Verbesserungsvorschläge: Sächsische Spitze

Elbflorenz1953, 12. April 2017, um 20:10

Ich finde dass man in der Kneipe die Sächsische Spitze als Spielart aufnehmen sollte. Ist eine schöne, anspruchsvolle ubd querdenkerische Spielart.
Was haltet ihr davon?

Ex-Stubenhocker #204850, 12. April 2017, um 21:51

was ist die Sächsische Spitze?

DerErsteSpieler, 12. April 2017, um 21:59

nichts

DerErsteSpieler, 12. April 2017, um 22:00

das hat doch wenig mit skat zu tun

Breaki, 13. April 2017, um 19:35

"Sagst du die Sächsische Spitze an, so gelten zum einen nur die Buben als Trumpf und zum anderen wird die Reihenfolge der Karten umgedreht. Der Karo-Bube ist dann der höchste Trumpf und die Sieben die höchste Karte der Fehlfarben. Die Augen aller Karten bleiben jedoch gleich.10.09.2015" Nur mal zur Info, das sagt Google via Spiele-Palast.de.

Ich kenn das auch nicht, hat mit meinem Skatverständnis auch wenig zu tun, aber wenn sie es programmieren wollen....

Dag, 13. April 2017, um 21:41

ich hab das schon gespielt im Palast, eher aus Versehen an so einen Tisch gekommen, ist sehr irritierend

Ex-Stubenhocker #204850, 14. April 2017, um 09:34

bestimmt sehr anstrengend und eine harte Anforderung für Gehirn 😄

Foggy, 28. März 2018, um 22:35

Gewinnt der mit der hoechsten punktzahl oder umgekehrt

LittleJoe, 28. März 2018, um 22:53

Der Spieler, wenn er über 60 Augen kommt.

DerErsteSpieler, 28. März 2018, um 23:00

wenn er aus sachsen kommt

zigarre, 28. März 2018, um 23:30

also, er ist immer ein Verlierer ?

Ex-Stubenhocker #85097, 29. März 2018, um 17:49
Dieser Eintrag wurde entfernt.

DerErsteSpieler, 29. März 2018, um 20:57

genau

zur Übersichtzum Anfang der Seite