Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: "wollt ihr aufgeben?

nach meiner Meinung ist die Option"wollt ihr aufgeben"
blöd.
Wenn das Spiel normal weiter gespielt wird,geht es schneller
und der Reiz des Spiels geht dabei verloren.
Was meint Ihr dazu?

also wenn nur noch 3 karten zu spielen sind gehts definitiv schneller.sonst finde ich die funktion schon gut.was für reiz wenn du eh kein stich abgibst??

Bei Spielen wo man aber nur eine Karte oder 2 abgibt, ist diese Option mehr als sinnvoll. Warum soll ich noch groß rumrätseln welche Karten ich auf der Hand behalte, wenn ich eh keinen Stich mehr bekomme. Finde es noch nerviger, wenn der Spielende nur noch Trumpf hat und die nacheinander langsam runterspielt...

genau wozu die gs noch lange rumrätzeln lassen.
mir ist aufgefallen, gute spieler zeigen meist, schlechte (nicht alle) ziehen oft ne show damit ab.
ist wohl sowas wie ein erfolgserlebnis für sie, wenn sie mal ein paar stiche kriegen.

noch ätzender,als nicht auf rest zu drücken,finde ich sowas hier...
http://www.skatstube.de/spiele/48743778-null-...

bei manchen habe ich das gefühl das sie den aufgabe button nicht haben.

seh ich auch so, otto.
sowas macht man höchstens mal aus jux, für ein bier, um zu sehen, wie die gegenspieler sich belauern, weil jeder meint, wieso zieht der denn die 7 nicht...
aber so sagt der doktor, mangelndes selbstwertgefühl. der braucht das für sein wohlbefinden. hat als kind wenig lob bekommen.........

@sweetyyyyyyyyyyyyy
les dir mal das gb von dem typ durch, dann weisst, warum der so rumspinnt

nee heinz wenn ich inner kneipe mit kontra spiele macht das sinn.musste ich aber auch erst von ner 17 jährigen lernen.^^

hihi lol.
Und die hat sich erst was anhören müssen.^^
2 gestandene Männer so abzocken.^^
Lach mich jetzt noch um, wenn ich dran denke.
Übrigens, viele Grüsse von ihr an alle die sie noch kennen!

also du kannst ihr sagen ich kenne sie nicht mehr.wir haben ja beim letzten treffen kurz drüber gesprochen.

meine liebe Traumpartnerin,
diejenigen, die mit mir am tisch spielen, würden auch nicht sofort aufgeben.

spiel doch einfach kreuz acht aus.
Die Chance den zu gewinnen, liegt, je nach AS, zwischen 0 und 100%....

Ich will natürlich niemanden anprangern, das ist ja laut AGB und RST hier in der skatstube verboten.... sonst lauf ich ja gefahr, dass modus mich noch sperrt.... ;-)))

Egon, liebe Grüße zurück.

kuno was soll das bezwecken? hoffen das er sich verwirft?

oddo..... ich sagte ja bereits, man soll den glauben an die dummheit nie aufgeben... ;-)

#19.743.744

stümmt jetzt fällts mir ein.da war ja mal was.gg

köstlich kuno, aber wem ist so ein lapsus bisher noch nicht passiert....^^

Ich geb normalerweise erst dann auf, wenn auch durch Leichtsinnsfehler kein Stich mehr möglich ist, und wenn ich mir ganz sicher bin. Das berühmte "Pferd vor der Apotheke" lässt kotzen, ääääh grüßen.......Die Aufgabe-Funktion halte ich für sehr sinnvoll, da sie zügiges Spielen unterstützt.

Ich finde die Aufgabefunktion gut, weil man ja auch beim Spiel am Tisch die Möglichkeit hat, die Karten aufzulegen, wenn man sicher ist, keinen Stich mehr abzugeben.

Fände es aber auch gut, wenn man verloren hat, wenn doch noch ein Stich "weggeht" obwohl man aufgedeckt hat.

Das wäre aber nach ISkO nicht richtig. Wenn man zum Zeitpunkt der "Aufgabe" mind. 61 Augen hat, hat man gewonnen egal, was noch passiert...

Stimmt genau! Sowie auch VH heute beim Realskat meinte, er hätte sofort gewonnen, weil ich (DSKV-Turnier) nach seinem Ausspiel "Kontra" gerufen habe. Antwort: "Stimmt, wenn du nicht schon verloren hättest, weil du nicht gedrückt hast, hättest du sofort gewonnen!" :-))) Nur für Neulinge zur Info: Das Kontra zählte natürlich nicht!

lol
Der ist gut!
Aber John, musstest Du denn auch noch Salz in die Wunde streuen und Kontra sagen?????

na ja, hätt es ihm auch schonender beibringen können! Fällt mir schnell ein Witz ein:

Ein Hfw bei der Bundeswehr ruft beim Appell:
"Schütze Meier vortreten!" Dieser tritt vor.
"Vater gestorben, wegtreten". Sagt der Hauptmann zu ihm: "Machen Sie das das nächste Mal etwas schonender". Bald stirbt Meiers Mutter. Der Hfw: "Alle Halbwaisen einen Schritt vor" So getan. "Alle Vollwaisen noch einen Schritt vor." 3 kommen vor. Der Hfw ganz freundlich mit winkendem Finger: "Meier, auch nach vorne."