Unterhaltung: Wir alle haben eins gemeinsam - Skat - deshalb....

Sakura, 20. Januar 2018, um 11:12
Dieser Eintrag wurde entfernt.

jarrefreak, 20. Januar 2018, um 11:36
zuletzt bearbeitet am 21. Januar 2018, um 10:17

Sakura, da der Thread nicht ganz so gelaufen ist, wie du es dir gewünscht hast, hast du nachträglich alle deine Beiträge gelöscht??? Das ist ganz schwach. Oder arm! Deshalb fasse ich das mal nachträglich zusammen ... zur späteren Nachvollziehbarkeit sozusagen, wenn das für dich okay ist:

Es war dein Anliegen, um Spendengelder für eine kranke Frau und deren Kinder zu werben, damit diese ihre wie du schriebst sehr hohen Ausgaben bezüglich Gesundheit und Familie decken kann. Du hast zwar alles sehr lang erklärt, aber keine Details gebracht, was sich genau hinter dieser Familie verbirgt. Alles, aber auch wirklich alles blieb anonym und vage, und auch auf mehrere Nachfragen bist du nicht konkret geworden ... und zum Schluss alles gelöscht, na ja ...

Und hier beginnt eigentlich erst mein erstes Posting auf deine Spenden Werbung, das obenstehende habe ich jetzt eben nachträglich eingefügt.

Hey Sakura,
was genau ist das für eine Aktion, was für eine Website ist das und was genau steckt dahinter? Der ganze Sachverhalt ist derart pauschal gehalten ohne auch nur mal ein paar Details zu nennen, diese wären aber wichtig, damit man weiß worauf man sich einlässt. Ich meine, wer spendet einfach ins Blaue hinein??? Hinter so einer Seite kann sich auch ganz einfacher Betrug verbergen, gerade wenn nur ganz lapidar und pauschal eine Situation dargestellt wird, von der man überhaupt nicht weiß, wo sie sich gerade abspielt und wie die Hintergründe in dieser Familie genau sind. Nichts ist nachprüfbar, aber rechts geht's sofort zum Spenden Button. Sorry aber das ist mir zu wenig. Viel zu wenig!

Sakura, 20. Januar 2018, um 11:55
Dieser Eintrag wurde entfernt.

jarrefreak, 20. Januar 2018, um 12:04

Sakura, sorry und ich möchte dir persönlich nichts Schlechtes unterstellen. Aber du hast keine einzige meiner Fragen wirklich beantwortet.

Anonyme Spendenaufrufe gibt es im Internet zuhauf, zu oft in betrügerischer Absicht. Ich spende regelmäßig einen gewissen Betrag an eine gemeinnützige Organisation, das tue ich aber nur, weil ich hundertprozentig weiß, dass das Geld dort nicht nur ankommt, sondern auch so verwendet wird, wie ich es erwarte. Hier in diesem Fall weiß man leider nichts Konkretes.

streitfisch, 20. Januar 2018, um 12:05

Hi und danke für die Antwort.
Finde ich gute Sache und würde mich einer Hilfe anschließen.
Alles soweit einleuchtend und nachvollziehbar. Jedoch wer und wo ist diese Familie, warum bleibt sie in ihrer Not anonym?

Man will doch wissen wo sein Geld hin geht oder nicht?

Auch wenn du diese Familie kennen magst und dich verbürgst.....kenne ich dich?

Das Netz ist weit....und anonym.

Ein paar Infos braucht man doch um den Realitätsgehalt zu erkennen.

Sakura, 20. Januar 2018, um 15:03
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Sakura, 20. Januar 2018, um 15:09
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Blumenfee, 20. Januar 2018, um 15:23
Dieser Eintrag wurde entfernt.

mandreee, 20. Januar 2018, um 16:25

Ich richte ein Nummernkonto ein, und dann überweist Ihr bitte viel Geld, ok? Ich kann es gut gebrauchen. Vertraut mir. LG Euer Mandreee.

Sakura, 20. Januar 2018, um 16:38
Dieser Eintrag wurde entfernt.

mandreee, 20. Januar 2018, um 16:57

Mir ist es auch ernst, ich kann das Geld gut gebrauchen. Und es landet direkt bei mir, Ihr wisst also genau, wem Ihr helft. Ihr habt sogar mein Foto und meinen Namen (das ist so einer wie Madonna, Ihr wisst schon). Ich bin nicht anonym. Alles offen gelegt.

