Unterhaltung: Erlaubniserteilung zur Eröffnung von Wahllokalen

Ex-Stubenhocker #195270, 15. März 2017, um 12:28

Die deutsche Bundesregierung hat Ankara gestattet, Wahllokale in Deutschland zur Durchführung des Referendums zwischen dem 27.03. und dem 09.04.2017 zu eröffnen. Die Genehmigung erfolgte mit der Maßgabe, dass die türkische Regierung volle Transparenz über geplante weitere Wahlveranstaltungen in Deutschland herzustellen habe.

Eine sehr gut durchdachte Entscheidung, wie ich finde. Damit wird den in Deutschland lebenden türkischen Staatsangehörigen die Möglichkeit gegeben, sich an der Abstimmung auf deutschem Boden zu beteiligen. Und deshalb ist es auch konsequent, weiterhin Wahlveranstaltungen türkischer Politiker generell zuzulassen, wenn sie Transparenzgesichtspunkten genügen.

Bernadette, 15. März 2017, um 12:37

Da kopiere ich doch glatt einen Teil meines Beitrages aus dem Niederlande thread:

"In meinen Augen dürfen "wir" aber nicht unsere liberalen Grundwerte und -rechte aus den Augen verlieren.

Diese sollten nicht nach Belieben "aufgeweicht" werden, ich empfinde das als falsches Signal."

Ich empfinde diese Maßnahme als besonnen und ebenso deeskalierend und begrüße diese Entscheidung außerordentlich.

Ich hoffe, die türkische Regierung hält sich an die Auflage, zukünftige Veranstaltungen in Deutschland anzukündigen.

Bernadette, 15. März 2017, um 12:40

Hier die Übersicht über die geplanten 13 Standorte:

http://www.tagesspiegel.de/politik/tuerkische-verfassungsreform-wie-in-deutschland-das-referendum-organisiert-wird/19516756.html

Ex-Stubenhocker #195270, 15. März 2017, um 12:43

... danke. Man könnte fast denken, Du wärst meine Angestellte.^^

Bernadette, 15. März 2017, um 12:47

Nicht nur das. Ich bin auch Mitglied des Trio Infernales und irgendwas noch, leider bin ich leicht vergesslich^^.

Ex-Stubenhocker #195270, 15. März 2017, um 12:51

... da war noch was mit intellektuell, das Wort davor ist mir grad entfallen.^^

Bernadette, 15. März 2017, um 12:52

(Es könnte natürlich auch sein, dass ich prinzipiell zuerst jede Information checke und in diesem Zug die Übersicht der Wahlstandorte als interessant empfand)

Ex-Stubenhocker #195270, 15. März 2017, um 12:57

... ach komm', Du machst das doch nur zur Sondierung von Städtereisen in Deiner Urlaubszeit.

Ex-Stubenhocker #149419, 15. März 2017, um 13:09

Infos des Spiegel. Na ja wenn es stimmt, ist es nur konsequent für ein Land in dem man verschiedenen Königen gleichzeitig dienen kann. Ich halte dies für falsch. Die Geschichte wird Klarheit bringen.

Bernadette, 15. März 2017, um 13:18

Bei Dir hapert es leider bereits am Erkennen der Informationsquelle...

Johnny_be_good, 15. März 2017, um 13:25

Also einen thread nur zum Zwecke des verbalen Kuschelns aufzumachen, hat auch etwas Rührendes an sich. Ihr Beiden seid echt so eine Art job-entertainment für mich, ... thx for 😋!

Bernadette, 15. März 2017, um 13:29

Schöner sachlicher Beitrag. Alles ins Persönliche zu reißen liegt Dir fern.

hagenstein, 15. März 2017, um 13:32

der hat seine tage.
das geht vorbei...

Bernadette, 15. März 2017, um 13:33

Midlifecrisis ist mein Tipp. Geht auch vorbei, dauert allerdings^^.

Johnny_be_good, 15. März 2017, um 13:34

No hage, bin schwanger ^^

Johnny_be_good, 15. März 2017, um 13:34
Dieser Eintrag wurde entfernt.

hagenstein, 15. März 2017, um 13:34

oder eine kuschelallergie...^^

Ex-Stubenhocker #149419, 15. März 2017, um 13:36

Persönlich zu werden liegt dir natürlich absolut fern

Bernadette, 15. März 2017, um 13:38

Gaga, weil ich Dich darauf hingewiesen habe, dass Du die Informationsquelle nicht erkannt hast? Das ist Fakt.

Ex-Stubenhocker #149419, 15. März 2017, um 13:42

Das mag sein. Ich hab schon von Spiegel online. Aber die Art wie du mich daRauf aufmerksam machtest. ..

Bernadette, 15. März 2017, um 13:45
zuletzt bearbeitet am 15. März 2017, um 13:46

Sollte ich Dich verletzt haben, entschuldige ich mich selbstverständlich.

Komme aber nicht umhin, Dich wissen zu lassen, dass ich es schön fände, Informationen, die einem bereits mundgerecht serviert werden, gründlich zu lesen.

Johnny_be_good, 15. März 2017, um 13:47

Und auch so lustig, wie man ein dermaßen unterschiedliches Reflexionsvermögen offenbaren kann ^^.
Waren doch die Beiträge vom Rider, bis auf den ersten, alle nur noch persönlich, ... Lol !!

Bernadette, 15. März 2017, um 13:49

Der Unterschied, Johnny, ist der, dass Du persönlich auf Stressebene unterwegs bist.

Ich hoffe doch nicht, dass Du Spaßallergiker bist und somit den Unterschied nicht erkennst.

Ex-Stubenhocker #149419, 15. März 2017, um 13:50

Ich werde mal nachschauen ob der Tagesspiegel nix mit dem Spiegel zu tun hat.

Johnny_be_good, 15. März 2017, um 13:51

Aha ... diese Differenzierung hielt in Deine Erste Begründung aber keinen Einzug.
Aber zur Beruhigung : Ich habe Spaß dabei und dafür nochmal herzlichen Dank, denn mein Job ist ab und an langweilig ...

zur Übersichtzum Anfang der Seite