Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: #40.367.318 kann man so schlecht spielen?

nur ne frage meiner meinung nach nicht

#40.367.318

Man kann! Siehst es ja! Der durfte den Grand (der keiner war) nicht gewinnen.

das denk ich auch lt40

Die Frage ob man so schlecht spielen kann, klingt in etwa so als würde man fragen ,kann jemand Strunzblöd sein..???

Erstaunlich ist jedoch, wenn ich mir in nur einem Satz auf meine Frage auch noch selber eine Antwort geben kann, ,
...Respekt, Respekt ..

naja... ich sags mal so:

Wenn ich um Gummitaler Spiele und unkonzentriert bin, kann es mir schon mal sehr schnell passieren, dass ich auch so ein Bockmist mache. Normalerweise ist klar, Pik anspielen. Ich denke, dass er die Karo 10 ziehen wollte, weil er sich vielleicht gedacht haben könnte der letzte Bube würde beim MS sitzen, da der AS gleich im ersten Stich einsticht anstatt abzuwerfen. Dumm halt, dass der AS nichts zum abwerfen hat :)

Allem in Allem denke ich aber, dass dem Spieler selbst klar ist, dass er Mist gebaut hat. Und er mit Pik hätte weitermachen müssen. Das es sich dabei um Echtgeld handelt ist ärgerlich, aber so ist das halt beim Onlineskat, wenn du deine Mitspieler nicht kennst, kann es schon mal gut sein, dass da einer sitzt der das Echtgeld wie Spielgeld ansieht und deshalb nicht mit voller Konzentration dransitzt.

Gut, das ist jetzt zwar nochmal ein ganz anderes Gebiet, geht aber in die selbe Richtung: Siehe Poker: Da kannste als Durchschnittlicher Spieler ordentlich absahnen, wenn du die richtigen Gegner am Tisch hast, nämlich die, die einfach Spielen um Spaß zu haben und denen das Geld was dahintersteckt relativ egal ist.