Skat-Strategien: Muß das sein?

Kulmer, 28. August 2017, um 20:37

Spiel#227.416.391, vom 28. August 2017, um 20:29

Pikasch, 28. August 2017, um 20:40
zuletzt bearbeitet am 28. August 2017, um 20:40

Willste statistisch nach oben klettern,
Mußte nur mehr Mauern brettern.

Bine60, 28. August 2017, um 20:41
zuletzt bearbeitet am 28. August 2017, um 20:42

391
tja, das ist skat.^^
shaun sagt weg bei 23, weil er nicht mehr als einen null in seiner karte sah.
wie denn auch?
selber hat er 10! augen auf der hand.
zum gewinnen braucht man als alleinspieler aber 61.^^

da kommt ein kontra doch sehr gelegen.

Kulmer, 28. August 2017, um 20:52
zuletzt bearbeitet am 28. August 2017, um 20:53

es ist egal was im Skat liegt, wenn er eine Farbe weg drückt gewinnt er. Er bekommt die Augen der Trumpffarbe plus die der gedrückten... Sein Risiko ist sehr begrenzt

Bine60, 28. August 2017, um 21:07

die chance sein kontra zu gewinnen aber höher.
wenn dir so eine spielweise nicht behagt, spiele nicht in der kneipe.

sacklzement, 28. August 2017, um 21:15

Lol, Re gab es ja auch....nee, da brauchst hier nicht rumheulen.

Ramare, 28. August 2017, um 23:56

Kulmer:
du sagt re und beschwerst dich nachließend? Süß.
Du verlierst ja sogar noch höher, wenn Herz 10 nicht gelegt wird.

moshpit84, 29. August 2017, um 00:32

Und noch höher, wenn Karo Ass nicht aufgeschlagen wird...

Ramare, 29. August 2017, um 09:25

Ich reize damit auch bis.
Aber ich mache hier kein Fass auf, wenn ich als GS das Spiel bekomme und gegen solche Gegenkarten verliere.

Kartenvernichter, 29. August 2017, um 09:38

Vielleicht war er auch abgelenkt. Ist mir gestern auch passiert. Hatte ein gutes Blatt, was ich normal auch gereizt hätte, aber ich wurde kurz abgelenkt und bis ich meine Aufmerksamkeit wieder dem Spiel gewidmet hatte, war die Zeit zum reizen bereits abgelaufen.

jarrefreak, 29. August 2017, um 10:32

"die chance sein kontra zu gewinnen aber höher.
wenn dir so eine spielweise nicht behagt, spiele nicht in der kneipe."

Das ist genau der Punkt. Wenn man nicht für den Gaudi sondern für die Punkte spielt, spielt man immer so, dass man selbst das niedrigste Risiko wählt mit der Aussicht auf die meisten Punkte. Und das bedeutet nicht selten auch, es im Gegenspiel zu versuchen.

jarrefreak, 29. August 2017, um 10:47
zuletzt bearbeitet am 29. August 2017, um 10:48

Und das bei eigenem Kontra ... 😃

Kulmer, 29. August 2017, um 14:20

Erstmal beschwere ich mich nicht das ich verloren habe, sondern wie es passiert ist. Mehr als 24 hätte ich nämlich nicht gesagt und wenn er sein Spiel gereizt hätte , hätte er es bei 24 bekommen. Dieses Risiko bin ich ja auch bewusst gegangen denn es gab eine Wahrscheinlichkeit, daß bei 23 die Trümpfebzw Buben schön verteilt liegen...

Bine60, die Möglichkeit beim Kneipenskat Kontra zu geben, berechtigt noch lange nicht zu Mauern. Kneipenskat heist nicht automatisch, daß man seine Spiele nicht ausreizt um eins link zu machen sondern es bedeutet, daß wenn man sein Spiel ausgereizt hat und dann die Möglichkeit sieht das spiel link zu machen es zu verdoppeln. Dieser Unterschied zwischen sportlichem Spiel und Mauern besteht sowohl beim Kneipenskat, als auch beim Turnierskat.

Bine60, 29. August 2017, um 14:32

wer 18 sagt, hat ein spiel.

Merkury, 29. August 2017, um 14:41

Bine60 hat immer recht!

natural, 29. August 2017, um 15:14

👍

SKATVATER, 29. August 2017, um 15:21

Spiel#227.459.301 - 18 gesagt, überrascht und geschmunzelt ;-)

SoSick, 29. August 2017, um 15:30

Huch ich bitte dich Kulmer, das Blatt ist doch großer Scheiß und wenn es nicht um nichts geht wären 23 auch das höchste meiner Gefühle wenn ich es nicht machen muss...
Zumal du nen riesen Schrotthaufen auf der Hand hast, bei dem dir 2 Gute im Skat auch kein Spiel sichern ... du hast 4 Trumpf und 2 hohle Asse ... selbst wenn die Karte perfekt steht und kein Trumpf liegt können sie dich abziehen und du machst halt ganze 22 Augen plus deine glegten.

SoSick, 29. August 2017, um 15:33

Des weiteren geht es genau darum beim Kneipenskat. Auf möglichst trickreiche Art und Weise die meisten €€€ zu machen. Wenn ich mehr €€ dabei sehe dir eins um die Ohren zu hauen mit meiner Karte ist das so. Er muss ja auch noch in Betracht ziehen das du ein Herz z.B. locker gewinnen kannst.
Und was dazu kommt, selbst bei passe passe ist die normalverteilung bei 5 eigenen Trumpf 4/2 und nicht 3/3

Pikasch, 29. August 2017, um 16:01

Ihr wart doch alle am 13. August 1961 aktiv am Bau des Antifa-Schutzwalls beteiligt!

barracuda1000, 29. August 2017, um 16:09

Ich sehe das anders SoSick.
22 drücken
17 Pik abholen.
Herz King nach hause bringen.
43
Und mit aller Macht Trumpf 10 auf Kreuz Volles nach Hause bringen.
Ist doch ein Riese.

moshpit84, 29. August 2017, um 18:14

@ Kulmer

Nu quatsche doch kein Blech. Der Kerl hat drei Bauern und Schrott. Wenn für dich drei Buben die Berechtigung sind, bis nach Bagdad zu reizen, bitte sehr. Dein Bier. Aber erwarte doch nicht auch von anderen Personen solch einen Schwachsinn.

@ SoSick

"Schrotthaufen" ist doch nun auch etwas übertrieben. Die Karte ist doch definitiv ausbaufähig und erzähle mir nicht, du würdest die einfach wegwerfen.

@ barracuda

22 drücken? Das ist doch Unsinn und kommt doch jetzt bloß, weil du die Verteilung gesehen hast. Da drücke ich doch eher die Karo 10 statt dem Herz Ass...

Kulmer, 29. August 2017, um 19:15

@moshpit84

Es geht doch nicht um die drei Buben an sich. Wie ich schon weiter oben erklärt habe, er hat ein Kreuzspiel und muss nur eine Farbe drücken und gewinnt es. Das schlimmste was passieren kann ist, das nochmal je eine seiner Beifarben drin liegt. Diese Wette ist überschaubar.

Bine60, 29. August 2017, um 19:30

und genauso überschaubar ist, dass er sein kontra gewinnt.^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite