Verbesserungsvorschläge: immer die Leute mit dem Kommentar (botton )schneller

Ex-Stubenhocker #166947, 25. Oktober 2016, um 00:41

geht es hier auf Zeit? ?(die ist doch begrenzt).....wenn einem dem Spieler nicht passt kann man doch einfach den Tisch verlassen und notfalls ihn sperren ....die Funktion finde ich unnutzig,dient doch nur die Leute die Aufmerksamkeit brauchen

Merkury, 25. Oktober 2016, um 13:48

Wenn jemand für jeden Stich 1 Minute braucht und bei jedem eigenen Spiel gefühlte Stunde überlegt, was er überhaupt spielen will, nervt das schon ungemein!

Heinerb, 25. Oktober 2016, um 14:35

👍 @Mercury

SpielerEins, 25. Oktober 2016, um 23:30

gibt es das auch in deutsch?

sacklzement, 26. Oktober 2016, um 06:18

...mercury benützt ja auch vorwiegend den "schnellabhaubutton"

Merkury, 26. Oktober 2016, um 14:12

@sackl
Den Button kenn ich nicht. Wenn du den "verlassenbutton" meinst, wirst du wohl Recht haben. Aber zum verlassen des Tisches ist er wohl da! Übrigens, es geht hier um den "schneller" Button, um keinen anderen!

giulietta, 26. Oktober 2016, um 14:16

immer schön beim Thema bleiben, nicht wahr! Wo simmer denn... das ist ein ersthafter thread! 😡

sacklzement, 26. Oktober 2016, um 21:28

...und wer wird jetzt als erstes verhaftet ???

giulietta, 26. Oktober 2016, um 22:03

hm, würd mal sagen, die mit den wenigsten Daumenhochs werden nach Schweiz ausgewiesen. Das fänd ich demokratisch. Dort könnte man dann ja über das weitere Vorgehen via Volksentscheid bestimmen.

sacklzement, 26. Oktober 2016, um 22:05

...gut, ich erkläre dann wie es geht...
wobei die Schweizer sicher erst über die Annahme deines Vorschlages abstimmen werden wollen....

giulietta, 26. Oktober 2016, um 22:15

ja gut, ich werds mal am we durch mein Alphorn blasen, soll ichs durch-morsen, geht das, oder haben die Eidgenossen so eigene Morsebuchstaben?

sacklzement, 26. Oktober 2016, um 22:44

....so was ähnliches...nennt sich Kantönlisgeist (immerhin 27 ) denen musst du es dann jewils recht rüberblasen....

giulietta, 26. Oktober 2016, um 23:02

Dr Begriff wird (...) z Dütschland, as Synonym für ängstirnige Lokalpatriotismus und Chilledurmpolitik bruucht. (...) So het jede von ene si eigene Mix vo Mundarte, si eigeni Verfassig und anderi regionali Spezialidete Uf dr politische Ebeni lige d Kultur, s Schuelwäse, die diräkte Stüüre, s Grichtswäse, dr Naturschutz, dr Heimatschutz und dr Stroofvollzug hüte no ganz oder deilwiis in dr Kompetänz vo jedem einzelne Kanton.

giulietta, 26. Oktober 2016, um 23:04

des sait s Wikipedia zu "Kantönligeist", wosch viellicht verschtoht des sonscht it jeder gli.

sacklzement, 26. Oktober 2016, um 23:34

...das war Allemannisch...^^

sacklzement, 26. Oktober 2016, um 23:37

...pfuus guet...

Merkury, 27. Oktober 2016, um 17:17

......und ewig grüßt das Murmeltier!
sackl pass auf, daß dein Sack nicht umfällt.

sacklzement, 27. Oktober 2016, um 18:38

...sorg du dich besser um wenigstens etwas Orginalität....

Merkury, 27. Oktober 2016, um 18:53

Ich schreib nicht immer den gleichen Mist, und schweife schon garnicht vom Thema ab!!!!

sacklzement, 27. Oktober 2016, um 19:11

....du schreibst nur Mist....

giulietta, 27. Oktober 2016, um 19:58

I wosses it, i wosses it wäge wa amml dr Hg so e Fass uf mache muess. S isch net gwässe (gsi) geschdig!

Ex-Stubenhocker #199061, 27. Oktober 2016, um 20:02

Bsoffe wa!?

giulietta, 27. Oktober 2016, um 20:14

nö, aber mit göhla gönnt ich mir dödsäufn

Ex-Stubenhocker #199061, 27. Oktober 2016, um 20:15

Nich gutt soviel goffein!

Ex-Stubenhocker #190614, 27. Oktober 2016, um 20:18

entkoffeinierte Cola.., geht immer^^^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite