönlich nicht gut, da ich den Vorteil nicht erkennen kann.

Gruß Rüdi

Rüdi, in welcher Statistik soll es denn nicht auffallen?
Das Spiel gilt ja als verloren, nur die Punkteschieberei wird damit eingedämmt.

in der zockerstube gilt das schon immer,
da legen die betreiber nicht drauf,
wenn die kohle alle ist.
musst glaub ich, mindestens 2,50 euro im haben sein
um übeerhaupt spielen zu dürfen,
um 1 cent.

mfg lothar

in der Zockerstube kann ich es verstehen, aber am freien Tisch sehe ich keinen Sinn darin, da die Gegner des AS doch nichts dafür können und durch den geringen Punkteabzug werden die Luete eher noch dazu motiviert solche Spiele zu spielen.

@Rübe
Kuno meint das anders! Es gibt Spieler, die, wenn sie z.B. nur noch 2 Punkte haben, einen Freund an den Tisch holen. Spielen dann einen GO ohne 4 mit Kontra und Re. Der Freund hat dann 500 $ mehr und der Spieler setzt sein Konto zurück und hat dann wieder 30 $.