Unterhaltung: Gebeverfahren

Ruhrpott-Rambo, 18. Juli 2017, um 22:55

Ich bin jetzt seit einigen Jahren hier, aber was sich in den letzten Monaten beim "Geben" abspielt ist nur noch lächerlich. Spieler mit relativ kleiner Punktzahl werden so oft mit vollen Händen ausgestattet, das muß Methode sein. Wenn zwei Spieler mit höheren Punkten am Tisch sitzen, muß anscheinend der kleine Spieler beschützt werden, allerdings hat das mit Skat nichts mehr zu tun. Ich weiß nicht, ob nur ich diesen Eindruck habe, aber ich spiele hier um Spaß zu haben, die Punktezahl ist völlig uninteressant, sie hat keinen Wert, wird allerdings durch solche Aktionen auf einmal in den Mittelpunkt gerückt und das hat mit Spaß nichts mehr zu tun.

Lucky_Johnny, 18. Juli 2017, um 23:01

Lol ... mal von der anderen Seite gejammert ^^ !

zigarre, 18. Juli 2017, um 23:18

ein sehr wichtiger aspekt in der malerei ist die perspektive, ich finde diesen thread srhr gelungen.

jarrefreak, 19. Juli 2017, um 00:12

Ruhrpott-Rambo,
ich stimme dir komplett zu! Leider ist das, was hier an Karten ausgegeben wird, zu oft einfach nicht nur unglaubhaft sondern lachhaft. Es betrifft aber nicht nur die schwachen Spieler die unglaubliche Karten bekommen, es gibt leider noch andere Auffälligkeiten. Leider sage ich deshalb, weil diese Plattform vom ganzen Handling und von den Funktionen her eigentlich so super ist, dass man gerne hier spielen möchte, aber man merkt eben, dass die Karten zu oft nicht neutral ausgegeben werden.

jarrefreak, 19. Juli 2017, um 00:49

Mit solche tollen Omaspielen kann man die Anfänger auch gut bei Laune halten, damit sie nicht von der Plattform hier verschwinden. Obwohl sie nur schwach spielen können, bekommen Sie auch Ihre Spiele durch und dadurch ihre Punkte und sind glücklich.

SarahW, 19. Juli 2017, um 06:49

@jarrefreak usw

ihr müsst viel mehr live Skatspielen, dann würden nicht solche Kommentare kommen

contentus, 19. Juli 2017, um 07:17

Karten können vom Mischergebnis her auch nur langfristig gesehen annähernd neutral ausgegeben werden

Bikerfreund, 19. Juli 2017, um 07:19

Jean Michel,ich glaube schon,das es Zufall ist ,wie die Karten fallen. Allerdings gibts schon unglaubliche Serien,so oder so! Aber das ist ja schon lange ein alter Hut hier.

Bernadette, 19. Juli 2017, um 08:18

Insgesamt ist die Kartenverteilung an den Tischen, an denen ich spiele, offenbar homogen. Mir sogar zu homogen.

Schließlich habe ich "nur" einen Spielanteil von 33,5 Prozent, davon habe ich durchschnittlich 83 Prozent gewonnen. Auch 0815 ist der Anteil der Farbspiele (57 Prozent), Grands (34 Prozent) und Nullspiele (9 Prozent).

Das riecht mir doch verdächtig danach, dass an meinen Tischen niemand bevorzugt wird.

Ich möchte darum bitten, dass sich das künftig ändert. Selbstverständlich zu meinen Gunsten. Danke.

Ramare, 19. Juli 2017, um 09:59

Verrückt, dass hier vermutet wird, dass Spieler mit wenigen Punkten bevorzugt werden.
Wurde das bisher nicht immer anders herum unterstellt?
Was denn nun?
Verrückte Welt.

jarrefreak, 19. Juli 2017, um 23:06

"Sarah schrieb: @jarrefreak usw

ihr müsst viel mehr live Skatspielen, dann würden nicht solche Kommentare kommen."

Na du bist echt lustig, du meinst ich spiele erst seit paar Wochen Skat, und hab sonst keine Ahnung? Ich spiel hier seit fünf Jahren und kenne Eigenarten hier. Und im realen Leben spiel ich dieses Spiel seit 30 Jahren.

Die gemachten Erfahrungen auf den beiden Ebenen zeigen die Unterschiede. Nicht nur dass Anfänger wie oben beschrieben oft mit super Karten beglückt werden, auch etliche mit Höchstpunkteständen werden oft mit Bombenblättern hintereinander versorgt, vielleicht um eine künstliche Dynamik zu erzeugen.

Ich habe schon 3 meiner Freunde sperren müssen, da sie bei mir am Tisch immer mit absoluten Grands und Omas zugeschüttet wurden und mir das einfach zu blöd war. Z.b. "Skatprinzessin", die ich außerordentlich schätze wegen ihres fairen Umgangs miteinander hat mir gegenüber selbst schon gesagt, dass sie bei mir am Tisch immer die absoluten Blätter bekommt und sie schon weiß, dass ich leer ausgehen werde, und darüber darf man noch lachen, oder?

Weshalb einzelne Accounts sich so bescheuert gegenüber anderen verhalten, will ich nicht vermuten, sinnlos ist es aber allemal.

jarrefreak, 19. Juli 2017, um 23:07

Und wenn andere diese Erfahrung hier noch nicht gemacht haben, bzw denen sowas nicht auffällt, oder sie einfach nur völlig zufrieden sind, ja dann ist es auch in Ordnung, dann haben die eben einfach kein Problem, oder?

Pflanze, 19. Juli 2017, um 23:10
zuletzt bearbeitet am 19. Juli 2017, um 23:11

ich finde, du solltest zitieren und einen daumen setzen.

jarrefreak, 20. Juli 2017, um 07:28

Pflanze-Trallallallallallala,
für Dinge, die du findest gibt's das Fundbüro. Probiers mal dort ...
😂

DerErsteSpieler, 25. Juli 2017, um 21:52

Ich finde die Karten klasse, wunderschöne Bilder, Farben und Zahlen.

mmaker, 25. Juli 2017, um 21:55

Ja. Und immer 10 Stück. Fehlerfrei.

DerErsteSpieler, 25. Juli 2017, um 22:16

Da habe ich nie einen Fehler feststellen können - 5 Sterne.

zur Übersichtzum Anfang der Seite