Skat für Freunde

Skat-Forum

Fehlerberichte: Karten werden ausgespielt,obwohl man sie nicht angeklickt hat

Skatstube ist wirklich eine schöne Sache,das einzige was hier wirklich sehr nervig ist,ist die tatsache,dass es leider sehr oft vorkommt,dass das programm Karten ausspielt,die man gar nicht ausspielen will. Da genügt es schon,dass man mit dem Cursor drüberfährrt,und schon: hops,liegt die Karte ärgerlicherweise auf dem Tisch! Kann man diesen Umstand nicht irgendwie abstellen. Denn das war bei meinen Spielen schon so oft spielentscheidend und macht dann keinen Spass mehr zu spielen,wenn das so oft geschieht wie hier. Danke im voraus! Saint Huck

stimmt Saint, passiert mir auch öfters !!!

maus einstellen

es wird eine karte automatisch angewählt,sowie man die leertaste drückt beim chat,geht diese dann ab auf den tisch.immer erst vergewissern,daß im chatfenster ein cursor blinkt,dann passiert sowas auch nicht.dann gibt es noch die möglichkeit,daß du vorgeklickt hast,das heißt,du hast diese karte schon im stich vorher angeklickt,die ist dann aber markiert und du kannst das noch ändern.tust du das nicht,geht diese karte dann wie von selber los,da musst du selbst drauf aufpassen.

Alles klar,das mit der Leertaste und dem Chatfenster wusste ich nicht. Das erklärt natürlich einiges. Vielen Dank für die Info!
Huck

Diese Karten-Vorauswahl im vorletzten Stich, die uwwwe beschrieben hat und die ja nicht immer bewusst gemacht wird, könnte ja programmtechnisch unterbunden werden. Wie wäre es, wenn sich eine Karte erst anklicken liesse, wenn man selber am Zug ist? So könnte der ein oder andere Frust-Schrei verhindert werden^^
Ist mir auch schon des öfteren passiert, meist, wenn die Verbindung nicht stabil war und es dadurch Verzögerungen gab.

sehr gute idee andy,man merkt das wir brüder sind^^
habs in der zs 2 mal erlebt das spiele verloren wurden,weil vorgeklickt wurde.mein ms dachte ich übernehm den trumfstich,bin aber drunter geblieben um 2 stiche zu machen.nur hatte er dann nix mehr zum schmiern^^

machmal funktioniert auch, vorausgesetzt die Leitung steht sicher, die angeklickte Karte - doppelt anklicken, dann reiht diese sich ins Blatt wieder ein...

@Ecarte
Einfacher Klick reicht, bei Doppelklick wählst du sie ja gleich wieder aus^^

@Otto
Tja, es lässt sich eben einfach nicht leugnen :-))

so so, muss meiner Maus das 1-2 zählen beibringen ))
lach, DS Tipp^^

ich würde alles so lassen wie es ist, denn es ist doch sehr schön, wenn man mal "Scheiße" gespielt, hat, so eine Ausrede anbringen zu können, oder? Immer aufs "Wetter" oder "die Software" schieben, denn beide verlangen keine Gegendarstellungen. "ggggg" :-))))

nun, das "Verklicken" kann schon vorkommen, ist ungefähr so, wie wenn ich beim Realskat mich verziehe, also kein "Denkfehler". Wenn die Verbindung stabil ist, liegt es wohl am Spieler selbst, wenn das passiert. Bei einem nicht voll stabilen Zustand allerdings kann das schon technische Ursachen haben. Die Admins stehen aber immer mit Rat und Tat zur Seite.

türlich kann ein verklicker passieren,aber das problem ist ja dieses vorgeklicke.

also mal ernsthaft: in der "3d"-Einstellung hab ich auch öfter die falsche Karte erwischt. Ich spiel daher nur noch mit dem "Flachbild", ist sicherer für mich alten Sack :-)

stimmt, spiele auch 2D, weil:
hab keine 3-D-Brille :-))

hab zwar ne brille, spielen kann ich trotzdem ned... :-(

servus kuno ^^

kuno das ist bekannt

Alos,ich finde,dass es an der Zeit ist,dass sich die Betreiber Gedanken machen,wie dieses Problem zu beheben ist. Verzichtet doch einfach auf das Hervorheben der Karten. Ich denke,dass würde dem Ganzen schon sehr helfen !?

hallo sainthuck
wenn du rechnen kannst - rechne dir mal den %satz aus, die mit dieser einstellung nicht zurecht kommt - fällt also nicht ins gewicht - warum sollten die betreiber sich darüber gross den kopf zerbrechen, die ganze spielsteuerung umzuwerfen.

Weil die Tatsache,das die Karten manchmal unaufgefordert und wahllos herausspringen,vielleicht auch den ein oder anderen ( z.B.: mich ) davon abhält,hier um echtes Geld zu spielen,und somit eine Fördermitgliedschaft zu erwerben !

Um echtes Geld spielen, hat nichts mit Fördermitgliedschaft zu tun.

Aber das Thema hat mit meiner Vorsicht hier um echtes Geld zu spielen zu tun und das ist das für mich;und womöglich auch für einige andere,entscheidende.

sainthuck - wegen deiner vorsicht soll ein ganzen programm - mit dem 1000de zufrieden sind - umgeändert werden - wie selbstherrlich und anmassend manche menschen sind :)

Man beachte meinen Zusatz im vorigen Schreiben: und womöglich auch für einige andere!