Skat-Strategien: blanke trumpf anziehen

sprachlos, 07. Januar 2011, um 09:43

moin

wo lernt man das,
wozu soll das gut sein.
und warum immer,
wenn ich der ms bin.
(womit hab ich das verdient)

bsp
#35.948.465

in den letzten tagen gefühlte hunderte mal

mfg lothar

Ex-Stubenhocker #46313, 07. Januar 2011, um 09:53

net schön lothar.aber warum nimmst den mit?leg doch die 7 zu.

Ex-Stubenhocker #47171, 07. Januar 2011, um 09:56

hab ich mich auch gefragt

sprachlos, 07. Januar 2011, um 09:58

otto

thema verfehlt

es geht mir um das blanke anspielen des einzigen trumpf,
im ersten stich.

das spiel, sollte nur ein bsp. dafür sein.

mfg lothar

Skat_Engel, 07. Januar 2011, um 10:10

Ex-Stubenhocker #46313, 07. Januar 2011, um 10:54

sry lothar aber da muss ich nachfragen will ja was dazu lernen.;-))

thebrain, 07. Januar 2011, um 12:00

bin ja beim spielen extrem schreib faul,aber für diese damen und herren kann ich mir immer ein freundliches "merde" herrausquälen.topantwort bisher: sprichst du spanisch?

Andi0259, 07. Januar 2011, um 12:47

Die Allgemeinbildung ist doch total auf den Hund gekommen. Das sollte man nun wirklich wissen, dass das italienisch ist... tztz

wolfsschnauze, 07. Januar 2011, um 14:36

Meine Bildung lässt nach, dachte es wäre portugiesisch...

Lothar, was sich jemand genau dabei denkt, kann ich Dir natürlich nicht sagen. 1-2 mal im Jahr trifft man auf ein Spiel, bei dem das Anspielen von Trumpf evtl. Sinn macht. In der Regel sitzt dann aber der AS in Hinterhand und/oder die Reizung gibt Dir Hinweise. Ich habe das Anspielen blanker Trümpfe auch schon gesehen, da gibt es aber nur extrem wenige Situationen in denen es Sinn macht.

Einmal habe ich jemanden gefragt, was es soll, da antwortete er, daß habe ich bei xy (sehr guter Spieler) gesehen. Ich fragte, ob es in der gleichen Konstellation gewesen sei? Das Gespräch ging dann sinngemäß mit "wieso, ist doch egal, blank Trumpf tolle Idee, blabla" weiter.

Egal ob das nun aus Ideenlosigkeit oder dem unreflektierten Glauben an einen genialen Zug gespielt wird, wir sehen so viele merkwürdige Züge jeden Tag...

Wenn der AS in Mittelhand ist, kann dieses Aufspiel ihm manchmal Probleme bereiten (je nach Konstellation). Ich persönlich meine, daß es aber häufiger zu seinem Vorteil ist und lehne es daher i. d. R. ab.

sprachlos, 07. Januar 2011, um 19:41

naja

mein gedankengang,
wenn ich sowas von meinem ms
sehe.

1. super, jetzt weis der as wie die trümpfe stehen
2. die ersten 3 sind schonmal weg,
da muss der as sich nichtmehr drum kümmern.

:=())))

Ex-Stubenhocker #46313, 07. Januar 2011, um 21:15

lothar ich habe gesündigt.
:-))
#36.008.585 beginnt.

sprachlos, 08. Januar 2011, um 01:02

im 4ten stich,
das lass ich nochmal durchgehen.

;=()))

WERDERPAUL, 08. Januar 2011, um 04:53

überigens der troll der sogenannte skat meister und fussballprofi der spielt so.

Ex-Stubenhocker #46313, 08. Januar 2011, um 07:53
zuletzt bearbeitet am 08. Januar 2011, um 07:54

franz halt

cali0306, 08. Januar 2011, um 14:19

in dieser Konstellation spielt man klein karo oder klein kreuz und nicht anders........
Das war einfach nur sehr unüberlegt.........

zur Übersichtzum Anfang der Seite