Unterhaltung: mehlmann

toddi, 12. Februar 2011, um 11:32

Hallo was bedeutet die Aussage du Mehlmann.Glück?Habe heute 4Spiele in serie gemacht (4Grand)und mein Gegenspieler wurde richtig sauer und sagte Mehlmann konnte mir aber nicht sagen was das bedeuten soll.Warein schlechter verlierer,aber egal.schönes wochenende an allen hier,lg Toddi

Dag, 12. Februar 2011, um 11:36

ich glaube Toddi du hast recht, Glücksritter du, heute komme ich also nicht an deinen Tisch lach

Ex-Stubenhocker #46313, 12. Februar 2011, um 11:43

mehlmann sagt man zu jemand der sehr viel glück hat.also hast schon richtig erkannt toddi.lass den sich aufregen wenn er die 4 grands bekommen hätte ,hätte er sie auch gespielt^^

thebrain, 12. Februar 2011, um 11:46

weiss zufällig jemand warum ausgerechnet der mehlmann so ein glückspilz sein soll und was ist eigentlich ein glückspilz

toddi, 12. Februar 2011, um 11:59
zuletzt bearbeitet am 12. Februar 2011, um 12:02

Glück ist wenn du Gesund bist und du gute Freunde hast alles andere ist dann egal was bringt dir alles geld der welt wenn du es nicht ausgeben kannst.ich wünsche euch allen also immer viel,viel Glück

Dag, 12. Februar 2011, um 12:01

okay Brain schau mal hier
http://www.gesichtskirmes.net/watch/562-glueckspilze/

watcher, 12. Februar 2011, um 14:04
Dieser Eintrag wurde entfernt.

watcher, 12. Februar 2011, um 14:11
zuletzt bearbeitet am 12. Februar 2011, um 14:20

Man hast Du ein Mehl....Man hast Du Dusel

Man kann zwar auch das Wort Glück verwenden aber passender wäre wohl das Wort Dusel..

Glück ist ja ein wahrhafter, auf lange Sicht bezogener Zustand..so wie es toddi beschreibt.

Glücksgefühle oder Dusel sind Kurzfristige Erbenszustände die mit Glück ansich nichts zu tun haben.

Da im Wort Glücksgefühle das Wort Glück steckt wird es gerne mit wahrem Glück verwechselt.
@the Brain

Anwort auf deine Frage..

Dieselbe Unterschiedung betrifft den Glückspilz..Es gibt wohl wirklich Menschen denen in irgendeiner Form immer wieder durch bestimmte Ereignisse sehr viel "positive Dinge" widerfahren..Meist ist es Geld, Liebe, Gesundheit usw..

Aber auch das hat mit wahrem Glück nichts zu tun weil es abhängig von bestimmten Ereignissen ist.

Wer dauerhaft wahres Glück empfindet kann dies auch wenn man die Dinge "mal nicht so gut" laufen.
.

Bigheinz, 12. Februar 2011, um 14:24

wenn ich manchmal die einträge einiger leute lese, frage ich mich, in welchem aggregatzustand die "brains" wohl sind.
statt skatstube mutiert das immer mehr zu einer philosophischen ecke, a la literarisches quartett.

gruß
heinz

Ex-Stubenhocker #46313, 12. Februar 2011, um 14:29

es gibt halt leute die versuchen sich durch ihr schreiben schlauer zu machen als sie sind.
:-))

Ex-Stubenhocker #46313, 12. Februar 2011, um 14:30

fein gegoogelt watcherlein

thebrain, 12. Februar 2011, um 15:10

hallo bigheinz,guckst du oben bei kategorien,4 beziehen sich rein auf das skatspiel,eine ist für leute die es nicht können,nicht wollen oder sich zwischendurch lieber mit etwas beschäftigen von dem sie noch weniger ahnung haben.eine skatrunde in der es rein um das spiel geht mag ganz nett sein,mir sind die offeneren lieber gb

thebrain, 12. Februar 2011, um 15:19

vielen dank für die ausführlichen ausführungen zum thema glück.ich überlasse gern jedem seine eigene definition,für mich ist es glück das ich drei gesunde kinder habe,die glücklichste zeit meines lebens waren die 14 jahre die mir mit meiner frau vergönnt waren.
aber meine frage bezog sich eigentlich darauf ob jemand weiss woher der bezug mehlmann =glück haben stammt

nico2005, 12. Februar 2011, um 15:48

der begriff leitet sich sicher aus grauer vorzeit ab als die müller das korn zu mehl verarbeiteten.da es damals sicher nicht sehr viele mühlen gab konnten die müller den preis bestimmen und wurden immer mehr bessergestellt als andere(der bauer war das ganze jahr mit dem getreide beschäftigt,ehe er es als korn wegschaffte,der müller nur wenige zeit und hatte wesentlich mehr davon).es ist also eher ne neid"beschimpfung".

Dag, 12. Februar 2011, um 15:55

besonders wird er in NRW benutzt

LieberTeufel40, 12. Februar 2011, um 16:01

Nöö Dag! Zumindest nicht in dem
Teil von NRW, in dem ich wohne!

Dag, 12. Februar 2011, um 16:18

Teufel ich habs gegoogelt, da siehst du mal was da für ein Schrott steht lach

watcher, 12. Februar 2011, um 17:38
zuletzt bearbeitet am 12. Februar 2011, um 17:46

@Bigheinz

Deshalb ist es ja ein offenes Forum..Es soll viellfältig sein und so ziemlich allen Themen offen stehen..

Die Skatstube bleibt ja trotzdem die Skatstube..

@Oddo...

Das musste ich nicht googln..
Das sind Grundlegende Lebsweisheiten und Erfahrungen die man u.a bekommt wenn man Leuten zuhört die nicht so sind wie man selber ist und sich mit Themen auseinandersetzt die über Smalltalk hinausgehen.

toddi, 12. Februar 2011, um 17:47

Also bei uns hier im hohen norden noch nie gehört und darum habe ich ja gefragt,achja gladbach spielt nächste jahr in liga2 aber ich bleibe ihnen treu.Schönen abend an allen

sporti1947, 12. Februar 2011, um 23:05

nobby ist ab sofort unser mehlmann 18.er liste gespielt in eichstätten und 920 punkte das nenn ich mehl(glück 5x grand mit 4.buben)

LieberTeufel40, 13. Februar 2011, um 01:03

ERNST??????
Ok, dann nenn ich Nobbi nur noch Mehlmann, im Mai! ^^

Ex-Stubenhocker #46313, 13. Februar 2011, um 01:26

ja das ist ernst .aber was auffällig war, das war der einzige tisch der mit skatstuben karten gespielt hat.^^

Ex-Stubenhocker #47171, 13. Februar 2011, um 01:53

lol, das nenn ich mehlkarten

Ex-Stubenhocker #47171, 13. Februar 2011, um 02:04

aber das unsere admins dann mit augsburger puppenkistenkarten spielen mussten und ihre spiele dann VERSEMMELT haben, spricht eindeutig für eine unfassbare vermehlung der Mischmaschienenkarten mit dem restprogramm der stube.

lach, der musste sein :-)))

zur Übersichtzum Anfang der Seite