Unterhaltung: Ziemlich aufdringlich

Dragon_Lady, 30. Oktober 2017, um 19:06
zuletzt bearbeitet am 30. Oktober 2017, um 19:07

Estes Spiel an einem neuen Tisch mit mir unbekannten Spielersn - noch nie zusammen gespielt, soviel ich weiss.

Dragon_Lady hallo und gb
X moin
X woher?
Y hi
Y passt bei 23.
Du passt bei 23.
X gewinnt das Reizen mit 23.
X spielt Hand.
X spielt Pik Hand.
X Dragon....?
Dragon_Lady ?
X wohnort
Dragon_Lady habe ich
X fordert euch zum Aufgeben auf.
Du gibst auf.
Y gibt auch auf.
X hat sein Pik Hand (23) mit 86 Augen gewonnen. Du hast 1,65 $ verloren.
X und wo?
Dragon_Lady zuhause
Spiel #......... beginnt.
X haha
Dragon_Lady kennen wir uns?
Du passt bei 18.
X noch nicht
X passt bei 18.
Y gewinnt das Reizen mit 18.
Dragon_Lady gut
Y nimmt den Skat auf.
X ändern?
Dragon_Lady nein
Yspielt Kreuz.
X ok
X wird den Tisch nach dem Spiel verlassen.

Ziemlich aufdringlich und auch sehr unangenehm. Die Namen habe ich rausgenommen.

Breaki, 30. Oktober 2017, um 19:26

Hi Dragon_Lady,
ich finde das auch einigermaßen aufdringlich, hier in der virtuellen Welt würde ich mich aber darüber nicht aufregen, ignorieren klappt vermutlich besser.
Zwei Sachen finde ich an Dir aber gut: "Hallo und gB beim Betreten des Tisches und freiwillig x und y verwendet.
Und, natürlich will ich nicht wissen, wo Du zu Hause bist.

DerErsteSpieler, 30. Oktober 2017, um 23:12

was ist denn hier aufdringlich und warum sollte man grüssen wie z. B. hi, ho, gb, moin - das kann man sich doch schenken

zigarre, 31. Oktober 2017, um 01:09

,

zonk33, 05. November 2017, um 07:19

guten morgen

Merkury, 05. November 2017, um 10:18

.

Pikasch, 06. November 2017, um 21:43

Zu mir oder zu dir?

Dagobert01, 07. November 2017, um 09:23

Anstandsfrage!

DerErsteSpieler, 07. November 2017, um 23:24

na dann:
guten morgen, abend, nacht miteinander, ich grüsse alle mit einem zünftigen hi oder auch ho und wünsche allen bb allzeit gb und dass immer genug in der tk vorrätig ist. allen anderen moin moin, soweit es schlafschwierigkeiten geben solte - gute nachtruhe.

mandreee, 09. November 2017, um 00:27

Breaki: "Und, natürlich will ich nicht wissen, wo Du zu Hause bist."

Fällt das jetzt auch schon unter Sexismus?

zur Übersichtzum Anfang der Seite