Danke für Ihr Vertrauen.

LittleJoe, 20. Januar 2018, um 17:01

👎

Merkury, 20. Januar 2018, um 17:03

👎

mandreee, 20. Januar 2018, um 17:04

😄

natural, 20. Januar 2018, um 17:06
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ramare, 20. Januar 2018, um 17:27

Sakura:
ich Zweifel an deiner Aktion.
Warum tue ich das?
Du schreibst wie ernst und wichtig es dir ist, dieser Familie zu helfen.
Nach nur 6 Stunden, einigen berichtigen Nachfragen und ein paar überflüssige Bemerkungen, gibst du auf und willst alles
löschen?
„Da hast du der Familie aber einen großen Dienst getan.“
Nämlich keinen.
Würde ich jemanden helfen wollen, wären positive Ergebnisse für mich wichtig. Dumme Bemerkungen würde ich ignorieren.
Du aber gibst mir zu schnell auf.
Hab Verständnis, dass ich an deiner Aktion zweifel.

mandreee, 20. Januar 2018, um 17:31

Ramare, ich sehe das genauso wie Du, habe es aber mit ein wenig Unterhaltung und Ironie verschnörkelt. Danke Für Deinen sachlichen Beitrag.

Johnny_be_good, 20. Januar 2018, um 19:05

Ich auch ..., einfach mal nach Sakura und leetchi googeln 😂!

Ramare, 20. Januar 2018, um 19:28

Hammer! 😂😂😂

streitfisch, 20. Januar 2018, um 19:37
zuletzt bearbeitet am 21. Januar 2018, um 10:38

Hatte mal etwas PN mit dieser Person.
Jeder mache sich selbst ein Bild...und entscheide für sich.
Nach kurzer Recherche über ihre eigenen Angaben stellt sich folgendes raus:
-------------------------------------------------------
Natürlich erhälst du meine Adresse:

***

Wenn Du dich beteiligst, egal in welcher Weise würde es mich freuen.

Du kannst auch gerne auf meine

***

Mir auch deine E-Mail Adresse zur Verfügung stellen und ich werde nachweisen, wie und wofür das Geld ausgegeben wurde.

Also diese Rechnungen auch nachweislich dir bekannt geben.

Grüße Rosi

------------------------------------------------
Dann schaut man einige Sites durch und auf Twitter findet man dann dieses:

***

Johnny_be_good, 21. Januar 2018, um 00:03

Sehr lustig, oder auch nicht ..., jetzt hat Sakura ihr ganzes Lügengebilde wieder gelöscht.
Crowfundig für Dummys und das in der ehrwürdigen Skatstube 😎. .

LittleJoe, 21. Januar 2018, um 00:10

An Admins:
Löscht diesen Thread, sonst geistert er hier ewig und sinnlos durch das Forum!
D A N K E!

oachkazzl, 21. Januar 2018, um 02:19

auch du großer gott ,kann ich auch ein spendenkonto aufmachen ,ich bin ganz ehrlich !!ich brauche ein neues auto. ganz ehrlich,meine konto nr. sparda bank hannover 2470519 braucht ihr die DE nr.auch??

jarrefreak, 21. Januar 2018, um 10:22

Hah, LittleJoe,
Du bist lustig, du willst einen Thread aus dem Forum gelöscht haben, weil er hier sonst ewig sinnlos rumgeistert? Sehr lustig! Dann müssten mindestens 50% aller Threads hier gelöscht werden!
😂😂😂

jarrefreak, 21. Januar 2018, um 10:27

Was haben wir gelernt? Wie Ganser sagte, Achtsamkeit ist das Gebot der Stunde. Überall achtsam sein, weil man nie ganz genau weiß, wie die Dinge liegen, wenn man sie nicht selbst wirklich prüfen kann. Das gilt für viele Gebiete, wie z. B. durch die Medien verbreitete Informationen, Spendensammlungen, digitale Kartenverteilungen, Abnehmpillen und und und ...
😉

zur Übersichtzum Anfang der Seite