Unterhaltung: Was machen wenn jemand nicht verlieren kann???

beachmaster, 13. Februar 2011, um 18:19

S. droht mit Meldung und Sperrung, weil aus ihrer Sicht gemauert wurde. Habe mir die Spiele, da ich nicht gemauert hatte, im Nachhinein angeguckt. Auch meine Mitspieler/in hatte nicht gemauert. S. hatte meiner Meinung nach nur total falsch und HIRNLOS gespielt, wie soll man da reagieren???

LieberTeufel40, 13. Februar 2011, um 18:23

Am besten gar nicht, oder sie für Dich sperren!

Ex-Stubenhocker #46313, 13. Februar 2011, um 18:34

am besten net den namen veröffentlichen.hacke sowas ab.wegen angeblichen mauern kann sie dich höchstens für sich sperren.aber du wirst sicher net für die seite gesperrt.

sporti1947, 13. Februar 2011, um 18:35

hacke spitze 123

LittleJoe, 13. Februar 2011, um 18:53

cha cha cha uh

watcher, 14. Februar 2011, um 02:49

Wenn Sie dich sperrt..

...einfach daran denken das Dich einige Tausend nicht geperrt haben mit denen Du noch Skat spielen kannst..

Das macht den Verlust erträglicher.-))

Ex-Stubenhocker #67877, 14. Februar 2011, um 10:47

Es gibt kein Mauern. Denn wenn es das gäbe, würden es die nationalen und internationalen Skatregeln verbieten. Man wägt ab, wo man die besten Gewinnchancen hat: beim eigenen Spiel oder beim Verlustspiel des Gegners.

Ex-Stubenhocker #46313, 14. Februar 2011, um 11:12

lol

zur Übersichtzum Anfang der Seite