Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Spieler offline - reizen oder nicht?

Servus liebe Stubenhocker,

wollt einfach mal fragen wie ihr das seht:

Ein Spieler ist offline, die Karten werden gegeben und er ist immer noch ned zurück.

Was würdet ihr da tun?

- Pause drücken und 1-2 Minuten warten ob er zurück kommt, oder gleich reizen
- falls er nicht zurück kommt, reizen oder weiter sagen

Hat mich gestern a bisserl geärgert, da ein Mitspieler 3 mal meine Pause sofort unterbrochen hatte und dann auf meine Frage 'sagen wir weiter?' sofort mit dem Reizen los legte.

Ich kanns verstehn, wenn einer seine Chance sieht ohne Gegenwehr Punkte zu sammeln, finds aber aus meiner Sicht a bisserl unsportlich.

Bin ganz Deiner Meinung onuk. Pause
drücken und warten ob er zurückkommt.
Soll jeder für sich entscheiden Fair-
Play oder nicht.

ich finde eure haltung absolut okay, allerdings mache ich es nur so, wenn ich denn weiss was los ist. ist zwar vllt auch nicht immer die fairste variante, aber bei vielen die drücken auf pause und gehen dann widerrum stiften-so wie ich es in den letzten beiden tagen volle drei mal erlebt habe. was ich eigentlich viel eher schade finde ist, dass man sich bei sowas selbst ins knie schiesst, da mit dem übernehmen des computers absolut kein gegenspiel möglich ist :-( ...
nichts desto trotz...

Gut blatt weiterhin und lieben Gruß.

ubunto.