Unterhaltung: ramsch

ddvhs, 25. Januar 2017, um 13:28

Wie wird den ein ramsch gewertet, wenn alle 3 mitspieler 40 augen haben?

samson50, 25. Januar 2017, um 15:02

Ich glaube, derjenige Spieler, der den letzten Stich gemacht hat, verliert den Ramsch mit minus 40 Punkten.
LG samson50

asterix, 25. Januar 2017, um 15:12

meines achtens nach der Spieler der den letzten Stich gemacht hat auch wenn alle 3 Spieler 40 Augen haben
aber wie das hier programmiert ist das weiß ich nicht hab ich hier noch nicht gesehen 3 mal 40 Augen

LittleJoe, 25. Januar 2017, um 15:48

Es kann ja sein, dass es bei dem Skatstubenmischalgorithmus diese Zusammensetzung nicht gibt.

Ramare, 25. Januar 2017, um 18:59

Dreimal die gleiche Punktzahl kommt sicher gaaaaanz selten vor.
Aber zweimal die gleiche Punktzahl (Und höher als der Dritte) kann schon eher vorkommen.
Und dann stellt sich die gleiche Frage.
Und ich meine auch, dass dann der verliert, wer den letzten Stich gemacht hat.
Allerdings, Zusatzfrage:
wer bekommt überhaupt den Stock?

KOLK, 25. Januar 2017, um 19:09

Niemand

KOLK, 25. Januar 2017, um 19:10

Oder der der den letzten stich macht so kenn ich es aber nur vom schieberramsch

Hannes, 25. Januar 2017, um 20:25

asterix, 25. Januar 2017, um 20:28
zuletzt bearbeitet am 25. Januar 2017, um 20:29

Hannes das steht aber nichts von drinnen das das los entscheidet solltes es mal neu überarbeiten und es etwas verständlicher auflisten

Breaki, 25. Januar 2017, um 20:37

Hmmm.... "Am Ende des Spiels bekommt der Spieler mit den meisten Punkten den Skat und hat das Spiel verloren (bei Punktegleichstand entscheidet das Los)"

LittleJoe, 25. Januar 2017, um 20:38

Ich suche noch immer die Funktion: Münze werfen!

samson50, 25. Januar 2017, um 22:54

@Ramare
Der Stock bekommt derjenige dazugezählt, der verloren hat.
LG samson50

sacklzement, 25. Januar 2017, um 23:15

hm, zeigt doch erstmal einen realistischen Spielverlauf der dieses Ergebnis bringt...

Ex-Stubenhocker #157894, 26. Januar 2017, um 03:35

Keiner weiß was.

Bei dreimal 40 Punkte werden alle drei Spieler in die Mongolei ausgeflogen, ihre Bürgerrechte und Staatsangehörigkeit aberkannt, mitten drin ohne Verpflegung ausgesetzt, damit sich das erst gar nicht rumspricht.

VV-Opa, 26. Januar 2017, um 13:47

Die Sache mit dem Los ist natürlich (immer noch) missverständlich ausgedrückt.

Wenn Gleichstand ist, müsste vorher gelost werden und dann der Skat demjenigen gegeben werden, der beim Losen verliert.

Bei unseren Ramschrunden bekommt den Skat auch derjenige, der am meisten hat. Bei Gleichstand bekommt jeder den Skat draufgerechnet und - beim Viererramsch (Geber beteiligt) zahlt jeder nur an einen Sieger. Beim Dreierramsch ist der Geber der Glückliche, er bekommt von jedem Geld.

Haben alle 3 gleiche Punktzahl, ist der Geber der Allerglücklichste beim Viererramsch. Ansonsten beim Dreier: Alle 3 sind happy!

deutscherriese, 26. Januar 2017, um 15:04

1. wie oft kommt das vor, dass zwei oder drei genau die gleichen Punkte haben?
2. Da es auch in der Kneipe nur um Gummitaler geht, ist das so egal wie wenn in China ein Sack Reis umfällt, wer die dann am Schluss verloren hat.
3. Wenn ich Hannes wäre, würde ich mir da keine Zeit verschwenden wegen einer Umprogramierung

zur Übersichtzum Anfang der Seite