Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Schach WM 2016

Die Schach WM 2016 findet in NY statt. Karjakin ist der Herausforderer des aktuellen Weltmeisters Carlsen. Momentan läuft die 5. Partie, nachdem die vorangegangen jeweils Remis ausgingen. Karjakin, dem im Vorfeld keine Siegchancen eingeräumt wurden, hält sich bisher ausgesprochen gut. Allerdings konnte er in den vergangenen Partien den deutlich aktiveren Carlsen nicht gefährden, bei sorgfältiger Spielweise hätte Carlsen zumindest eine Partie gewinnen können.

Die momentan laufende 5. Partie ist hochinteressant. Carlsen führt die weißen Steine und spielt italienisch. Karjakin ist es aber nach 22 Zügen gelungen, ein Gegenspiel aufzuziehen, das ihm Siegchancen gibt. Mir gefällt zumindest seine Stellung besser als die von Carlsen.
Es dürfte spannend werden.

Leider hat Karjakin der Mut verlassen, sodass er den Figurenabtausch forciert hat. Nun hat Carlsen das aktivere Spiel, allerdings gefällt mir die Bauernstruktur von Karjakin besser. Ich denke, es wird wieder auf ein Remis hinauslaufen.

sehr spannend sogar, mein problem, wenn der schäferzug nicht klappt, bin ich überfordert

... damit kannst Du aber schon mal eine Rechentiefe von 3 Zügen Dein Eigen nennen. Chapeau!

Schach ist echt ein tolles Spiel....
echt super wer es beherscht,aber mir zu langsam !
Hab es auch mal versucht...

... dann würde ich Dir Blitzschach empfehlen. Jeder der Spieler hat nur 5 Minuten Zeit, um das Spiel zu entscheiden. Wenn keiner in diesen 5 Minten Schach matt geht, verliert derjenige, bei dem zuerst die Uhr abgelaufen ist.

Auch die 5. Partie endete mit einem Remis.

Vor 30 Jahren hat ein deutscher und ein tschechischer Großmeister immer zu Weihnachten die großen Partien kommentiert.
Der Deutsche war im Zivilberuf Arzt.

Ich spiele wie seinerzeits Philip Marlowe (fiktive Figur eines Privatdetektivs in den 30ern in L.A.) nur noch Meisterpartien nach, bei reichlich Kaffee und dem ein oder anderem geistigen Getränk.

Google:

Vlastimil Hort und Helmut Pfleger.

Ein Spiel der vergebenen Chancen!
Wer nutzt zuerst seine? Dann könnte er Weltmeister sein.

Gibt es irgendwo einen stream ? Wäre schon mal spannend das live zu verfolgen.

@ ohne_11

Guckst Du hier:

Der Schach-Verband-Fide bietet diesmal auf seiner Homepage einen kommentierten Live-Stream von der WM an. Dabei kann man sogar zwischen unterschiedlichen Kameraeinstellungen wählen. Der einzige kleine Haken dabei: Das Angebot ist kostenpflichtig. Um die Weltmeisterschaft anzuschauen,sind 15 Dollar fällig.

Etwas günstiger, allerdings auch spartanischer geht es auf der Seite vonchess24.com zu. Hier sind die Spiele zwischen Carlsen und Karjakin kostenlos zu verfolgen...

Schach-WM 2016: Spielstadn, Livestream, Terminplan und Regeln - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/sport/Schach-WM-2016-Spielstadn-Livestream-Terminplan-und-Regeln-id39741962.html

ein live-stream ist jetzt nicht soooo spannend.
mundwinkelzucken, pipimachen ...

besser sind auf jeden fall analysen.

vieles ergeht sich auch in spekulation:

"hat sich die crew mit dem trompowsky was gedacht?"

partien können bis zu 8 stunden dauern ...

Pflanze:
Der live-stream hat mehr zu bieten als eine rd. acht Stunden anhaltende Observation des Schachbretts, auf dem in Abständen von etwa 30 Minuten eine Figur bewegt wird.
Während des Spiels wird auf der Seite von namhaften Experten analysiert, was das Zeug hält. Den live-Stream kannst Du zu- oder abschalten.

Wen es also interessiert, wie sich Carlsen am Tisch hinflegelt, mag dafür 15 Dollar ausgeben. Die von Frau Coco erwähnte Seite von chess24.com ist kostenlos und tut es auch (Liveticker und Analysen).

ich laie schaue am nächsten tag und erneut monate später.

in dortmund so:
pfleger redet in den für € gemieteten kopfhörer anekdoten.

alles glotzt auf die bühne.

zum beispiel:
https://www.youtube.com/watch?v=uF6odF81e3w

So, die 6. Partie ist auch beendet. Wie gehabt: Remis. Es wurde spanisch gespielt und Karjakin war es einmal mehr daran gelegen, das Spiel durch Figurenabtausch zu vereinfachen.

Es steht nun 3:3. Weltmeister wird man mit 6,5 Punkten, die in maximal 12 Spielen erreicht werden müssen. Es kann also gut sein, dass es nach 12 Spielen 6:6 steht. Dann geht es in den Tiebreak.

Gleich den Läufer weggehauen ?

Früher konnte man das auf NDR3 verfolgen, da gab es so böse Kommentare, wie "Einfaltslos der Herr Weltmeister ... ". Das war so spannend, wie ein Fußballspiel 😊.

Hat dem amtierenden Weltmeister nicht ein Unentschieden gereicht zur TV? Oder ist diesmal eine Verlängerung beschlossen worden?

für die wortschöpfung "einfaltslos" bekommst du ein sternchen ...

Brauch dringend ein L ..., weiß jemand, wo es sowas günstig zu erwerben gibt.
Ausserdem hab ich ein T zu verschenken, für Selbstabholer.

Al,

da helf ich Dir gern aus. Beim Versuch, hier einen Beitrag zu schreiben, bleibt bei mir üblicherweise eine halbe Buchstabensuppe übrig.

Die 7te Partie läuft gerade - es sieht wieder sehr nach Remis aus.

http://liveticker.sueddeutsche.de/schach-live-ticker/magnus-carlsen-sergey-karjakin-2016-11-20.html