Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Karten-Müll

Seit September 2009 spiele ich gerne Skat in der Skatstube.
Spiele täglich ca. drei Stunden.
Ab Dezember stehe ich konstant bei 1660(schwankend bis 1667).
Ich bin keine so genannte Heulsuse,aber was ich seit Dez.an
Karten bekomme ist nicht normal.Mitlerweile glaube ich,daß
die ganze Skatsache gesteuert wird.
Somit bin ich zu der Überzeugung gekommen:ich setze mal
3 Monate aus,dann brauche ich mich nicht mehr über die
Schrottkarten ärgern und stehe wie immer bei 1660-1667 Punkten:) :) :)

also bei mir is das ähnlich. mal n par omas und dann wochenlang nur mist. ich nehms sportlich. absicht möcht ich der skatstube da nicht unterstellen, dafür bin ich was programieren betrifft zu unwissend. ich hab auch keine ahnung was man anders machen könnte, aber einen besseren mix würd ich mir auch wünschen. es ist mir auch aufgefallen das hier extrem viele grands gespielt werden, ich kann alerdings nicht beurteilen ob ich in live nur mit nichtskönnern spiele die einen grand nich erkennen wenn se einen haben, oder ob die mima hier etwas unrund teilt.

warum soll das hier gesteuert sein,hat doch keiner was von.an ino

hab grade wieder nur mist bekommen. von ner 12er liste 3 spiele davon 2 die total blöd lagen, verloren. so langsam macht es keinen spass mehr.

kleiner tipp am rande: ändert euren nick in baroloxy, dann kriegt ihr angeblich einen grand nach dem anderen.
Und wenn ihr keine Lust auf grands habt, macht es wie skat_engel, spielt farbe... ;-)

ich könnt ne ramschrunde in der kneipe empfehlen ;-)))

ramschrunde spiel ich nur wenn ich:
1. auf andere warten muss und
2. mir der alkohol die sicht so weit vernebelt, dass ich ein farbspiel nicht mehr erkennen kann

Ach Kunolein, ich vermisse dich...^^

kuno hauptsache du kannst das weihnachtsbier noch sehen

ok...wird zeit das ich mich auch mal beschwere....
achtung...geht los...
@modus...vielen lieben dank für die oma spiele an meinem geb...du bist garkein so schlechter geber!! fg