Fehlerberichte: Bessere Klassifizierung

AspieKind, 21. Dezember 2017, um 13:16

Kann man nicht ein Modell einführen wo nur Spieler zusammenkommen,die nen ähnlichen Spieleranteil haben?Treffe dauernd auf so Deppen die kaum was Spielen und ich nie gewinnen kann,weil diese ihr Spiel nicht ausreizen.Hier ein sehr gutes Beispiel:
https://www.skatstube.de/spiele/235243903-kre...

Skat_Engel, 21. Dezember 2017, um 13:21

wirst du hier etwa gezwungen 18 zu sagen? wieso bezeichnest du Spieler als Deppen ? du warst noch nie auf einem Live Turnier .....

Kartenvernichter, 21. Dezember 2017, um 13:22
zuletzt bearbeitet am 21. Dezember 2017, um 13:31

Stell dir vor, du sitzt real in einem Turnier an einem Tisch...da kann man sich seine Gegner auch nicht aussuchen...da musst du auch mit denen spielen die kommen.
Wenn du mit dem Argument kommst, sowas spielst du nicht, du spielst real nur so mit Freunden, dann mach dir hier eine Freundesliste mit Spielern denen du wohlgesonnen bist und eröffne dann einfach einen Tisch, wo nur Freunde dran dürfen.

Ramare, 21. Dezember 2017, um 13:50

....aber wer mit deinem Blatt Pik Bauer aufspielt, der wird noch ganz andere Spiele verlieren.

natural, 21. Dezember 2017, um 14:39
zuletzt bearbeitet am 21. Dezember 2017, um 14:41

...oder du gründest einen Verein mit spielern welche alle so schwach wie du spielen und schon ist dein problem gelöst...
Dort kannst du deine mitspieler dann auch respektvoll deppen nennen...

AlbrechtDerArme, 21. Dezember 2017, um 15:10
zuletzt bearbeitet am 21. Dezember 2017, um 15:41

haha, die créme de la créme am Werk ,🤪 heee ... ihr habt ja Recht, aber nich immer gleich die Flinte anlegen, wenn‘s im Unterholz raschelt! Soooo schlecht war der Vorschlag ja garnich.

Da muss ich mich erstmal outen ... 😔 ... ja, ich hab schonmal wo anders gespielt. 😢 im Ballast der Republik. (Gnaaaadeeee 😳)
😒 Dort gibt es so ein System und das hat durchaus positive Aspekte.

Allerdings, liebes AspieKind, hatt es auch gravierende Nachteile.
1.) Die ... hm ... ich sag mal „jüngeren“ Spieler (du sagst Deppen🤫) können nie von besseren Spielern lernen, und schwimmen weiterhin in der Suppe der Unvernunft.
2.) Ein 5⭐️ Spieler wird NIEMALS mit einem 2⭐️ Spieler an den Tisch gehen, denn er würde bei einem verlorenen Spiel „deutlich“ mehr Wertungspunkte (true skill) verlieren, als wie als wo wenn er gegen einen 4⭐️ Spieler gespielt hätte (selbst wenn er das Spiel nur mitverloren hätte).
Damit rutscht man schnell in der Liga ab.

3.) Irgendwann wird es für gute Spieler schwer gleichwertige Spieler zu finden. Da kann man auch in eine Bio- Bagelbar gehen und dort Skatpartner suchen.

Ich freue mich, das Du den Weg hierher gefunden hast, und schlage vor, Du spielst hier erst einmal einige Wochen. Da findest Du sicher gute Leute. Nimm Dich in Acht vor den Abreizern (und sei selbst keiner). Sie treiben Dich in unnötig hohes Risiko. Die bösen Maurer kannst Du selbstverständlich sperren. Die ehrbaren Reizer lachst Du Dir als Freunde an und Dein Laden läuft.

Hau rein!

Radlrutsch, 22. Dezember 2017, um 10:50

Immer in die andere Lage versetzen, was soll er gewinnen, wenn er zb 2 kleine karo findet.
Wenn du an seiner Stelle wärst und bis 24 reizen würdest, was würdest du dann über Ihn (mit deinen jetzigen Karten) sagen, wenn du dann ein Kreuz Spiel gegen 5 Trumpf verloren hast?
Dann wärst du der mauernde Depp.
Wobei ich mich auch als Realspieler gegen solche Ausdrucksweise wehre und nur weil man oft ein Spiel nicht richtig vorträgt oder zu offensiv oder defensiv reizt.
1. Jeder hat mal angefangen
2. Nicht jeder hat das richtige Gefühl für die Karte
3. Jeder spielt nur so gut wie er es kann.
4. ist das beim skat doch das "schöne", dass man dem AS sichere gegelaubte "Riesen" umbiegt und als AS manchmal totale "Ratten" gewinnt, manchmal sogar mit Schneider.
5. Ist jeder für seine Reizung selbst verantwortlich

Merkury, 22. Dezember 2017, um 11:03

👍

Breaki, 22. Dezember 2017, um 11:27

Top, Kollege Waschlappen.

LittleJoe, 22. Dezember 2017, um 18:24

Man nennt es auch Feudel!!

mmaker, 22. Dezember 2017, um 19:27

Ist das nicht eher ein Putzlappen/Aufnehmer? Muss ich mir Sorgen um Deine Körperhygiene machen???

LittleJoe, 22. Dezember 2017, um 20:16

Mach dir lieber ganz andere Sorgen! Besser is.

Breaki, 23. Dezember 2017, um 20:25

Hey Joe, https://www.youtube.com/watch?v=dMiAVYYdDA8

LittleJoe, 23. Dezember 2017, um 21:24

Danke lieber Micha. 😉

zur Übersichtzum Anfang der Seite